Daryl Williams bleibt Panthers erhalten

General Manager Marty Hurney sorgt dafür, dass QB Cam Newton beschützt wirdRight Tackle Daryl Williams wird einen Ein-Jahres-Vertrag für 7 Millionen Dollar unterschreiben, um bei den Carolina Panthers zu bleiben, so Adam Schefter von ESPN.

Daryl Williams war ein Viertrundenpick in 2015 und hat sich in seiner ersten kompletten Saison in 2017 als Top-Talent etabliert und wurde zum Second-Team All-Pro gewählt. Im darauffolgenden Sommer hat der 26-jährige sich eine Knieverletzung zugezogen, war jedoch zu Saisonbeginn bereit zu spielen. Gleich im ersten Spiel fiel ihm DeMarcus Lawrence unabsichtlich auf das angeschlagene Knie, woraufhin Williams den Rest der Saison aussetzen musste. Trotz dieser Verletzung hätte er vermutlich einen ähnlichen Vertrag wie Right Tackle Ja´wuan James bei den Denver Broncos erhalten können(4Jahre/51Millionen). Williams lässt das sichere Geld diese Offseason liegen, kann jedoch nächstes Jahr deutlich mehr erhalten, wenn er an seine Form von 2017 anschließen kann.

Die Tackle-Situation der Panthers ist nicht ganz einfach: Am liebsten würden sie entweder Taylor Moton, der überdurchschnittlich gut als Right Tackle gespielt hat, nachdem Williams ausgefallen ist, oder Williams selbst zum Left Tackle umschulen. Jedoch ist da noch der extrem frustrierende Vertrag von Matt Kalil, der seitdem er als Rookie in 2012 den Pro Bowl erreicht hat, großes Verletzungspech hat und dementsprechend schwache Leistungen gezeigt hat. Dennoch hat der damalige General Manager Dave Gettleman Kalil in 2017 mit einem Fünf-Jahres-Vertrag im Wert von 55 Millionen Dollar ausgestattet. Selbst wenn Kalil entlassen wird, kostet er in 2019 14,7 Millionen gegen den Cap Space. Ron Rivera wird allein wegen Kalils Gehalt nicht rechtfertigen können, ihn auf der Bank zu lassen. Kalil könnte sich als Left Guard probieren, der einzige Platz an der Line der Panthers, der mit Greg van Roten noch nicht stark besetzt ist.

Ruben Martin - 14.03.2019

General Manager Marty Hurney sorgt dafür, dass QB Cam Newton beschützt wird

General Manager Marty Hurney sorgt dafür, dass QB Cam Newton beschützt wird (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Carolina Pantherswww.panthers.comSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina Panthersfootball-aktuell-Ranking NFL
German Bowl XLI
Booking.com
Carolina Panthers

Spiele Carolina Panthers

08.09.

Carolina Panthers - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

13.09.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

02:20 Uhr

22.09.

Arizona Cardinals - Carolina Panthers

22:05 Uhr

29.09.

Houston Texans - Carolina Panthers

19:00 Uhr

06.10.

Carolina Panthers - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

13.10.

Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers

15:30 Uhr

27.10.

San Francisco 49ers - Carolina Panthers

21:05 Uhr

03.11.

Carolina Panthers - Tennessee Titans

19:00 Uhr

10.11.

Green Bay Packers - Carolina Panthers

19:00 Uhr

17.11.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

19:00 Uhr

24.11.

New Orleans Saints - Carolina Panthers

19:00 Uhr

01.12.

Carolina Panthers - Washington Redskins

19:00 Uhr

08.12.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

19:00 Uhr

15.12.

Carolina Panthers - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

22.12.

Indianapolis Colts - Carolina Panthers

19:00 Uhr

29.12.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Carolina Panthers
Carolina Panthers
NFC East
NFC West
NFC North
AFC
AFC
AFC
AFC
NFC
NFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE