Drei Bären verlassen die Hauptstadt

RB Moritz Sommer (Berlin Bears) läuft zum Touchdown Die Potsdam Royals haben drei weitere Neuzugänge zu verzeichnen. Mit Running Back Moritz Sommer, Linebacker Dominik Pfeffer und dem auf beiden Seiten des Balles einsetzbaren Peer Schumann wechseln gleich drei ehemalige Spieler der Berlin Bears aus dem Süden Berlins in die brandenburgische Landeshauptstadt.

"Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, mich bei den Potsdam Royals in der höchsten deutschen Spielklasse sportlich weiterentwickeln zu können und bin stolz, Teil des letztjährigen EFL- Siegerteams zu sein.", so der 21-jährige Schumann, der, aus der Jugend der Bears kommend, anschließend mit dem Regionalligisten zwei Mal Meister wurde.

Auch für Pfeffer ist der Wechsel zum letztjährigen Tabellenfünften der Nordgruppe der German Football League ein großer Gewinn: "Nach 13 Jahren Football war es für mich an der Zeit, eine neue und größere Herausforderung zu finden. Nach einigen Gesprächen war klar, dass die Potsdam Royals dabei die beste Wahl sind.", meint der 25-jährige Abwehrspieler, der bereits für das Jugendteam der Thunderbirds und die Berlin Rebels aktiv war, nach der Verpflichtung durch den Erstligisten.

Potsdams Head Coach Michael Vogt freut sich über die Verstärkung für sein Team: "Ich traue beiden die Herausforderung GFL zu. Sie sind jung, motiviert und bereit für den nächsten Schritt." Große Hoffnungen setzt der verantwortliche Trainer der Königlichen auch in den Einsatz Sommers, des dritten Spielers, der jetzt von den Neuköllnern gekommen ist: "Moritz ist ein sehr explosiver Spieler, der für die andere Mannschaft als Running Back und Receiver sehr gefährlich sein wird. Wir haben uns seine Leistung schon als Jugendspieler und bei den Seniors eine Weile angeschaut."

Vogts Erwartungshaltung ist mehr als begründet. Sommer ist einer der hoffnungsvollsten deutschen Spieler auf der Position des Ballträgers, die ein Verein der Region in den letzten Jahren hervorgebracht hat und dessen Talent es jetzt zu fördern gilt. Der geborene Berliner begann vor sieben Jahren in der B-Jugend der Berlin Bears. Im Anschluss an seine Zeit im A-Jugendteam rückte Sommer 2017 in das Regionalligateam auf.

"Nach einer erfolgreichen Jugendzeit und den ersten zwei Jahren im Männerteam der Bears möchte ich ein anderes und höheres Niveau kennenlernen. Die Royals sind meiner Meinung nach das perfekte Team mit ihren jungen talentierten Spielern und erfahrenen Coaches, um meine Fähigkeiten zu fördern.", begründet der ebenfalls 21-jährige Sommer seinen Schritt.

Thomas Sellmann - 10.02.2019

RB Moritz Sommer (Berlin Bears) läuft zum Touchdown

RB Moritz Sommer (Berlin Bears) läuft zum Touchdown (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Potsdam RoyalsOpponents Map Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Potsdam Royals

Spiele Potsdam Royals

08.06.

Potsdam Royals - Amsterdam Crusaders

62

:

12

04.05.

Potsdam Royals - Hildesheim Invaders

28

:

50

11.05.

Berlin Rebels - Potsdam Royals

17

:

30

18.05.

Potsdam Royals - Düsseldorf Panther

34

:

17

26.05.

Braunschweig NY Lions - Potsdam Royals

35

:

14

15.06.

Potsdam Royals - Braunschweig NY Lions

7

:

46

22.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Potsdam Royals

28

:

28

29.06.

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

13

:

33

27.07.

Potsdam Royals - Cologne Crocodiles

14

:

26

03.08.

Dresden Monarchs - Potsdam Royals

38

:

7

10.08.

Potsdam Royals - Berlin Rebels

7

:

14

17.08.

Düsseldorf Panther - Potsdam Royals

10

:

17

24.08.

Potsdam Royals - Kiel Baltic Hurricanes

16:30 Uhr

01.09.

Cologne Crocodiles - Potsdam Royals

15:00 Uhr

07.09.

Hildesheim Invaders - Potsdam Royals

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Potsdam Royals
Potsdam Royals
Kiel Baltic Hurricanes

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Hildesheim Invaders

6

Berlin Rebels

7

Marburg Mercenaries

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Dresden Monarchs

Ingolstadt Dukes

Cologne Crocodiles

Marburg Mercenaries

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Munich Cowboys

Kirchdorf Wildcats

Frankfurt Universe

zum Ranking vom 18.08.2019
Kiel Baltic Hurricanes
Hildesheim Invaders
Dresden Monarchs

Cologne Crocodiles - Hildesheim Invaders

68.5 % favorisieren die Hildesheim Invaders

Kirchdorf Wildcats - Frankfurt Universe

71 % halten's mit den Frankfurt Universe

Lübeck Cougars - Langenfeld Longhorns

52.5 % sind überzeugt von den Lübeck Cougars

Saarland Hurricanes - Darmstadt Diamonds

78.4 % tippen auf die Saarland Hurricanes

Braunschweig NY Lions
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE