Ein Löwe für New Mexico

Der erste Schritt in die USA ist getan - Tobias Rodlauer unterzeichnet den Letter of Intent.Nach Omar Hashw geht mit Tobias Rodlauer ein weiterer Spieler der Carinthian Lions auf ein US College. Rodlauer fängt im Juli sein Studium bei dem New Mexico Military Institute, wo er bei den Broncos als Offensive Lineman auflaufen wird. Hergestellt hat den Kontakt der ehemalige deutsche NFL-Spieler Björn Werner, der mit Gridiron Imports Jahr für Jahr zahlreiche europäische Athleten auf US Colleges vermittelt.

Das New Mexico Military Institute ist ein Junior College in Roswell / New Mexico und dient vielen Athleten Jahr für Jahr als Sprungbrett zu einem Division 1 College. Die Broncos spielen in der Southwestern Junior College Football Conference zusammen mit sechs Colleges aus Texas und einer aus Oklahoma unter der Fittiche der National Junior College Athletic Association (njcaa). In New Mexico wird Rodlauer auf einen weiteren Österreicher treffen. Der ehemalige Vienna Vikings und Junioren Nationalteamspieler Precious Ogbevoen geht dann in seine dritte Saison bei den Broncos.

Um sich bestmöglich auf den Herbst vorzubereiten, spielt Rodlauer auch dieses Jahr als Left Tackle bei den Carinthian Lions und trainiert in der Offseason mit dem Team unter Aufsicht von Zsolt Zakarias. Die Saison beginnt Ende März und dauert bis Juli. Offensive Line Coach Thomas Hohenwarter über die Chance für Rodlauer: "Tobias hat schon als Jugendlicher in der Kampfmannschaft mittrainiert und zählt seit Jahren zu den Stützen im Team. Es freut mich für ihn dass er diese Chance bekommt und auch entsprechend nützt, viele in seinem Alter zehren hauptsächlich von ihrem Talent oder ihren körperlichen Voraussetzungen. Er gehört aber zu den am härtesten arbeitenden Sportlern mit denen ich bisher zusammen gespielt oder trainiert habe. Wir sind sehr stolz darauf dass nach Omar Hashw (aktuell Merrimack College) ein weiterer Lions Spieler den Sprung auf ein US College schafft."

Wittig - 07.02.2019

Der erste Schritt in die USA ist getan - Tobias Rodlauer unterzeichnet den Letter of Intent.

Der erste Schritt in die USA ist getan - Tobias Rodlauer unterzeichnet den Letter of Intent. (© Carinthian Lions)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 1football.atmehr News Carinthian Lionswww.carinthian-lions.atSpielplan/Tabellen Division 1League Map Division 1Spielplan/Tabellen Carinthian LionsOpponents Map Carinthian Lionsfootball-aktuell-Ranking Europa
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Carinthian Lions

Spiele und Tabelle Carinthian Lions

23.03.

Tirol Raiders II - Carinthian Lions

26

:

28

07.04.

Carinthian Lions - Hohenems Blue Devils

0

:

25

04.05.

Carinthian Lions - Telfs Patriots

6

:

34

11.05.

Salzburg Bulls - Carinthian Lions

28

:

0

18.05.

Carinthian Lions - Tirol Raiders II

21

:

14

01.06.

Hohenems Blue Devils - Carinthian Lions

55

:

6

08.06.

Carinthian Lions - Salzburg Bulls

7

:

25

22.06.

Telfs Patriots - Carinthian Lions

41

:

13

Hohenems Blue Devils

.750

8

6

2

0

224

:

155

Telfs Patriots

.625

8

5

3

0

274

:

149

Salzburg Bulls

.500

8

4

4

0

210

:

173

Tirol Raiders II

.375

8

3

5

0

234

:

298

Carinthian Lions

.250

8

2

6

0

81

:

248

13.07.

Carinthian Lions - St. Pölten Invaders

22

:

21

Spielplan/Tabellen Carinthian Lions
Division 4
Nationalteam
Österreich
Österreich
EM Frauen
Finnland knackt Schwedens DefenseHead Coach Mika Elorantas Frauenfootballteam aus Finnland steht kurz davor, erneut Europameister zu werden.  Zwischen den Teams von Schweden und Finnland gibt es traditionell eine große sportliche Rivalität, die sich in allen betriebenen Sportarten widerspiegelt. Das ist im American Football nicht anders. So schlug während der Finnkampen Spiele im Oktober 2018 die Frauenfootball Auswahl von Finnland die Schwedinnen nur knapp mit 21:20. In Leeds während der Frauenfootball...alles lesenErste Frauen Football EM gewinnt FinnlandSpaniens Frauen erringen ersten TeamerfolgLisa Neubauer schlägt Spanien
EM Frauen
Schweden ringt Britannien niederAuch das britische Laufwunder RB Ruth Matta konnte in Leeds die 6:9 Auftaktniederlage gegen Schweden während der Europameisterschaft der Frauenfootballerinnen nicht verhindern. Während Schweden es verstand, mit ihren wenigen Chancen frühzeitig zu punkten, bemühte sich der Gastgeber zwar emsig, musste jedoch zur Pause nach zwei Vierteln erkennen, dass ihr Laufspiel zu oft in den Verteidigungslinien der Schwedinnen stecken blieb. Erst ein 74 Yards...alles lesenSusanne Erdmann sichert dritten PlatzAuch Finnland im EM-FinaleGroßbritannien erreicht EM Finale
Finnland
Schweden
Großbritannien
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE