Ein Friseur für Marburg

Triston McCathernMit RB Triston McCathern und LB Jet Moreland haben die Marburg Mercenaries zwei weitere Amerikaner verpflichtet. Mc Cathern und Head Coach Dale Heffron erneuern damit ihre Zusammenarbeit aus dem Jahr 2016, als man in der Regionalliga bei Landsberg X-Press zusammenarbeitete. Danach führte diesen der Weg nach Ägypten und Polen, bevor 2018 mit den Paderborn Dolphins die nächste Station in Deutschland fällig war.

Nun probiert sich der 28-jährige in der höchsten deutschen Spielklasse. "Mit Triston bekommen wir einen erfahrenen Top-Athleten, der sowohl auf dem Feld als auch neben dem Feld alles für seine Mannschaft gibt. Er ist genau der Richtige, um die Nachfolge von Silas Nacita anzutreten", ist sich Heffron sicher.

Neben dem europaerfahrenen McCathern soll Jet Moreland die Marburger verstärken. Der zweitjüngste Sohn von sieben Kindern spielte in den USA an der University of South Dakota als Linebacker und Safety. Und dies mit Erfolg. Schon von Beginn an gehörte er fest zum Kader und spielte in den letzten drei Jahren in allen Spielen. Im letzten College-Jahr als Starter und Team Captain. Der 1,90 Meter große und knapp 100 Kilo schwere Moreland gilt trotz seiner Maße als ungemein dynamisch, was ihm den Namen "Jet" einbrachte. Bürgerlich heißt Moreland, der auch überdurchschnittlich gut Basketball spielt, mit Vornamen Justus.

Aber Vorsicht: Moreland gilt auch als guter Friseur und hatte in South Dakota die Hälfte des Teams unter seiner Fittiche. Nicht schlecht, allerdings ist der Amerikaner auch für seine ausgefallenen Schnitte bekannt.

Wittig - 07.01.2019

Triston McCathern

Triston McCathern (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Marburg Mercenarieswww.mercenaries.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Marburg MercenariesOpponents Map Marburg Mercenariesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Marburg Mercenaries

Spiele Marburg Mercenaries

27.04.

Schwäbisch Hall Unicorns - Marb. Mercenaries

52

:

9

04.05.

Stuttgart Scorpions - Marburg Mercenaries

30

:

21

12.05.

Marburg Mercenaries - Frankfurt Universe

14

:

20

26.05.

Marburg Mercenaries - Kirchdorf Wildcats

55

:

49

02.06.

Marburg Mercenaries - Ingolstadt Dukes

43

:

14

15.06.

Munich Cowboys - Marburg Mercenaries

29

:

41

30.06.

Marburg Mercenaries - Stuttgart Scorpions

16:00 Uhr

20.07.

Kirchdorf Wildcats - Marburg Mercenaries

16:00 Uhr

27.07.

Ingolstadt Dukes - Marburg Mercenaries

18:30 Uhr

04.08.

Marburg Mercenaries - Schwäbisch H. Unic.

16:00 Uhr

11.08.

Allgäu Comets - Marburg Mercenaries

15:00 Uhr

18.08.

Marburg Mercenaries - Munich Cowboys

16:00 Uhr

25.08.

Marburg Mercenaries - Allgäu Comets

16:00 Uhr

07.09.

Frankfurt Universe - Marburg Mercenaries

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Marburg Mercenaries
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Stuttgart Scorpions

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Frankfurt Universe

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Marburg Mercenaries

Düsseldorf Panther

Kiel Baltic Hurricanes

Berlin Rebels

Schwäbisch Hall Unicorns

Potsdam Royals

Hildesheim Invaders

Allgäu Comets

Munich Cowboys

Braunschweig NY Lions

zum Ranking vom 23.06.2019
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Allgäu Comets
Allgäu Comets
Schwäbisch Hall Unicorns

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

53.7 % sehen als Sieger die Dresden Monarchs

Allgäu Comets - Frankfurt Universe

67.9 % tippen auf Sieg der Frankfurt Universe

Troisdorf Jets - Hannover Spartans

6.8 % tippen auf ein Remis!

Darmstadt Diamonds - Saarland Hurricanes

65.4 % setzen auf die Saarland Hurricanes

Kirchdorf Wildcats
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE