Piraten-Nachwuchs mit verstärktem Coaching Staff

Beim Aargauer American Football Club ist alles bereit für die neue Saison. Der Coaching Staff bei den Junioren U19 konnte wesentlich erweitert und aufgewertet werden.

Das U19 Team der Argovia Pirates hat zwei schwierige Jahre hinter sich. Der Spielplan der Junioren war bisher mit dem der Seniors gekoppelt. Die Teams spielten immer gegen dieselben Clubs. Durch den Aufstieg der Seniors in die Nationalliga B spielten die Pirates U19 plötzlich ebenfalls gegen viel erfahrenere Mannschaften und mussten dabei viel Lehrgeld bezahlen. Der Schweizer American Football Verband hat das Problem erkannt und nun diese Kopplung aufgehoben, um für die U19 die Voraussetzung für attraktive und ausgeglichene Spiele zu sorgen. Die etablierten und routinierten Mannschaften bilden eine eigene Liga. Die neueren Juniorenmannschaften, zu denen auch die Argovia Pirates zählen, bilden eine zweite Liga. Die U19 wird weiterhin die gleichen Spieltage haben wie die Seniors und an den Samstagen jeweils um 15 Uhr antreten, während die Seniors ihre Spiele um 18 Uhr beginnen.

Auf der Head Coach Position können die Argovia Pirates auf Konstanz zählen. Marcel Fehr ist beinahe von Beginn an verantwortlich für die jungen Piraten und hat die Mannschaft mit aufgebaut. Dabei versteht er es, sein großes Wissen an die Junioren weiterzugeben. Marcel Fehr spielte selber in Zürich und Basel und schaffte es bis in die Nationalmannschaft. Nach seiner Tackle Karriere spielte er Flag Football in Zürich und coachte und spielte auch in der Nationalmannschaft.

Defensive Coordinator Rodolfo Arellano spielte schon als 9-jähriger American Football als Schulsport in Mexiko. In den ersten fünf Jahren spielte er als Quarterback, Fullback und Strong Safety. Nach seinem Wechsel zu den Pieles Rojas del IPN spielte er weitere 6 Jahre als Linebacker und Defensive End. In dieser Zeit gewann er nicht weniger als drei nationale Meistertitel. Bei den Pieles Rojas del IPN sammelte er anschliessend vier Jahre lang erste Coaching Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen.

Offensive Coordinator Delmus Pinkston hat bereits als 7-Jähriger in den USA American Football gespielt und dabei diverse Auszeichnungen gesammelt. Nach seinem Umzug nach Europa spielte er in Deutschland und in Zürich und trainierte in Wohlen. In Brig gründete er ein Team und war drei Jahre lang dessen Head Coach. Danach war er Mitgründer und während acht Jahren Head Coach der Luzern Lions. Von 2015 – 2017 war er Trainer in der Schweizer American Football Nationalmannschaft.

Argovia Pirates Juniors U19 - Coaching Staff 2019
Marcel Fehr - Head Coach
Rodolfo Arellano - Defensive Coordinator
Delmus Pinkston - Offensive Coordinator
Karl Häfeli - Offensive Line Coach
Roland Peter - Defensive Line Coach
Thomas Pungillo - Assistant Coach Defense

Wittig - 16.12.2018

(© Argovia Pirates)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nachwuchswww.safv.chmehr News Argovia Pirateswww.argovia-pirates.chSpielplan/Tabellen Nachwuchsfootball-aktuell-Ranking Europa
Argovia Pirates
Argovia Pirates
Argovia Pirates
Winterthur Warriors
Winterthur Warriors
St. Gallen Bears
St. Gallen Bears
Bienna Jets
Basel Gladiators
Zürich Renegades
Nationalliga B
Nationalliga B
Damen
Frauenfootball im AufwindDer Hartnäckigkeit von Carla Schubiger ist es zu verdanken, dass der Frauenfootball in der Schweiz 1998 aus den Startlöchern kam.Für manche sind American Football und Frauen zwei Dinge, die nicht zueinander passen. Doch davon lassen sich die Damen in der Schweiz nicht abschrecken. Sie heißen Vivien Aregger, Rania Larfhoussi, Salome Meyer und Flavia Stucki - vier Mädchen, die jedes Wochenende mit ihren männlichen "Kollegen" in der Schweizer U19-Liga ihre Helme aufsetzen. Rania spielt Wide...alles lesenKlare Sache für Broncos LadiesTelfs Ladies etwas stärker
Nationalliga A
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
Schweiz

Europa

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Tirol Raiders

3

Vienna Vikings

4

Graz Giants

5

Braunschweig NY Lions

6

Prague Black Panthers

7

Dresden Monarchs

8

Hildesheim Invaders

9

Danube Dragons

10

Berlin Rebels

Dresden Monarchs

Graz Giants

Traun Steelsharks

Prague Black Panthers

Mödling Rangers

Danube Dragons

Braunschweig NY Lions

Bern Grizzlies

Kirchdorf Wildcats

Stuttgart Scorpions

zum Ranking vom 23.06.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE