Paukenschlag bei den Nürnberg Rams

A. J. SpringerWaren die Widder in der letzten Saison noch angetreten, um in die GFL aufzusteigen, so hat sich die Situation für 2019 gänzlich geändert. Die Rams gehen freiwillig zurück in die Regionalliga. Was war passiert?

Dass der HQ Salimir Mehanovic und DL Coach Andreas Gress aufhören würden, war dem Vorstand schon länger bekannt, auch OL Coach Jochen Holzinger verließ die Nürnberger um zu den Schwäbisch Hall Unicorns zu wechseln. Die Nachfolge schien geregelt, Offensive Coordinator Erwin Rieger sollte HQ werden und Ralf Prosiegel als Defensive Coordinator übernehmen. Schon frühzeitig hatten sich das Präsidium und die designierten Coaches zusammengesetzt, um die Saisonplanung 2019 vorzunehmen.

Alles schien seinen Lauf zu nehmen, als E. Rieger und R. Prosiegel ihre Zusagen zurückzogen. Präsident Alex Schweiger: "Beide haben bei einer Teamversammlung, die 3 Wochen nach dem letzten Spieltag stattfand, ihre Ziele für 2019 definiert. Dabei haben sie mitgeteilt, dass sie nur dann die Trainerpositionen übernehmen, wenn entsprechender Rückhalt, für ihr Konzept, vorhanden ist. In den...

A. J. Springer

A. J. Springer (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
GFL 2

Aktuelle Spiele GFL 2

18.05.

Straubing Spiders - Ravensburg Razorbacks

21

:

28

18.05.

Langenfeld Longhorns - Hamburg Huskies

35

:

34

18.05.

Troisdorf Jets - Elmshorn Fighting Pirates

10

:

49

18.05.

Saarland Hurricanes - Gieß. Golden Dragons

72

:

7

25.05.

Hannover Spartans - Langenfeld Longhorns

15:00 Uhr

25.05.

Hamburg Huskies - Troisdorf Jets

16:00 Uhr

25.05.

Gießen Golden Dragons - Darmstadt Diamonds

16:00 Uhr

25.05.

Solingen Paladins - Rostock Griffins

18:00 Uhr

26.05.

Lübeck Cougars - Elmshorn Fighting Pirates

15:00 Uhr

26.05.

Ravensburg Razorbacks - Straubing Spiders

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2 Nord
Die Kurse an der football-aktuell-Börse:

GFL 2 Süd

Team

Kurs

Vortag

+/-%

Saarland Hurricanes

18.15

17.11

6.08

Ravensburg Razorbacks

17.82

15.99

11.44

Straubing Spiders

14.21

16.56

-14.19

Biberach Beavers

12.85

13.18

-2.50

Darmstadt Diamonds

10.76

10.11

6.43

Wiesbaden Phantoms

7.83

7.29

7.41

Gießen Golden Dragons

4.42

6.23

-29.05

Jetzt mithandeln und gewinnen!
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Süd

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Braunschweig NY Lions

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Potsdam Royals

8

Marburg Mercenaries

9

Hildesheim Invaders

10

Kiel Baltic Hurricanes

Munich Cowboys II

Stuttgart Scorpions

Berlin Knights

Darmstadt Diamonds

Fursty Razorbacks

Straubing Spiders

Hildesheim Invaders

Gießen Golden Dragons

Burghausen Crusaders

Hamburg Blue Devils

zum Ranking vom 18.05.2019
GFL 2 Süd
GFL 2 Süd
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE