Awini bleibt in Hildesheim

# 17 WR Abdul-Jaleel Awini (Hildesheim Invaders)In Hildesheim hat der Offense-Allrounder Jaleel Awini seinen Vertrag mit den Invaders verlängert. Er ist genau so ein Typ, der in einem engen Spiel den Unterschied machen kann," erklärt LeFever. "Mit so einem Spieler kann man als Offensiv-Trainer seine Arbeit nur genießen. Man kann Jaleel eigentlich auf jede Position stellen, er ist ein absoluter Allrounder. Und von seiner Mentalität ist er einfach beispiellos. Keine Beschwerden, kein Zweifeln, er gibt immer Gas."

Und ein Allrounder ist der 25-jährige Mann aus Colorado tatsächlich. Bereits im College spielte das 1,88 Meter große Kraftpaket zunächst erfolgreich auf der Position des Quarterbacks an der Air Force University, daraufhin startete er als Middle Linebacker für die Universität Colorado. In Hildesheim kam er eigentlich um als Quarterback zu unterstützen, spielte jedoch zunächst als Wide Receiver und wusste sofort zu überzeugen. "Seine Athletik und Schnelligkeit sind eine wahnsinnige Kombination, die ihn so gefährlich macht", erklärt Offensive Coordinator Matt Crockett. "Deshalb soll er auch in der kommenden Saison vorrangig als Receiver fungieren. Es ist allerdings gut zu wissen, dass man ihn theoretisch jederzeit in anderen Bereichen einsetzen kann.

Der Sohn eines ghanaischen Diplomaten fühlt sich wohl in Hildesheim. Nur für die Feiertage Thanksgiving und Weihnachten fliegt er in die Heimat nach Boulder, Colorado zurück. Sonst gibt‘s nämlich Ärger von der Mutter, erzählt er scherzend. Bereits Anfang Januar stößt er wieder zum Team. "Ich freue mich dieses Mal früher beim Team zu sein. In der abgelaufenen Saison bin ich ja quasi aus dem Flugzeug direkt auf das Spielfeld gestiegen. Auch wenn ich ohnehin schon super aufgenommen wurde kann ich es kaum erwarten den Jungs in der gesamten Vorbereitung zu helfen und Teil des "Teambuilding" zu sein, das normalerweise eben vor der Saison stattfindet."

In seiner ersten Saison in Europa spielte Awini 2017 als Quarterback für die Frankfurt Universe. Im Halbfinale der Meisterschaft war dann in einem denkbar knappen Spiel gegen den damals amtierenden Meister aus Braunschweig Schluss. In der Vorsaison endete für ihn die Zeit an der Uni und damit auch die College Football Karriere. Mit einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften im Gepäck vermuteten eigentlich viele Experten Awini später in der NFL. Doch, dass dieser Traum manchmal auch mit Ausnahmetalent nicht in Erfüllung geht ist bei dem enormen Wettbewerb der NFLkeine Seltenheit. Seine Saison in Hildesheim endete dann leider auch viel zu früh. Im Spiel gegen die NewYorker Lions aus Braunschweig pflückte er einen Ball aus der Luft, während sein Gegenspieler schon lauerte. Die Folgen des Treffers gegen den Helm durch den Braunschweiger waren schwerwiegend. Spielte Awini zunächst mit Schmerzen und einem abgebrochenen Zahn weiter, musste er zum Ende des Spiels aus der Partie genommen werden. Die unerwartete Diagnose: Doppelter Kieferbruch. "Nach der OP gab‘s erstmal nur Suppe aus dem Strohhalm. Aber die Invaders haben sich gut um mich gekümmert und die Suppen waren auch ganz in Ordnung", erklärt Awini scherzhaft.

Awini selbst weiß, dass mit seiner Vertragsverlängerung den Grundstein für eine erfolgreichere Saison 2019 legen könnte. Und genau das peilt er auch an: "Ich möchte 2019 mit den Invaders mehr erreichen, als nur den Klassenerhalt. Ich denke wir haben einen guten Kern an Spielern im Team. Dazu kommen dann noch einige Neuzugänge um die sich der Trainerstab und das neue Management akribisch kümmert. Ich bekomme es jeden Tag hautnah mit, da meine Wohnung quasi neben dem Büro unseres Cheftrainers liegt."

Schlüter - 08.11.2018

# 17 WR Abdul-Jaleel Awini (Hildesheim Invaders)

# 17 WR Abdul-Jaleel Awini (Hildesheim Invaders) (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Hildesheim Invaderswww.invaders.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Hildesheim InvadersOpponents Map Hildesheim Invadersfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Hildesheim Invaders

Spiele Hildesheim Invaders

21.04.

Hildesheim Invaders - Potsdam Royals

0

:

56

19.05.

Hildesheim Invaders - Braunschweig NY L.

6

:

51

26.05.

Hildesheim Invaders - Berlin Rebels

17

:

31

02.06.

Cologne Crocodiles - Hildesheim Invaders

31

:

7

09.06.

Dresden Monarchs - Hildesheim Invaders

35

:

0

16.06.

Hildesheim Invaders - Cologne Crocodiles

14

:

34

23.06.

Hildesheim Invaders - Hamburg Huskies

23

:

9

07.07.

Potsdam Royals - Hildesheim Invaders

0

:

14

04.08.

Hildesheim Invaders - Kiel Baltic Hurricanes

15

:

14

11.08.

Kiel Baltic Hurricanes - Hildesheim Invaders

37

:

15

18.08.

Braunschweig NY Lions - Hildesheim Invaders

49

:

0

25.08.

Hamburg Huskies - Hildesheim Invaders

21

:

31

01.09.

Hildesheim Invaders - Dresden Monarchs

3

:

40

09.09.

Berlin Rebels - Hildesheim Invaders

38

:

0

Spielplan/Tabellen Hildesheim Invaders
Potsdam Royals
Potsdam Royals
Potsdam Royals
GFL Süd
GFL Süd
GFL Süd
GFL Nord
GFL Nord
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE