Notre Dame mit Mühen gegen Northwestern

QB Clayton Thorson #18 (Northwestern Wildcats)Notre Dames neunter Sieg in dieser Saison hat die Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Playoffs weiter wachgehalten. Dabei taten sich die Irish zeitweise, vor allem vor der Pause gegen Northwestern in Evanston schwerer als erwartet. Mit 31:21 wurde letztlich ein Sieg erobert, der ohne die Fehler in den Special Teams und einiger Offense-Strafen innerhalb der Red Zone, deutlicher hätte ausfallen können, doch schließlich sollte im dritten und vierten Viertel ein gut aufgelegter Spielmacher Ian Book, sein Team im Spiel und auf den vorderen Rängen des Selection Committees halten.

Zwar ergriff Notre Dame mit einem 79 Yards Drive die Initiative und Dexter Williams wurde dazu ermutigt, das 7:0 zu erlaufen, doch nach dieser früher Führung gelang den Gästen aus South Bend nicht mehr viel vor der Pause. Im folgenden Notre Dame Angriffsspielzug leistete sich die Offense zunächst einen False Start und danach durch Miles Boykin eine 15 Yards Strafe aufgrund einer Pass Interference. Schließlich kickte Justin Yoon einen 44-Yard-Field-Goal Versuch links an den Stangen daneben und hielt somit die Wildcats am Leben, die im zweiten Viertel durch Clayton Thorson zum 7:7 Ausgleich punkteten.

Nach der Pause lief es für die Irish besser. Die Wildcats wurden zum Punten gezwungen und Ian Books 20 Yards Touchdown-Pass fand auch mit Boykin einen dankbaren Abnehmer zum 14:7 Zwischenstand, der neue Kräfte freisetzte. Ein 47-Yard-Pass auf Michael Young verfehlte sein Ziel genauso wenig, wie der zweite Kickversuch von Yoon. Das 43-Yard-Field-Goal führte zu Beginn des vierten Viertels zum 24:7 und schaffte den Fighting Irish einen gewissen Vorsprung, der als Basis für den neunten Erfolg zu sehen war.

Danach drehte Northwestern noch einmal auf und dieses Wiederaufbäumen könnte Notre Dame den vorläufigen vierten Platz im zweiten Ranking gekostet haben. QB Thorson passte auf Riley Lees zum 24;14 und ein geblockter Punt führte dazu, dass Northwestern den Ball an der 17 Yards Line von Notre Dame recoverte. QB Thorson nutzte diese Chance eiskalt aus und erlief im vierten Versuch das 21:24 aus Sicht von Northwestern, als noch sieben Minuten zu spielen waren. QB Book riß das Match schließlich noch einmal an sich und erreichte mit einem 23 Yards Run im dritten Versuch die Northwestern Endzone zum 31:21 Endstand. Insgesamt sollte dieser Erfolg als verdient bezeichnet werden, schließlich konnte Notre Dames Defense die Northwestern Defense auf rund 249 Yards Raumgewinn begrenzen, während die Irish ihrem Gegner 464 total Offense Yards abnahmen.

Schlüter - 04.11.2018

QB Clayton Thorson #18 (Northwestern Wildcats)

QB Clayton Thorson #18 (Northwestern Wildcats) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Northwestern Wildcatswww.nusports.commehr News Notre Dame Fighting Irishwww.und.comSpielplan/Tabellen Northwestern WildcatsSpielplan/Tabellen Notre Dame Fighting Irishfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Notre Dame Fighting Irish
NCAA FCS
NCAA FCS
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE