CEFL 2019 mit sieben Teams

Neue Gegner warten in der CEFL auf Shuan Fatah und die Tirol Raiders.Die Central European Football League (CEFL) wird auch 2019 in zwei Gruppen ausgetragen. In der Western Conference treffen die Tirol Raiders auf die Thonon Black Panthers aus Frankreich und die Seamen Milano aus Italien. In der Eastern Conference spielen Wroclaw Panthers (Polen), Istanbul Rams (Türkei), Calanda Broncos (Schweiz) und die Kragujevac Wild Boars (Serbien) gegeneinander. Nach der aktuellen Planung starten somit sieben Teams, eins mehr als im Jahr 2018 als man auf sechs Teilnehmer kam. Wie in der letzten Spielzeit wird der CEFL-Sieger im folgenden Superfinale auf den Champion aus Nordeuropa treffen.

Gegen keinen der beiden Gegner in der Western Conference haben die Swarco Raiders Tirol bisher gespielt, aber für Coach Shuan Fatah sind sie bei weitem keine Unbekannten: "Die Milan Seamen haben wir schon länger auf dem Radar. Mit den zwei Meistertiteln in den vergangenen Saisonen haben sie gezeigt, dass sie ein gut aufgestelltes und solides Team sind, das auch international aufhorchen lässt. Außerdem haben die Mailänder mit Xavier Mitchel mit Sicherheit einen der...

Neue Gegner warten in der CEFL auf Shuan Fatah und die Tirol Raiders.

Neue Gegner warten in der CEFL auf Shuan Fatah und die Tirol Raiders. (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
CEFL
Ex-CEFL
Tirol Raiders
Beograd Vukovi
Wroclaw Panthers
Österreich
Österreich
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
College
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE