Raiders erneut Tiroler Champion

Bereits zum siebten Mal kürten sich die die Tirol Raiders II zum Tiroler Meister.Ein Football-Tag, wie er im Bilderbuch steht, fand am heurigen Nationalfeiertag in der Silberstadt-Arena in Schwaz statt: der 8. Tirol Cup des American Football und Cheerleading Verband Tirol (afcvt). Bei traumhaftem Herbstwetter präsentierten sich die vier Tackle- sowie neun Flag-Footballteams vor einer gut gefüllten Tribüne und begeisterten die Football-Fans mit ihren Leistungen.

Den Auftakt machten die Tackle-Footballteams Swarco Raiders Tirol vs. Vertex Wörgl Warriors und Schwaz Hammers vs. Telfs Patriots mit den Halbfinalspielen.Sowohl Raiders als auch Patriots wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und holten sich das Finalticket.In einem spannenden, kleinen Finale spielten die Hausherren, Schwaz Hammers, ihre Routine aus und setzten sich mit einem 19:06 Sieg gegen die Vertex Wörgl Warriors durch. Diese Begegnung war quasi der Probelauf für die Saison 2019, wo diese beiden Teams nach dem Aufstieg der Wörgler und dem Abstieg der Schwazer in der Division 3 der Austrian Football League aufeinander treffen.

Wie schon im Vorjahr setzten sich die Swarco Raiders JVs gegen die Telfs Patriots im Finale durch und holten sich in einem spannenden Spiel mit dem 13:0 Sieg den Titel des Tiroler Meisters. Für die Innsbrucker ist es bereits der siebte Sieg im Tirol Cup.Auch dieses Spiel war ein Vorgeschmack für die kommende Saison, wo die beiden Teams erstmals gemeinsam in der Division 1 auftreten.#83 Lukas Fink der Swarco Raiders JVs wurde vom ehemaligen Afcvt Präsident Karl Meier der Titel des MVP (Most Valuable Player) überreicht.

Auch die Playoffs und das Finale der Tiroler Flag Liga wurden beim Tirol Cup ausgespielt. In zwei spannenden Halbfinalen konnte sich die Tyrolean Tornados und die Munich Spatzen gegen die USI Panthers und die Dropstars aus Innsbruck durchsetzten. Im kleinen Finale erkämpften sich die USI Panthers einen verdienten Sieg gegen die Dropstars mit 22:12. Das großen Finale wurde dann vor gewaltiger Kulisse zwischen den Tornados und den Spatzen aus München ausgetragen. In einer spannenden Partie in der sich Julian Ebner von den Tornados als MVP (5 Touchdowns) hervorgehoben hat, konnten die Innsbrucker den Tiroler Meister mit 40:25 nach Innsbruck holen.

Bereits zum dritten Mal wurde das Ligaspiel der Tiroler Damenteams im Rahmen des Tirol Cups ausgetragen. Erstmals konnten sich die Patriotinnen durchsetzen und holten sich den 0:12 Sieg über die Schwazer Ligakolleginnen.

Wittig - 27.10.2018

Bereits zum siebten Mal kürten sich die die Tirol Raiders II zum Tiroler Meister.

Bereits zum siebten Mal kürten sich die die Tirol Raiders II zum Tiroler Meister. (© Telfs Patriots)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 1football.atmehr News Division 2football.atmehr News Division 4football.atmehr News Schwaz Hammerswww.hammers.atmehr News Telfs Patriotswww.patriots.atmehr News Tirol Raiderswww.raiders.atmehr News Tirol Raiders IIwww.raiders.atmehr News Wörgl Warriorswww.afc-warriors.atSpielplan/Tabellen Division 1League Map Division 1Spielplan/Tabellen Division 2League Map Division 2Spielplan/Tabellen Division 4League Map Division 4Spielplan/Tabellen Schwaz HammersOpponents Map Schwaz HammersSpielplan/Tabellen Telfs PatriotsOpponents Map Telfs PatriotsSpielplan/Tabellen Tirol Raiders IIOpponents Map Tirol Raiders IISpielplan/Tabellen Wörgl WarriorsOpponents Map Wörgl Warriorsfootball-aktuell-Ranking Europa
German Bowl XLI
Division 4

Aktuelle Spiele und Tabelle Division 4

20.07.

Traun Steelsharks II - Carnuntum Legionaries

16:00 Uhr

20.07.

Styrian Reavers - Ried Gladiators

16:00 Uhr

Traun Steelsharks II

1.000

6

6

0

0

247

:

127

Ried Gladiators

.667

6

4

2

0

161

:

131

Wels Huskies

.333

6

2

4

0

131

:

143

Salzburg Bulls II

.333

6

2

4

0

103

:

126

Pongau Ravens

.167

6

1

5

0

129

:

244

Styrian Reavers

1.000

6

6

0

0

205

:

61

Carnuntum Legionaries

.667

6

4

2

0

178

:

88

Mostviertel Bastards

.500

6

3

3

0

208

:

156

Tulln Air Force Hawks

.500

6

3

3

0

131

:

112

Klosterneuburg Broncos

.333

6

2

4

0

98

:

180

Vienna Vikings S. Seniors

.000

6

0

6

0

53

:

276

Spielplan/Tabellen Division 4
Tulln Air Force Hawks
Tulln Air Force Hawks
Tulln Air Force Hawks
Pongau Ravens
Pongau Ravens
Styrian Reavers
Styrian Reavers

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Graz Giants

4

Danube Dragons

5

Prague Black Panthers

6

Mödling Rangers

7

Bratislava Monarchs

8

Traun Steelsharks

9

Vienna Knights

10

Hohenems Blue Devils

Weinviertel Spartans

Hohenems Blue Devils

Asperhofen Blue Hawks

Danube Dragons II

Fehervar Enthroners

Gmunden Rams

Wörgl Warriors

Pinzgau Celtics

Telfs Patriots

Znojmo Knights

zum Ranking vom 14.07.2019
Ried Gladiators
Carnuntum Legionaries
Vienna Vikings Super Seniors
Mostviertel Bastards
Traun Steelsharks II
Salzburg Bulls II
Klosterneuburg Broncos
4. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE