Zuckerpässe von Tua

Alabama Quarterback Tua Tagovailoa spielt eine herausragende Saison - Auch beim Sieg gegen TennesseeDie Alabama Crimson Tide schlagen die Tennessee Volunteers mit 58:21. Der Sieg und auch die Deutlichkeit dürften vermutlich die wenigsten Beobachter überraschen. Was bei Alabama 2018 jedoch anders ist, als in den vergangenen Spielzeiten, ist der Quarterback. Tua Tagovailoa ist eine Sensation, die ob der gewohnt überzeugenden Ergebnisse fast schon untergeht.

Der Spielmacher warf in der Partie für 306 Yards vier Touchdowns und keine Interception. Über die gesamte Saison steht er bei 88/ 123 für 1760 Yards, 21 Touchdowns und keinerlei Picks. So war er auch maßgeblich daran beteiligt, dass die Begegnung in Knoxville früh entschieden war.

Tagovailoa warf im ersten Viertel zwei Touchdown Pässe. Einen für Jerry Jeudy über elf Yards, den anderen für Jaylen Waddle über 77 Yards. Auch die Running Backs wollten sich da nicht lumpen lassen. Josh Jacobs und Damien Harris schraubten die Führung auf 28:0.

Immerhin, im zweiten Abschnitt kam Tennessee besser ins Spiel und erzielte durch Backup Quarterback Kelly Chryst zwei Touchdowns. Ty Chandler und Tyler Byrd waren die Passempfänger. Doch die Crimson Tide ließ nichts anbrennen und erzielte ihrerseits auch zwei weitere Scores durch Josh Jacobs und den dritten Touchdown-Pass von Tagovailoa auf Irv Smith. Zwischenstand 42:14.

Auch nach der Pause gab es für die heimischen Vols kein zurückkommen in die Begegnung. Alabama erzielte eine Safety und zwei weitere Touchdowns, davon einer per Lauf durch Backup Quarterback Jalen Hurts über 21 Yards. Hurts unterlief jedoch auch eine Interception, die von Kyle Phillips zurück in die Endzone getragen wurde. Alabama gewinnt 58:21 und hat nächste Woche spielfrei. Tennessee tritt bei den South Carolina Gamecocks an.

Christian Schimmel - 21.10.2018

Alabama Quarterback Tua Tagovailoa spielt eine herausragende Saison - Auch beim Sieg gegen Tennessee

Alabama Quarterback Tua Tagovailoa spielt eine herausragende Saison - Auch beim Sieg gegen Tennessee (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Alabama Crimson Tidewww.rolltide.commehr News Tennessee Volunteerswww.utsports.comSpielplan/Tabellen Alabama Crimson TideOpponents Map Alabama Crimson TideSpielplan/Tabellen Tennessee VolunteersOpponents Map Tennessee Volunteersfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Alabama Crimson Tide

Spiele Alabama Crimson Tide

02.09.

Alabama Crimson Tide - Louisville Cardinals

51

:

14

08.09.

Alabama Crimson Tide - Arkansas St. R. W.

57

:

7

16.09.

Ole Miss Rebels - Alabama Crimson Tide

7

:

62

22.09.

Alabama Crimson Tide - Texas A&M Aggies

45

:

23

29.09.

Alabama Crimson Tide - Louisiana Ragin' Caj.

56

:

14

06.10.

Arkansas Razorbacks - Alabama Crimson Tide

31

:

65

13.10.

Alabama Crimson Tide - Missouri Tigers

39

:

10

20.10.

Tennessee Volunteers - Alabama Crimson Tide

21

:

58

04.11.

LSU Tigers - Alabama Crimson Tide

0

:

29

11.11.

Alabama Crimson Tide - Mississippi St. Bulld.

24

:

0

17.11.

Alabama Crimson Tide - Citadel Bulldogs

50

:

17

24.11.

Alabama Crimson Tide - Auburn Tigers

Spielplan/Tabellen Alabama Crimson Tide
American Athletic
American Athletic
American Athletic
ACC

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Notre Dame Fighting Irish

4

Michigan Wolverines

5

Georgia Bulldogs

6

West Virginia Mountaineers

7

LSU Tigers

8

Central Florida Knights

9

Missouri Tigers

10

Texas Longhorns

Oklahoma State Cowboys

Notre Dame Fighting Irish

Northwestern Wildcats

Mississippi State Bulldogs

Auburn Tigers

Syracuse Orange

Iowa State Cyclones

Georgia Bulldogs

Oklahoma Sooners

Tennessee Volunteers

zum Ranking vom 18.11.2018
ACC
ACC
Independents
SEC
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE