Düsseldorf Bulldozer steigen in Oberliga auf

Die Düsseldorf Bulldozer sind Verbandsliga-Meister geworden.Das Football-Team der Düsseldorf Bulldozer hat sich mit einem klaren 39:8 (21:0) gegen die Schiefbahn Riders die Meisterschaft in der Verbandsliga NRW und damit den Aufstieg in die Oberliga gesichert. Vor knapp 700 Zuschauern konnte die Defensive der Bulldozer im ersten Spielviertel die ersten Angriffsbemühungen der Riders unterbinden.

Die Offense der Bulldozer brachte ihrerseits direkt im ersten Drive Punkte auf das Scoreboard: Spielertrainer Estrus Crayton, der als Wide Receiver und Running Back eingesetzt wurde, erzielte in kurzer Folge zwei Touchdowns. Die Bulldozer zeigten in der Folge, warum sie in dieser Saison die beste Defensive der Liga stellten, und unterbanden erfolgreich die weiteren Angriffsbemühungen der Gäste aus Willich.

Und auch die beste Verbandsliga-Offensive ließ nicht locker: Im zweiten Spielviertel erhöhte Running Back Frederik Mackensy auf 21:0 (alle Extrapunkte: Vassilios Tseliopoulos). In die zweite Hälfte startete das Team aus der Landeshauptstadt mit der Offense, und gleich die erste Angriffsserie führte zum Erfolg und machte den Deckel in dieser Partie drauf: Running Back Abu Ambukilayo trug den Ball in die Endzone der Gäste (2-Point-Conversion: Nils Köster).

Ein weiterer Touchdown wurde durch Bulldozer-Wide Receiver Sven Dötter (Extrapunkt: Vassilios Tseliopoulos) erzielt, während Christian Höpper für die Schiefbahn Riders erfolgreich war. Bulldozer-Kicker Vassilios Tseliopoulos trug noch ein Field Goal zum Endergebnis bei. Den letzten Spielzug der Partie knieten die Bulldozer ab und ließen die Uhr auslaufen.

Für die Bulldozer, die 2015 noch abgeschlagen Letzter in der sechstklassigen Landesliga wurden, bedeutet die Meisterschaft den zweiten Aufstieg in Folge- ein großer Erfolg für den Traditionsverein, der zuletzt 2011 in der vierten Liga vertreten war und seit 2015 einen großen Umbruch eingeleitet hat. "Vor einer solchen Rekordkulisse den Aufstieg perfekt zu machen, ist ein großartiges Gefühl. Ich gratuliere dem Team und unserem Trainerstab um Head Coach Wolfgang Best ganz herzlich zu diesem Erfolg", sagte Bullies-Vorsitzender Thomas Seidel über den größten Erfolg des Vereins seit fast zehn Jahren.

Die Bulldozer machen nun knapp drei Wochen Pause und starten dann am 5. November mit einem offenen Team-Meeting in die Vorbereitung auf die neue Saison. Interessierte Spieler sind bei diesem Team-Meeting willkommen.

Goergens - 11.10.2018

Die Düsseldorf Bulldozer sind Verbandsliga-Meister geworden.

Die Düsseldorf Bulldozer sind Verbandsliga-Meister geworden. (© Bulldozer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 5. Ligamehr News Düsseldorf Bulldozerwww.duesseldorf-bulldozer.demehr News Schiefbahn Ridersschiefbahn-riders.deSpielplan/Tabellen 5. LigaLeague Map 5. LigaSpielplan/Tabellen Düsseldorf BulldozerOpponents Map Düsseldorf BulldozerSpielplan/Tabellen Schiefbahn RidersOpponents Map Schiefbahn Ridersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
5. Liga

Aktuelle Spiele 5. Liga

25.05.

Hamburg Blue Devils II - Lübeck Cougars II

0

:

7

25.05.

Ludwigsburg Bulldogs - Mannheim Bandits

7

:

33

25.05.

Kornwestheim Cougars - Ostalb Highlanders

20

:

31

25.05.

Hannover Stampeders - Hamburg Ravens

13

:

9

25.05.

Mönchengladbach Wolfpack - Kevelaer Kings

24

:

13

26.05.

Mecklenburg Bulls - Stralsund Pikes

14:00 Uhr

26.05.

Rosenheim Rebels - Bad Tölz Capricorns

15:00 Uhr

26.05.

Wetterau Bulls - Pirmasens Praetorians

15:00 Uhr

26.05.

Amberg Mad Bulldogs - Bayreuth Dragons

15:00 Uhr

26.05.

Lippstadt Eagles - Siegen Sentinels

15:00 Uhr

26.05.

Hanau Ravens - Nauheim WildBoys

15:00 Uhr

26.05.

Neustadt Falcons - Aschaffenburg Stallions

15:00 Uhr

26.05.

Mülheim Shamrocks - Witterschlick F. M.

16:00 Uhr

26.05.

Schwäbisch Hall Unicorns II - Mannheim Bandits

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 5. Liga
5. Liga
5. Liga Bayern
5. Liga Bayern
5. Liga Bayern
5. Liga Nord
5. Liga Baden-Württemberg
5. Liga NRW
5. Liga Ost

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Potsdam Royals

8

Hildesheim Invaders

9

Marburg Mercenaries

10

Kiel Baltic Hurricanes

Braunschweig NY Lions

Ingolstadt Dukes

Rüsselsheim Crusaders

Berlin Knights

Burghausen Crusaders

Frankfurt Universe

Straubing Spiders

Allgäu Comets

Hamburg Blue Devils

Gelsenkirchen Devils

zum Ranking vom 19.05.2019
5. Liga Mitte
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE