Dreimal Kamara

Alvin Kamara besuchte die Giants-Endzone dreimal.Vier Field Goals von Wil Lutz in der ersten Hälfte und drei Lauf-Touchdowns von Alvin Kamara verhalfen den New Orleans Saints zum 33:18-Auswärtserfolg bei den New York Giants. Während die Giants-Defense Kamara nie wirklich in den Griff bekam, mühte sich auf der Gegenseite Saquon Barkley vergeblich.

Allerdings stand die Verteidigung der Giants insgesamt noch recht gut gegen das Passspiel von Saints-Quarterback Drew Brees, der sogar ein wenig im Schatten von Eli Manning bei den Giants und dessen Receivern Sterling Shepard und Odell Beckham stand. Der eigene Go-to-Guy Michael Thomas war gut abgeschirmt.

Doch all dies nutzte nichts. Denn die Defense der Saints übernahm die Kontrolle der Line of Scrimmage. Demario Davis feierte zwei Quarterback Sacks, er setzte zusätzlich mehrmals den gegnerischen Quarterback unter Druck. Mit neun Solo-Tackles sowie zwei Assists war er ständige Bedrohung für den gegnerischen Angriff, zwei Mal stellte er den gegnerischen Ballträger für Raumverlust. Insgesamt dreimal musste Manning seinen Passversuch abbrechen, weil die Saints zu ihm durchkamen.

Und dann waren da noch die Ballverluste: Zwei Mal gab New York den Ballbesitz durch Fehler in der eigenen Hälfte ab. So war die Entscheidung praktisch mit New Orleans’ erstem Touchdown im dritten Viertel, mit dem Kamara sie 19:7 in Führung brachte, gefallen. Auch danach war Kamara wieder und wieder nicht zu stoppen und legte quasi nebenbei im letzten Viertel noch zwei Touchdowns drauf.

Auerbach - 02.10.2018

Alvin Kamara besuchte die Giants-Endzone dreimal.

Alvin Kamara besuchte die Giants-Endzone dreimal. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow New York Giants - New Orleans Saints (Getty Images)mehr News New Orleans Saintswww.neworleanssaints.commehr News New York Giantswww.giants.comSpielplan/Tabellen New Orleans SaintsOpponents Map New Orleans SaintsSpielplan/Tabellen New York GiantsOpponents Map New York Giantsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
New York Giants

Spiele New York Giants

09.09.

New York Giants - Jacksonville Jaguars

15

:

20

17.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

20

:

13

23.09.

Houston Texans - New York Giants

22

:

27

30.09.

New York Giants - New Orleans Saints

18

:

33

07.10.

Carolina Panthers - New York Giants

33

:

31

12.10.

New York Giants - Philadelphia Eagles

13

:

34

23.10.

Atlanta Falcons - New York Giants

02:15 Uhr

28.10.

New York Giants - Washington Redskins

18:00 Uhr

13.11.

San Francisco 49ers - New York Giants

02:15 Uhr

18.11.

New York Giants - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

25.11.

Philadelphia Eagles - New York Giants

19:00 Uhr

02.12.

New York Giants - Chicago Bears

19:00 Uhr

09.12.

Washington Redskins - New York Giants

19:00 Uhr

16.12.

New York Giants - Tennessee Titans

19:00 Uhr

23.12.

Indianapolis Colts - New York Giants

30.12.

New York Giants - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen New York Giants
Dallas Cowboys
Kerryon Johnson ist der Offensivspieler der Woche mit 158 Rush Yards

NFL Woche 7

Knisternde
Spannung überall

Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Washington Redskins

NFL

football-aktuell Ranking

1

Los Angeles Rams

2

Kansas City Chiefs

3

Baltimore Ravens

4

Pittsburgh Steelers

5

New England Patriots

6

Cincinnati Bengals

7

Chicago Bears

8

Los Angeles Chargers

9

Seattle Seahawks

10

New Orleans Saints

New England Patriots

Los Angeles Rams

Baltimore Ravens

Dallas Cowboys

Seattle Seahawks

Chicago Bears

Jacksonville Jaguars

Kansas City Chiefs

Carolina Panthers

Tennessee Titans

zum Ranking vom 19.10.2018
Washington Redskins
Washington Redskins
Philadelphia Eagles
Philadelphia Eagles
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE