Noch ein Ausfall

Dylan Cole muss vorzeitig die Saison beendenAußer der schmerzhaften 22:27 Heimniederlage gegen die zuvor ebenfalls noch sieglosen New York Giants müssen die Houston Texans jetzt auch noch den Ausfall von Inside Linebacker Dylan Cole verkraften; er musste mit einem ausgekugelten Handgelenk auf die Injured Reserve Liste gesetzt werden und damit seine Spielzeit beenden. Stattdessen wird Tackle David Sharpe aus der Practice Squad in den aktiven Kader befördert.

Dylan Cole überzeugte vor allem als Special Teamer, wurde aber auch als Ersatzmann gebracht, wenn die Defensivstars der Texans eine Pause brauchten. Cole verbrachte seine Collegezeit bei Missouri State und wurde dann 2017 nicht gedraftet - er schaffte es als ungedrafteter Free Agent dann bei den Texans.

Mittlerweile befinden sich mit ihm, den Cornerbacks Kevin Johnson und Jermaine Kelly und Tackle Seantrel Henderson bereits vier Spieler auf der Injured Reserve Liste. Im Gegensatz zu den Vorjahren sind zumindest die Stars Watt, Mercilus und Clowney (noch) nicht betroffen.

Trotzdem hinken die Ergebnisse weit hinter den Hoffnungen vor der Saison zurück; ein 0-3 hatte wohl kaum jemand auf der Rechnung. Die Texans machten sich jedoch immer wieder mit Fehlern selbst das Leben schwer und auch Deshaun Watson hat momentan Probleme, an die Leistungen vor seiner Verletzung 2017 anzuknüpfen.

Das Spiel beim Divisionsrivalen Indianapolis Colts (1-2) muss auf jeden Fall gewonnen werden, wenn man im Kampf um die Playoffs nicht frühzeitig aus dem Rennen sein will. Zudem wird die Luft für Head Coach Bill o’Brien andernfalls wohl zu dünn.



Carsten Keller - 25.09.2018

Dylan Cole muss vorzeitig die Saison beenden

Dylan Cole muss vorzeitig die Saison beenden (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Houston Texanswww.houstontexans.comSpielplan/Tabellen Houston TexansOpponents Map Houston Texansfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Houston Texans

Spiele Houston Texans

09.09.

New England Patriots - Houston Texans

27

:

20

16.09.

Tennessee Titans - Houston Texans

20

:

17

23.09.

Houston Texans - New York Giants

22

:

27

30.09.

Indianapolis Colts - Houston Texans

34

:

37

08.10.

Houston Texans - Dallas Cowboys

19

:

16

14.10.

Houston Texans - Buffalo Bills

20

:

13

21.10.

Jacksonville Jaguars - Houston Texans

7

:

20

26.10.

Houston Texans - Miami Dolphins

42

:

23

04.11.

Denver Broncos - Houston Texans

17

:

19

18.11.

Washington Redskins - Houston Texans

21

:

23

27.11.

Houston Texans - Tennessee Titans

34

:

17

02.12.

Houston Texans - Cleveland Browns

29

:

13

09.12.

Houston Texans - Indianapolis Colts

21

:

24

15.12.

New York Jets - Houston Texans

22:30 Uhr

23.12.

Philadelphia Eagles - Houston Texans

19:00 Uhr

30.12.

Houston Texans - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Houston Texans
Jacksonville Jaguars
Amari Cooper war nicht zu stoppen von den Eagles

NFL Woche 14

Sensationen
über Sensationen!

Jacksonville Jaguars
Tennessee Titans
Tennessee Titans

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New England Patriots

New York Giants

Seattle Seahawks

Green Bay Packers

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 10.12.2018
AFC North
AFC North
Eric Ebron #85 (Indianapolis Colts)Eric Ebron #85 (Indianapolis Colts)Foto-Show ansehen: Indianapolis Colts
Houston Texans - Indianapolis Colts
Überblick: Foto-Shows
AFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE