Endstation Viertelfinale

Andersens geblockter Punt bringt die Universe in den spielentscheidenden BallbesitzDie Berlin Rebels unterliegen am Sonntagnachmittag den gastgebenden Samsung Frankfurt Universe mit 5:6 und verpassen damit erneut den Einzug in das Halbfinalspiel um die Deutsche Meisterschaft.

Die Zeit für den nächsten großen Schritt in der Vereinsgeschichte ist immer noch nicht gekommen. Diese Feststellung mussten die Berlin Rebels und ihre Anhänger nach dem erneut denkbar knappen Ausscheiden, diesmal vor 2.164 Zuschauern in der Frankfurter PSD-Bank Arena, machen. Wieder hatten die Spieler von Head Coach Kim Kuci alles in der eigenen Hand und wieder scheiterten sie nicht am Gegner, sondern an sich selbst.

Die zum Teil erheblich herabkommenden Regenmassen, verbunden mit den daraus resultierenden Platzverhältnissen, unterstützten die Mannschaftsteile beider Teams, die ohnehin am stärksten sind. Die von vornherein erwartete Schlacht zweier Abwehrreihen fand tatsächlich statt. Beide Offensivabteilungen und später auch die Special Teams hatten im wahrsten Sinne des Wortes einen überaus schweren Stand.

Die Rebels, die doch mit Quarterback Terrell Robinson und auch wieder mit...

Andersens geblockter Punt bringt die Universe in den spielentscheidenden Ballbesitz

Andersens geblockter Punt bringt die Universe in den spielentscheidenden Ballbesitz (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
GFL

Aktuelle Spiele GFL

25.05.

Kiel Baltic Hurricanes - Düsseldorf Panther

16:00 Uhr

25.05.

Cologne Crocodiles - Dresden Monarchs

17:00 Uhr

25.05.

Schwäbisch Hall Unicorns - Stuttgart Scorpions

17:00 Uhr

25.05.

Ingolstadt Dukes - Frankfurt Universe

18:30 Uhr

26.05.

Braunschweig NY Lions - Potsdam Royals

15:00 Uhr

26.05.

Berlin Rebels - Hildesheim Invaders

15:00 Uhr

26.05.

Allgäu Comets - Munich Cowboys

15:00 Uhr

26.05.

Marburg Mercenaries - Kirchdorf Wildcats

16:00 Uhr

01.06.

Munich Cowboys - Allgäu Comets

16:00 Uhr

01.06.

Hildesheim Invaders - Düsseldorf Panther

16:00 Uhr

01.06.

Kirchdorf Wildcats - Stuttgart Scorpions

16:00 Uhr

01.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Cologne Crocodiles

16:00 Uhr

01.06.

Dresden Monarchs - Braunschweig NY Lions

18:00 Uhr

01.06.

Frankfurt Universe - Schwäbisch H. Unic.

18:00 Uhr

02.06.

Marburg Mercenaries - Ingolstadt Dukes

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen GFL
GFL
PODCArSTen 12 - Bradys German Bowl

Viele weitere Audios : hier
GFL
GFL Nord
Die Kurse an der football-aktuell-Börse:

GFL Nord

Team

Kurs

Vortag

+/-%

Braunschweig NY Lions

23.71

23.57

0.59

Dresden Monarchs

19.34

19.49

-0.77

Hildesheim Invaders

19.09

19.22

-0.68

Potsdam Royals

16.68

16.55

0.79

Berlin Rebels

14.13

14.28

-1.05

Kiel Baltic Hurricanes

12.54

12.65

-0.87

Cologne Crocodiles

11.30

11.19

0.98

Jetzt mithandeln und gewinnen!
GFL Nord
GFL Nord

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Potsdam Royals

8

Hildesheim Invaders

9

Marburg Mercenaries

10

Kiel Baltic Hurricanes

Braunschweig NY Lions

Ingolstadt Dukes

Hildesheim Invaders

Munich Cowboys

Kiel Baltic Hurricanes

Frankfurt Universe

Allgäu Comets

Marburg Mercenaries

Düsseldorf Panther

Stuttgart Scorpions

zum Ranking vom 19.05.2019
GFL Süd
GFL Süd
Stuttgart Scorpions - Huddle vor dem SpielStuttgart Scorpions - Huddle vor dem SpielFoto-Show ansehen: GFL
Stuttgart Scorpions vs. Ingolstadt Dukes
Überblick: Foto-Shows Deutschland
GFL Süd
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE