Hart umkämpfter Sieg in Graz

Philipp Klik (Mödling Rangers U15)Sonntag musste die U15 der SonicWall Rangers zu den Altersgenossen nach Graz. Es wurde ein hart umkämpftes Spiel, welches die Mödlinger letztendlich für sich entscheiden konnten. Die ersten Punkte in diesem Spiel erzielten die SonicWall Rangers durch ein Field Goal von Benjamin Spieler. Mit einem Spielstand von 0:3 wurden das erste Mal die Seiten gewechselt. Im zweiten Viertel erzielten die Grazer ihre ersten Punkte, die Antwort der Rangers, Touchdown durch Theo Tillmann. Spielstand 6:9. Vor der Pause konnten die Gastgeber den Ball noch einmal in die Endzone bringen. Pausenstand 12:9.

Die zweite Halbzeit wurde dann zur "Rangers" -Halbzeit. Nach einem weiteren Touchdown durch Theo Tillmann, gaben die SonicWall Rangers die Führung nur noch einmal ab.
Durch die hervorragende Leistung der Defense, die keine weiteren Punkte der Grazer zuließ, hatte die Offense viele Möglichkeiten erfolgreich im Gegnzug zu agieren. Zwei Touchdowns durch Phillip Klik, sowie je einen Touchdown von Benjamin Spieler und Ralph Benda führten zu einem Endstand von 24:48.

Die Rangers bleiben damit als Tabellenzweiter der U15 den Tirol Raiders dicht auf den Fersen. Diese siegten bei den Vienna Vikings mit 28:20.

Wittig - 24.09.2018

Philipp Klik (Mödling Rangers U15)

Philipp Klik (Mödling Rangers U15) (© MR/Manuela Bräuer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Graz Giantsgrazgiants.atmehr News Mödling Rangerswww.rangers.at mehr News U15football.atSpielplan/Tabellen U15League Map U15football-aktuell-Ranking Europa
Mödling Rangers
Styrian Bears
Amstetten Thunder
Vienna Vikings
Danube Dragons
Division 1
Division 1
Nachwuchs
Damen
Vereine Österreich
Österreich
Österreich
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE