Denver feiert Kampfsieg gegen Oakland

Brandon McManus' Field Goal entschied am Ende über den Ausgang des Spiels.Saisonsieg Nummer 2 für die Denver Broncos: Nach dem Auftaktsieg gegen Seattle in der vergangenen Woche gewannen die Wildpferde um Star-Quarterback Case Keenum auch am zweiten Spieltag in der NFL-Saison 2018. In einer beinharten Hitzeschlacht gegen die Gästemannschaft aus Oakland stand es am Ende 20:19. Die Broncos etablieren sich damit hinter den Kansas City Chiefs auf Platz 2 in der Division.

Gerade einmal sechs Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit gelang Denver-Kicker Brandon McManus das entscheidende Field Goal aus 36 Yards, das das erfolgreiche Ende einer heroischen Aufholjagd der Heimmannschaft bildete. Noch zur Halbzeit lag Denver mit zwölf Punkten zurück.

"Es ist immer wieder ein tolles Gefühl, das Spiel erst im letzten Viertel zu gewinnen", freut sich Keenum nach dem Spiel bei 'AP'. "Die letzte Woche hat Spaß gemacht. Diese Woche auch. Es ist besonders hier. Zwei Siege in den ersten zwei Spielen im Mile High sind ein sehr guter Auftakt, finde ich."

Für die Raiders ist die späte Niederlage umso bitterer. QB Derek Carr komplettierte 29 seiner 32 Pässe über 288 Yards, musste den Platz am Ende des Tages aber trotzdem als Verlierer verlassen. "Ich glaube, Derek hat heute keine einzige Incompletion geworfen", schwärmt Keenum über seinen Konkurrenten. "Er ist ein unglaublicher Spieler. Aber wir haben weitergekämpft. Wir haben einige Kämpfer bei uns in der Kabine."

Noch bis spät ins dritte Viertel lagen die Broncos mit 19:7 hinter den Raiders zurück. Ein 39-Yard-Field-Goal von McManus und ein 1-Yard-Rush von Keenum brachte das Team aus Colorado jedoch wieder ins Spiel. In der ersten Halbzeit gaben die Raiders den Broncos gerade einmal zwei First-Down-Gelegenheiten. Mike Nugent (K) schoss zwei Field Goals, Marshawn Lynch (RB) schaffte einen Touchdown. Nugents anschließender Extra-Punkt-Versuch wurde jedoch von Shaq Barrett (OLB) geblockt, weswegen die Gäste zum Ende des ersten Viertels "nur" mit 0:12 führten.

"Wer hätte wissen können, wie wichtig das wird?", schmunzelt Keenum. Raiders-Tackle Donald Penn (OT) ist sich seinem Fehler indes bewusst: "Ich bin stinksauer über mich selbst. Aber selbst ohne den Block hätten wir heute das Spiel gewinnen müssen. Wir hatten viele andere Gelegenheiten für Punkte. Jetzt gilt es, einen Weg zu finden, um besser zu werden."

Die Denver Broncos (2-0) stehen nach dem zweiten Spieltag auf Gesamtrang 5 der AFC-Konferenz. Am kommenden Wochenende tritt das Team aus Colorado auswärts gegen die Baltimore Ravens (1-1) an. Die Raiders (0-2) starten indes ebenfalls auswärts bei den Dolphins in Miami (2-0). Beide Spiele beginnen am Sonntag um 19 Uhr deutscher Zeit.

Tobias Bluhm - 17.09.2018

Brandon McManus' Field Goal entschied am Ende über den Ausgang des Spiels.

Brandon McManus' Field Goal entschied am Ende über den Ausgang des Spiels. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Denver Broncos - Oakland Raiders (Getty Images)mehr News Denver Broncoswww.denverbroncos.comSpielplan/Tabellen Denver BroncosOpponents Map Denver Broncosfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Denver Broncos

Spiele Denver Broncos

09.09.

Denver Broncos - Seattle Seahawks

27

:

24

16.09.

Denver Broncos - Oakland Raiders

20

:

19

23.09.

Baltimore Ravens - Denver Broncos

27

:

14

02.10.

Denver Broncos - Kansas City Chiefs

23

:

27

07.10.

New York Jets - Denver Broncos

34

:

16

14.10.

Denver Broncos - Los Angeles Rams

20

:

23

19.10.

Arizona Cardinals - Denver Broncos

10

:

45

28.10.

Kansas City Chiefs - Denver Broncos

30

:

23

04.11.

Denver Broncos - Houston Texans

17

:

19

18.11.

Los Angeles Chargers - Denver Broncos

22

:

23

25.11.

Denver Broncos - Pittsburgh Steelers

22:25 Uhr

02.12.

Cincinnati Bengals - Denver Broncos

19:00 Uhr

09.12.

San Francisco 49ers - Denver Broncos

22:05 Uhr

16.12.

Denver Broncos - Cleveland Browns

02:20 Uhr

25.12.

Oakland Raiders - Denver Broncos

02:15 Uhr

30.12.

Denver Broncos - Los Angeles Chargers

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Denver Broncos
Kansas City Chiefs
Von Miller gelang eine Interception zum richtigen Zeitpunkt

NFL Woche 11

Nicht der Tag
der Quarterbacks

Kansas City Chiefs
Oakland Raiders

NFL

football-aktuell Ranking

1

New Orleans Saints

2

Chicago Bears

3

Kansas City Chiefs

4

Los Angeles Rams

5

Pittsburgh Steelers

6

Los Angeles Chargers

7

New England Patriots

8

Baltimore Ravens

9

Seattle Seahawks

10

Houston Texans

New Orleans Saints

Chicago Bears

Houston Texans

Indianapolis Colts

New England Patriots

Kansas City Chiefs

Pittsburgh Steelers

Minnesota Vikings

Atlanta Falcons

Carolina Panthers

zum Ranking vom 20.11.2018
AFC West

T. Bay Buccaneers - San Francisco 49ers

56.1 % sind überzeugt von den Tampa Bay Buccaneers

New York Jets - New England Patriots

57.2 % gehen mit den New England Patriots

Philadelphia Eagles - New York Giants

57.2 % denken: Sieg Philadelphia Eagles

Los Angeles Chargers fanLos Angeles Chargers fanFoto-Show ansehen: Denver Broncos
Los Angeles Chargers - Denver Broncos
Überblick: Foto-Shows
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE