Spannung in San Francisco

Jimmy Garoppolo feierte einen guten Heim-Auftakt in die Saison 2018Unnötig spannend machten es die San Francisco 49ers bei ihrem Heimauftakt gegen die Detroit Lions. Erst im letzten Drive des Spiels sicherte die Defense den 30:27 Erfolg. Dabei hatten die 49ers elf Minuten vor dem Ende mit 17 Punkten geführt. Doch Lions Quarterback Matthew Stafford brachte Detroit ins Spiel zurück, und in Position das Match zu gewinnen. Doch drei unvollständige Pässe in Folge besiegelten das Schicksal der Löwen.

In der ersten Hälfte war das Spiel sehr ausgeglichen und beide Teams konnten offensiv Akzente setzen, waren jedoch nicht konstant genug. So ging es mit einer 13:10 Führung der 49ers in die Pause.

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte legten die 49ers durch Tight End Garrett Celek durch dem zweiten Touchdown-Pass von Jimmy Garoppolo vor. Detroit konnte nur mit einem Field-Goal kontern. Dann schlug die große Stunde von Ersatz-Running Back Matt Breida, welcher über 66 Yards in die Endzone der Lions lief. Insgesamt erzielte Breida bei 11 Läufen 138 Yards Raumgewinn, und fing drei Pässe für 21 Yards was ihn zum Spieler des Tages machte.

Als dann die 49ers mit einem Field-Goal den Vorsprung auf 30:13 ausbauten schienen die Messen gelesen zu sein. Als dann auch noch der bis dahin gefährliche Running Back LeGarrette Blount des Feldes verwiesen wurde als er nach einen regelkonformen Stoß gegen seinen Quarterback aus der eigenen Teamzone kam und den vermeintlich foulenden Gegenspieler umstieß, schwahnte einem böses für die Lions. Doch Stafford bediente erst Marvin Jones und dann Tight End Michael Roberts zum 27:30 Anschluss-Touchdown.

Trotz der Schwäche zum Ende des Spiels kann man den Sieg der 49ers durchaus als verdient ansehen. Sie müssen sich jedoch in den nächsten Wochen erheblich steigern, um ihre Ziele zu erreichen. Die Lions zeigte einen großen Willen müssen aber ihre Schwächen in der Verteidigung, hier besonders gegen den Lauf, ablegen.


Kavalirek - 17.09.2018

Jimmy Garoppolo feierte einen guten Heim-Auftakt in die Saison 2018

Jimmy Garoppolo feierte einen guten Heim-Auftakt in die Saison 2018 (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow San Francisco 49ers - Detroit Lions (Getty Images)mehr News Detroit Lionswww.detroitlions.commehr News San Francisco 49erswww.sf49ers.comSpielplan/Tabellen Detroit LionsOpponents Map Detroit LionsSpielplan/Tabellen San Francisco 49ersOpponents Map San Francisco 49ersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
San Francisco 49ers

Spiele San Francisco 49ers

09.09.

Minnesota Vikings - San Francisco 49ers

24

:

16

16.09.

San Francisco 49ers - Detroit Lions

30

:

27

23.09.

Kansas City Chiefs - San Francisco 49ers

38

:

27

30.09.

Los Angeles Chargers - San Francisco 49ers

29

:

27

07.10.

San Francisco 49ers - Arizona Cardinals

18

:

28

16.10.

Green Bay Packers - San Francisco 49ers

33

:

30

22.10.

San Francisco 49ers - Los Angeles Rams

10

:

39

28.10.

Arizona Cardinals - San Francisco 49ers

18

:

15

02.11.

San Francisco 49ers - Oakland Raiders

34

:

3

13.11.

San Francisco 49ers - New York Giants

23

:

27

25.11.

Tampa Bay Buccaneers - San Francisco 49ers

27

:

9

02.12.

Seattle Seahawks - San Francisco 49ers

43

:

16

09.12.

San Francisco 49ers - Denver Broncos

20

:

14

16.12.

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

26

:

23

23.12.

San Francisco 49ers - Chicago Bears

9

:

14

30.12.

Los Angeles Rams - San Francisco 49ers

48

:

32

Spielplan/Tabellen San Francisco 49ers
Los Angeles Rams
Sony Michel rannte erneut allen davon und erzielte 113 Yards und 2 Touchdowns

Conference Championship Games

Der Super
Bowl steht

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Chicago Bears

3

New England Patriots

4

Los Angeles Rams

5

Los Angeles Chargers

6

Indianapolis Colts

7

Seattle Seahawks

8

New Orleans Saints

9

Pittsburgh Steelers

10

Philadelphia Eagles

New England Patriots

San Francisco 49ers

Miami Dolphins

Buffalo Bills

New York Jets

Los Angeles Rams

Cincinnati Bengals

Oakland Raiders

Carolina Panthers

Houston Texans

zum Ranking vom 21.01.2019
Los Angeles Rams
NFC South

AFC - NFC

50.5 % favorisieren die AFC

AFC - NFC

7.5 % tippen auf ein Remis!

AFC - NFC

49.5 % gehen mit den NFC

AFC - NFC

51.4 % tippen auf Sieg der NFC

NFC South
NFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE