Cowboys reisen mit Fragezeichen nach Carolina

Auf Ezekiel Elliott wird sehr viel ankommen - nicht nur in dieser PartieDie Dallas Cowboys stehen vor einer Saison des Umbruchs; nach dem Abgang vieler Leistungsträger starten sie jetzt mit einem schweren Auswärtsspiel beim letztjährigen Zweiten der NFC South, den Carolina Panthers. Deren Umbruch fand vor allem außerhalb des Spielfelds statt.

Bei den Cowboys wurde diesen Sommer einiges an Veteranen aussortiert beziehungsweise gehen gelassen: Der überragende Tight End Jason Witten wollte vom Feld in die Monday Night Moderatorenkabine wechseln – eine Chance, die sich natürlich nicht so oft bietet. Übrig blieben ein gedrafteter Tight End Dalton Schultz und mit Geoff Swaim, Blake Jarwin und Rico Gathers, der sich prompt vor dem Cut noch mit Marihuana erwischen ließ, sehr viel Unerfahrenheit.

Freiwillig entsorgte man Wide Receiver Dez Bryant, dessen Ansprüche und Gehalt nicht mehr zur Leistung passten. Er sucht zwei Monate später immer noch einen Verein und hatte sich seine "Free Agency" sicher deutlich anders vorgestellt. Neu sind dafür Allen Hurns aus Jacksonville und Michael Gallup von Colorado State, den man in der dritten Runde draftete.

Last but not least wurde Kicker Dan Bailey, der zweitakkurateste Kicker der NFL-Geschichte hinter Baltimores Justin Tucker, auch noch gecuttet. Der unerfahrene Brett Maher ist 3,4 Millionen Dollar billiger, hat aber überhaupt keine Erfahrung bislang.

Doch es gibt nicht nur schlechte Nachrichten aus Dallas: Pass Rusher Randy Gregory durfte nach langer Therapie zurückkehren, die D-Line überzeugte in der Vorbereitung auch ohne David Irving, der wieder einmal gesperrt aussetzen muss, und Running Back Ezekiel Elliott ist topmotiviert und fokussiert.

Ob das allerdings gegen ein starkes Team in Carolina reichen wird, ist zumindest fraglich. Running Back Jonathan Stewart wurde nach vielen Jahren und zuletzt nicht mehr allzu überzeugenden Leistungen gehen gelassen und durch Denvers C.J. Anderson ersetzt, der einen deutlichen Upgrade als Running Back #2 hinter "Allrounder" Christian McCaffrey darstellen dürfte.

Kelvin Benjamin, ehemaliger Wide Receiver der Panthers, übte sich in Kritik an Cam Newton, nachdem er in Buffalo unterschrieben hatte. Er wurde durch den in Runde 1 gedrafteten D.J. Moore (Maryland) ersetzt. Zudem ist der aktuelle Super Bowl Sieger Torrey Smith neu im Team.

Wesentlich mehr Veränderung gab es in Carolina abseits des Felds: Der erzwungene Verkauf der Franchise von Gründer Jerry Richardson an Milliardär David Tepper beschäftigte monatelang die Medien. Übrig blieb eine überlebensgroße Statue von Richardson und ein fader Beigeschmack.

Bei den Buchmachern sind die Panthers leicht (-3) favorisiert.



Carsten Keller - 06.09.2018

Auf Ezekiel Elliott wird sehr viel ankommen - nicht nur in dieser Partie

Auf Ezekiel Elliott wird sehr viel ankommen - nicht nur in dieser Partie (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Carolina Pantherswww.panthers.commehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.comSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina PanthersSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas Cowboysfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Carolina Panthers

Spiele Carolina Panthers

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

16.09.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

31

:

24

23.09.

Carolina Panthers - Cincinnati Bengals

31

:

21

07.10.

Carolina Panthers - New York Giants

33

:

31

14.10.

Washington Redskins - Carolina Panthers

23

:

17

21.10.

Philadelphia Eagles - Carolina Panthers

17

:

21

28.10.

Carolina Panthers - Baltimore Ravens

36

:

21

04.11.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

42

:

28

09.11.

Pittsburgh Steelers - Carolina Panthers

52

:

21

18.11.

Detroit Lions - Carolina Panthers

20

:

19

25.11.

Carolina Panthers - Seattle Seahawks

27

:

30

02.12.

Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers

24

:

17

09.12.

Cleveland Browns - Carolina Panthers

26

:

20

18.12.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

02:15 Uhr

23.12.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

19:00 Uhr

30.12.

New Orleans Saints - Carolina Panthers

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Carolina Panthers
Tampa Bay Buccaneers
Tampa Bay Buccaneers
Tampa Bay Buccaneers
NFC North
NFC North
NFC North
NFC West

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Los Angeles Chargers

4

Kansas City Chiefs

5

New Orleans Saints

6

Seattle Seahawks

7

Dallas Cowboys

8

New England Patriots

9

Pittsburgh Steelers

10

Houston Texans

Los Angeles Chargers

Dallas Cowboys

New York Giants

Pittsburgh Steelers

Detroit Lions

Kansas City Chiefs

Minnesota Vikings

New Orleans Saints

New England Patriots

Houston Texans

zum Ranking vom 16.12.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE