Problemzone Secondary

S Daniel Sorensen fällt mit einer Knieverletzung länger ausStarting Safety Eric Berry ist nach einem Achillessehnenriss noch nicht bei 100 Prozent und wird ganz vorsichtig für den Saisonstart aufgebaut.

Jetzt hat sich der zweite vorgesehene Starter, Daniel Sorensen, im Training am Knie verletzt und muss operiert werden. Damit fällt er für unbestimmte Zeit aus. Sorensen hatte neben dem entlassenen Ron Parker in 2017 die meiste Einsatzzeit auf der Safety Position aufzuweisen. Er stand 14-mal in der Startformation der Chiefs und erzielte dabei 88 Tackles.

Im ersten Preseason Spiel liefen die Backups, Eric Murray, Robert Golden sowie Rookie Armani Watts für Kansas City auf. Alle drei wussten im Spiel gegen die Houston Texans allerdings nicht zu überzeugen.

Als weitere Alternativen stehen aktuell noch Leon Mc Quay sowie Jordan Sterns im Kader. Beiden wird die Starterrolle seitens der Verantwortlichen noch nicht zugetraut. Es könnte daher sein, dass die Chiefs auf dieser Position nochmals auf dem Spielermarkt tätig werden müssen.

Die Secondary beziehungsweise Pass Defense war letzte Saison ein großer Schwachpunkt in der Chiefs Defense. Nur drei Mannschaften erlaubten dem Gegner mehr Passyards als das Team von Kansas City. Durch den überraschenden Offseason-Trade von Marcus Peters zu den LA Rams wurde die Secondary personell weiter ausgedünnt.

Peter Schmitt - 12.08.2018

S Daniel Sorensen fällt mit einer Knieverletzung länger aus

S Daniel Sorensen fällt mit einer Knieverletzung länger aus (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.comSpielplan/Tabellen Kansas City ChiefsOpponents Map Kansas City Chiefsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Kansas City Chiefs

Spiele Kansas City Chiefs

09.09.

Los Angeles Chargers - Kansas City Chiefs

28

:

38

16.09.

Pittsburgh Steelers - Kansas City Chiefs

37

:

42

23.09.

Kansas City Chiefs - San Francisco 49ers

38

:

27

02.10.

Denver Broncos - Kansas City Chiefs

23

:

27

07.10.

Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars

30

:

14

15.10.

New England Patriots - Kansas City Chiefs

43

:

40

21.10.

Kansas City Chiefs - Cincinnati Bengals

45

:

10

28.10.

Kansas City Chiefs - Denver Broncos

30

:

23

04.11.

Cleveland Browns - Kansas City Chiefs

21

:

37

11.11.

Kansas City Chiefs - Arizona Cardinals

26

:

14

20.11.

Los Angeles Rams - Kansas City Chiefs

02:15 Uhr

02.12.

Oakland Raiders - Kansas City Chiefs

22:05 Uhr

09.12.

Kansas City Chiefs - Baltimore Ravens

19:00 Uhr

14.12.

Kansas City Chiefs - Los Angeles Chargers

02:20 Uhr

24.12.

Seattle Seahawks - Kansas City Chiefs

02:20 Uhr

30.12.

Kansas City Chiefs - Oakland Raiders

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Kansas City Chiefs
Oakland Raiders
Mahomes kann viel Ketchup gewinnen - und den direkten Vergleich zweier Topteams

Vorschau NFL-Woche 11


Showdown in LA

Los Angeles Rams - Kansas City Chiefs

51.4 % denken: Sieg Los Angeles Rams

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

57.2 % sehen als Sieger die Indianapolis Colts

Chicago Bears - Minnesota Vikings

60.1 % denken: Sieg Chicago Bears

New Orleans Saints - Philadelphia Eagles

68.8 % favorisieren die New Orleans Saints

Los Angeles Chargers
AFC South
AFC South
AFC North
AFC North
AFC East

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Pittsburgh Steelers

3

New Orleans Saints

4

Los Angeles Rams

5

Chicago Bears

6

Los Angeles Chargers

7

Baltimore Ravens

8

New England Patriots

9

Seattle Seahawks

10

Washington Redskins

Tennessee Titans

Baltimore Ravens

Cleveland Browns

Seattle Seahawks

New Orleans Saints

Cincinnati Bengals

Carolina Panthers

Detroit Lions

New England Patriots

Los Angeles Rams

zum Ranking vom 13.11.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE