Royals wahren ihre Chance

RB Tyvis Smith (Mi.) erzielte drei TD im Rückspiel gegen die Hamburg HuskiesDie Potsdam Royals gewinnen ihr Heimspiel gegen die Hamburg Huskies mit 24:0 und rücken bis auf einen Punkt an den Tabellenvierten der Nordgruppe der GFL heran.

Die reale Chance, endlich wieder einen Doppelpunktgewinn zu erzielen und gleichzeitig in der Tabelle auf die Cologne Crocodiles aufzuschließen, bot sich dem Heimteam am Samstagnachmittag im Potsdamer Sportpark Luftschiffhafen. Diese Möglichkeit nutzte die Mannschaft von Head Coach Michael Vogt. Zugute kam den Royals die gleichzeitige 6:43 Heimniederlage des Tabellenvierten gegen die New Yorker Lions.

Wie bereits in den vergangenen Spielen setzte Offensive Coordinator Will Furlong vornehmlich auf den Lauf. Running Back Tyvis Smith zeigte wieder ein starkes Spiel und bewies erneut, dass er nicht umsonst die Nr.1 der Ballträger in dieser Spielzeit in der GFL ist. Im Gegensatz zu den letzten drei Partien hatte der US-Amerikaner in brandenburgischen Diensten mit der Laufverteidigung der Hanseaten relativ leichtes Spiel. Immer wieder gut von der eigenen Offensive Line freigeblockt, erlief die # 32 der Royals wieder die für sein Team wichtigen und notwendigen Yards.

Zugute kam Smith, dass das Korp der Verletzten Wide Receiver um einen wichtigen Spieler geschmolzen und somit wieder das Spiel möglich war, welches die Königlichen am besten beherrschen. Frederik Myrup Nielsen, mit Abstand erfolgreichster Potsdamer Passempfänger, sorgte kurz nach Spielbeginn auch gleich für das erste Big Play der Hausherren. Quarterback Austin Gahafer ließ mit seinem ersten gleich einen seiner gefürchteten tiefen Pässe raus, den der Däne nach über 60 Yards aus der Luft pflückte. Die verbleibenden zwei Yards überwand Smith, den PAT erzielte nach knapp drei Spielminuten Kicker Sven Geyer.

Den Gästen gelang am Samstagnachmittag nicht sonderlich viel. Auch in diesem Spiel war zu sehen, warum die Huskies am Tabellenende der Nordgruppe der GFL stehen. Ohne ihren Running Back Colby Goodwyn, dem zweitbesten Läufer aller Teams der höchsten Spielklasse, sähe deren Bilanz wahrscheinlich noch verheerender aus. Dem ersten Punt folgten weitere, entscheidender Raumgewinn gelang den Spielern um QB Moritz Maack zu keinem Zeitpunkt des Spiels.

Die nächsten Punkte erzielte auf Potsdamer Seite Kicker Kevin Hummel mit einem Field Goal aus 23 Yards zum 10:0 Halbzeitstand. Im dritten Viertel legte Smith mit seinem zweiten Touchdown die nächsten Punkte oben drauf (PAT Geyer.) Für den Endstand in einem einseitigen Spiel sorgte in der Mitte des Schlussabschnittes erneut Geyer, vorangegangen war Smiths dritter Score, diesmal mit Lauf über 12 Yards.

Die Gastgeber konnten sich über die gesamte Zeit hinweg auf das Notwendige beschränken und somit viel Kraft für die wichtigen Spiele gegen die Berlin Rebels, die Kiel Baltic Hurricanes und das eigentliche Endspiel um die Vergabe des letzten Playoffplatzes der Nordgruppe bei den Cologne Crocodiles sparen.

Thomas Sellmann - 12.08.2018

RB Tyvis Smith (Mi.) erzielte drei TD im Rückspiel gegen die Hamburg Huskies

RB Tyvis Smith (Mi.) erzielte drei TD im Rückspiel gegen die Hamburg Huskies (© Brock)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielVideo zum Spielmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Hamburg Huskieswww.gohuskies.demehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Hamburg HuskiesOpponents Map Hamburg HuskiesSpielplan/Tabellen Potsdam RoyalsOpponents Map Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Hamburg Huskies

Spiele Hamburg Huskies

22.04.

Berlin Rebels - Hamburg Huskies

24

:

0

28.04.

Hamburg Huskies - Kiel Baltic Hurricanes

14

:

24

05.05.

Hamburg Huskies - Braunschweig NY Lions

0

:

45

19.05.

Hamburg Huskies - Dresden Monarchs

6

:

42

26.05.

Braunschweig NY Lions - Hamburg Huskies

39

:

0

02.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Hamburg Huskies

48

:

13

09.06.

Hamburg Huskies - Cologne Crocodiles

28

:

43

16.06.

Hamburg Huskies - Potsdam Royals

24

:

42

23.06.

Hildesheim Invaders - Hamburg Huskies

23

:

9

08.07.

Dresden Monarchs - Hamburg Huskies

52

:

14

11.08.

Potsdam Royals - Hamburg Huskies

24

:

0

25.08.

Hamburg Huskies - Hildesheim Invaders

21

:

31

01.09.

Hamburg Huskies - Berlin Rebels

7

:

24

08.09.

Cologne Crocodiles - Hamburg Huskies

38

:

21

22.09.

Hamburg Huskies - Düsseldorf Panther

10

:

36

06.10.

Düsseldorf Panther - Hamburg Huskies

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Hamburg Huskies
Hamburg Huskies

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Dresden Monarchs

5

Frankfurt Universe

6

Potsdam Royals

7

Marburg Mercenaries

8

Kiel Baltic Hurricanes

9

Cologne Crocodiles

10

Munich Cowboys

Munich Cowboys

Stuttgart Scorpions

Marburg Mercenaries

Hamburg Huskies

Ingolstadt Dukes

Allgäu Comets

Hildesheim Invaders

Kirchdorf Wildcats

Frankfurt Universe

Cologne Crocodiles

zum Ranking vom 22.09.2018
Braunschweig NY Lions
Braunschweig NY Lions
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles
GFL Nord
Hildesheim Invaders - Hamburg HuskiesHildesheim Invaders - Hamburg HuskiesFoto-Show ansehen: GFL
Hildesheim Invaders vs. Hamburg Huskies
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE