Spanien gewinnt "Madrid Open"

Spanien kann Russland schlagen. Die erste Ausgabe der "Madrid Open" für Nationalmannschaften, hat Gastgeber Spanien gegen Russland mit 27:0 gewonnen. Spanien errang damit erstmals einen Sieg in einem Länderspiel und Head Coach Talib Wise einen gelungenen Einstand. Zum MVP wurde Marcos de la Mata gewählt.

Spanien eröffnete das Match mit einem Field Goal durch Juan Hervás, sollte sich jedoch erst im dritten Viertel spürbar von Russland absetzen. RB Marcos de la Mata und Kicker Hervas vergrößerten nach der Pause den Abstand auf 13:0 und in der Schlußphase gelangen Spanien noch zwei weitere Touchdowns. Ignacio Valero und Juan Hervas erliefen das Endresultat in Höhe von 27:0.

Schlüter - 05.08.2018

Spanien kann Russland schlagen.

Spanien kann Russland schlagen. (© Lola Morales)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Russlandmehr News HerrenSpielplan/Tabellen RusslandLeague Map RusslandClub Map Russland
Frankreich
Frankreich
Frankreich
Österreich
Schweiz
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Welt
Welt
College
College
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE