Frankreich läßt Briten abblitzen

RB Nguendjo Stephen Yepmo (Frankreich)Die bisher überzeugendste Vorstellung in einem diesjährigen EM-Endrunden-Gruppenspiel hat bisher eindeutig Frankreich abgeliefert. Über vier Viertel lang dominierten die "Blauen" das mehr als eine Klasse unter den Franzosen agierende Großbritannien und schlugen die Briten klar mit 42:9.

Die Equipe eroberte insgesamt 556 Offense Yards und führten bereits nach zwei Vierteln mit 28:6. Großbritannien schaffte es, immerhin drei Field Goals zu verwandeln, eroberte 201 Yards, blieb dementsprechend in punkto Spielanteile der erwartete Underdog und schaffte es auch nicht, das französische Duo QB Paul Durand – WR effektiv zu begrenzen. Zwei erfolgreiche Pässe reichten im ersten Viertel aus, um die britischen Löwen verstummen zu lassen. Zwar kickten die Lions zwei Field Goals im zweiten Viertel und profitierten damit von einem der wenigen Fehler Frankreichs. Nach einem gefumbelten Punt Return kamen die Briten zu ihren extrem selten Goalchancen in aussichtsreicher Touchdownsituation. Aber selbst 19 Yards vor der gegnerischen Endzone verstand es QB Patrick Daley nicht, seine...

RB Nguendjo Stephen Yepmo (Frankreich)

RB Nguendjo Stephen Yepmo (Frankreich) (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Österreich
Weitere Ligen Europa
Blast from the past: Amsterdam AdmiralsNur noch wenig weist darauf hin, dass in der Amsteradam ArenA früher American Football gespielt wurdeKaum eine Randnotiz ist es mehr wert, dass viele Footballfans zwischen 1995 und 2007 regelmäßig nach Amsterdam schauten, wenn am heutigen Samstagabend die Partie Niederlande gegen Deutschland in der Nations League angepfiffen wird. Nur für einige wenige Fans im Stadion bedeutet die Fahrt mehr als der Besuch eines Fußball-Länderspiels mit großer Historie und...alles lesenKampfstarke Isländer zu stark für ArgonautsErstes Footballspiel auf IslandRoyal Crowns erster Champion
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
Europa

Europa

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Tirol Raiders

3

Helsinki Roosters

4

Vienna Vikings

5

Frankfurt Universe

6

Berlin Rebels

7

Braunschweig NY Lions

8

Danube Dragons

9

Graz Giants

10

Dresden Monarchs

Helsinki Roosters

Algarve Sharks

Pesaro UTA

Torino Giaguari

Torun Angels

Vienna Vikings

Frankfurt Universe

Berlin Rebels

Braunschweig NY Lions

Danube Dragons

zum Ranking vom 14.10.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE