Wer gewinnt die Pac-12?

Quarterback Jake Browning #3 (Washington Huskies)Die Pac-12 Conference ist stets für eine Überraschung gut und kann auch mit Teams aufwarten, die 2018 die Möglichkeit wahrnehmen könnten, einen Playoff Platz zu erreichen. Washington wäre so ein Kandidat. Die Huskies müssen 2018 vor allem mit der Bürde leben, als klarer Pac-12 Favorit in das diesjährige Rennen zu gehen. 16 Starter werden im Herbst zu Chris Petersens Team zurückkehren. Dazu gehören auch Spieler, wie QB Jake Browning und RB Myles Gaskin. Viel wird für die Zukunft von True Freshman Marquis Spiker erwartet, der sich möglicherweise einige Spielminuten in dieser Saison erobern wird. Bemerkenswert werden auch die Receiver mit ihren Big Plays bewertet. Auf ihre Offensive Line gilt als sehr erfahren und gehört mit Trey Adams und Kaleb McGary zu den besten im College Football Geschäft. Zum Prunkstück der Huskies gehört zweifelsfrei ihre Defense. Sie ließ 2017 nur 16,1 Punkte zu und kehrt geschlossen auf das Spielfeld zurück. Washington eröffnet die Saison mit einem Match gegen Auburn in Atlanta, können die Huskies die Tigers bezwingen, dann gehören sie zumindest in der Anfangsphase zu den Mitbewerbern um einen Playoff Platz.

Innerhalb der North-Division gehören Stanford und Oregon zu den Verfolgern der Huskies. Stanford und Head Coach David Shaw hatte sich mit Umstellungen der Defense zu beschäftigen. Defensive Lineman Harrison Phillips, Safety Justin Reid und Cornerback Quenton Meeks haben das Team verlassen. Besser sieht es in der Offense aus. Heisman Kandidat Bryce Love wird zur Hochform auflaufen und QB K.J. Costello wird sich im zweiten Jahr weiter entwickeln.

Die Ducks leisten sich mit Mario Christobal einen neuen Head Coach und können als Signal-Caller weiterhin über Justin Herbert zurückgreifen. Coordinator Jim Leavitt muss sich allerdings mit dem Neuaufbau der Defense beschäftigen, so das auf diesem Teilgebiet nur wenig Wunder zu sehen sein werden.

In der South-Division gibt es mit USC, Utah und Arizona gleich drei Favoriten. Die führende Mannschaft ist nicht eindeutig zu ermitteln. Die Trojans mussten Sam Darnold als Quarterback ersetzen. Zu seinen Nachfolgern gehören True Freshman JT Daniels, Matt Fink und Jack Sears. USC kann sich weiterhin auf seine eingespielte Offensive Line verlassen. Sophomore Stephen Carr soll seinen Durchbruch in dieser Saison als Running Back erleben. Arizonas Vorteil besteht darin, gegen relativ einfache Gegner zu spielen. Washington und Stanford als Gegner bleibt ihnen erspart. Die Wildcats bauen vor allem auf ihre Offense und ihren dynamischen QB Khalil Tate. Den Unterschied zwischen den Teams kann möglicherweise die Häufung der besten Talente bei den Trojans ausmachen, die in ihrem Roster über die qualitativ hochwertigste Tiefe verfügen.

Schlüter - 28.07.2018

Quarterback Jake Browning #3 (Washington Huskies)

Quarterback Jake Browning #3 (Washington Huskies) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Pac 12www.pac-12.orgSpielplan/Tabellen Pac 12League Map Pac 12football-aktuell-Ranking College
USA erleben
Booking.com
Pac 12

Aktuelle Spiele Pac 12

22.09.

Washington Huskies - Arizona St. S. Devils

22.09.

Oregon State Beavers - Arizona Wildcats

22.09.

Oregon Ducks - Stanford Cardinal

22.09.

USC Trojans - Washington State Cougars

04:30 Uhr

29.09.

California Golden Bears - Oregon Ducks

29.09.

Washington Huskies - BYU Cougars

29.09.

Washington State Cougars - Utah Utes

29.09.

Arizona Wildcats - USC Trojans

29.09.

Arizona State Sun Devils - Oregon State Beavers

29.09.

Colorado Buffaloes - UCLA Bruins

03:00 Uhr

30.09.

Notre Dame Fighting Irish - Stanford Cardinal

01:30 Uhr

Spielplan/Tabellen Pac 12

Virginia Cavaliers - Louisville Cardinals

48.9 % glauben an den Sieg der Louisville Cardinals

Indiana Hoosiers - Michigan St. Spartans

53.3 % favorisieren die Indiana Hoosiers

W. For. D. Deacons - Notre D. Fighting Irish

53.3 % glauben an den Sieg der Notre Dame Fighting Irish

Maryland Terrapins - Minnesota G. Gophers

54.3 % favorisieren die Maryland Terrapins

USC Trojans
Stanford Cardinal
Washington Huskies

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Oklahoma Sooners

5

Auburn Tigers

6

Ohio State Buckeyes

7

Penn State Nittany Lions

8

LSU Tigers

9

Stanford Cardinal

10

Notre Dame Fighting Irish

BYU Cougars

Oklahoma State Cowboys

Minnesota Golden Gophers

Temple Owls

Buffalo Bulls

Wisconsin Badgers

Georgia T. Yellow Jackets

South Florida Bulls

Georgia Bulldogs

Maryland Terrapins

zum Ranking vom 16.09.2018
UCLA Bruins
Utah Utes
Oregon Ducks
Die Kurse an der football-aktuell-Börse:

Pac-12 North

Team

Kurs

Vortag

+/-%

Stanford Cardinal

8.77

8.82

-0.57

California Golden Bears

8.38

7.82

7.16

Washington Huskies

7.86

7.92

-0.76

Washington State Cougars

7.83

7.69

1.82

Oregon Ducks

6.84

6.96

-1.72

Oregon State Beavers

4.41

3.90

13.08

Jetzt mithandeln und gewinnen!
Washington State Cougars
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE