EM ab Sonntag

Swarco Raiders Head Coach Shuan Fatah trainiert auch Österreichs Nationalmannschaft, die als amtierender Vizeeuropameister nach Finnland reist.Zwar nicht wie ursprünglich geplant in Frankfurt am Main und auch ohne den Titelverteidiger aus Deutschland, dafür im beschaulichen Vantaa/Finnland (rund 200.000 Einwohner, nördlich von Helsinki) startet am Sonntag die Football-Europameisterschaft. Teilnehmen werden sechs Nationalmannschaften.

Deutsche Football-Fans können sämtliche Spiele der European Championship 2018 vom 29. Juli bis 4. August im Livestream auf ran.de oder auf sportdeutschland.tv verfolgen. Auch wenn das sicherlich nur eine kleine Genugtuung ist, da bekanntermaßen Deutschland, hauptsächlich aus sportpolitischen Gründen, als amtierender Europameister und weltweit mitgliederstärkster Football-Verband nicht ordnungsgemäß eingeladen worden ist.

Die sechs vertretenen Teams sind in zwei Gruppen aufgeteilt. In Gruppe A stehen sich Österreich, Schweden und Dänemark gegenüber. Gruppe B spielen Frankreich, Finnland und Großbritannien. Nach der Gruppenphase, bei der jedes Team zwei Spiele bestreitet, ergeben sich drei Partien: Das Spiel um Platz fünf zwischen den beiden Vorrundendritten, das Spiel um Platz drei zwischen den beiden Gruppenzweiten, sowie dem Finale am Samstag den 4. August um 19 Uhr zwischen den beiden Gruppenersten. Als Favoriten gehen Vize-Europameister Österreich mit Head Coach Shuan Fatah und World Games Champion Frankreich mit Head Coach Patrick Esume ins Rennen. Eine erhebliche deutsche Beteiligung gibt es also doch.

Ausgetragen werden alle Spiele auf dem Kunstrasen im Myyrmäen Jalkapallostadion in Vantaa, Finnland, welches allerdings nur 4.600 Zuschauern Platz bietet. Ansonsten wird das Stadion für die Spiele des heimischen Frauenfußballvereins und des örtlichen Footballvereins TAFT benutzt. Wobei besonders die Damen von PK-35 Vantaa mit sechs Meistertiteln in den letzten acht Jahren sehr erfolgreich waren und zumindest einige Zuschauer akquirieren können. Die goldenen Zeiten des 1981 gegründeten Football-Teams TAFT liegen dagegen schon länger zurück. 1986 befand man sich allerdings an Europas Spitze und siegte im ersten Eurobowl mit 20:16 gegen die Bologna Doves.

Alle Vorrundenspiele im Überblick
So., 29. Juli, 15 Uhr: Dänemark gegen Österreich
So., 29. Juli, 19 Uhr: Finnland gegen Großbritannien
Di., 31. Juli, 15 Uhr: Schweden gegen Dänemark
Di., 31. Juli, 19 Uhr: Großbritannien vs. Frankreich
Do., 02. August, 15 Uhr: Österreich vs. Schweden
Do., 02. August, 19 Uhr: Frankreich gegen Finnland

Bjoern Hesse - 26.07.2018

Swarco Raiders Head Coach Shuan Fatah trainiert auch Österreichs Nationalmannschaft, die als amtierender Vizeeuropameister nach Finnland reist.

Swarco Raiders Head Coach Shuan Fatah trainiert auch Österreichs Nationalmannschaft, die als amtierender Vizeeuropameister nach Finnland reist. (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News EM Herren A-Poolwww.efaf.infoSpielplan/Tabellen EM Herren A-PoolLeague Map EM Herren A-Poolfootball-aktuell-Ranking Europa
German Bowl XLI
EM Herren A-Pool
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Tschechien

Europa

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Tirol Raiders

3

Vienna Vikings

4

Braunschweig NY Lions

5

Graz Giants

6

Danube Dragons

7

Prague Black Panthers

8

Hildesheim Invaders

9

Dresden Monarchs

10

Berlin Rebels

Danube Dragons

Ingolstadt Dukes

Porvoo Butchers

Calanda Broncos

Firenze Guelfi

Prague Black Panthers

Hildesheim Invaders

Düsseldorf Panther

Thonon Black Panthers

Geneva Seahawks

zum Ranking vom 14.07.2019
Tschechien
Tschechien
Frankreich
Frankreich
Slowakei
Slowakei
Ungarn
Schweiz
Nationalmannschaft Deutschland 2010Nationalmannschaft Deutschland 2010Foto-Show ansehen: Nationalteam Herren
Die deutsche Football-Nationalmannschaft...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE