Hurricanes ziehen in den Challenge Bowl ein

Im Halbfinale der Division 3 trafen im Freizeitzentrum Stallhofen die Styrian Hurricanes auf die Weinviertel Spartans. Nach einer nicht besonders dominanten ersten Halbzeit, drehten die haushoch favorisierten Gastgeber nach der Pause auf. Letztlich sicherte man sich so noch einen klaren 34:0-Sieg. Damit ziehen die Canes unter Head Coach Patrick Resch nun zum zweiten Mal in drei Jahren (2016 gewann man die Mission Bowl) in ein Ligafinale ein. Gegner werden dort die Znojmo Knights sein, die sich mit 41:7 gegen die Gmunden Rams durchsetzten.

Das Heimteam startete mit der Offense in das Spiel. Nach mehreren guten Läufen war es dann aber der erste Pass der Partie, der sofort in den Händen der Spartans Defense endete. Damit war die Defense der Gastgeber gefordert, das Ballrecht wieder zu erobern. Dieses Vorhaben gelang an diesem Tag mehr als einmal. Das Laufspiel der Spartans wurde von Beginn an im Keim erstickt und so konnte man sich auch recht zügig auf das Passspiel der Spartans einstellen. Schon imm nächsten Drive konnte TE Martin Grambichler den Ball für die Hurricanes in der Endzone fangen. Das 7:0 bedeutete zugleich der Halbzeitstand.

Nach der Pause kam die Offense der Canes mehr und mehr in Fahrt. Das bekannt starke Laufspiel wurde weiter ausgebaut. Dennoch war es abermals die Defense, welche das nächste Ausrufezeichen setzten konnte. Nach einem harten Strip Sack durch MVP Lukas Wolf konnte DE Laudrup Marincean den freigeschlagenen Ball in der Spartans Endzone zum 14:0 sichern. Später tankte sich RB Rafael Sackl nach mehreren guten Läufen in die Endzone und stellte damit auf 20:0. Die Vorentscheidung war damit mehr als gefallen. Im vierten Quarter reihten sich dann auch noch RB Celsim Inevekamba und QB Mario Kollmann mit jeweils einem Rushing Touchdown in die Scorerliste ein.

Wittig - 15.07.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 3football.atmehr News Styrian Hurricaneswww.afc-hurricanes.atmehr News Weinviertel Spartanswww.weinviertel-spartans.atSpielplan/Tabellen Division 3League Map Division 3Spielplan/Tabellen Styrian HurricanesOpponents Map Styrian HurricanesSpielplan/Tabellen Weinviertel SpartansOpponents Map Weinviertel Spartansfootball-aktuell-Ranking Europa
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Weinviertel Spartans

Spiele und Tabelle Weinviertel Spartans

24.03.

Weinviertel Spartans - Asperhofen Bl. H.

3

:

24

30.03.

Upper Styrian Rhinos - Weinviertel Spartans

33

:

23

19.04.

Danube Dragons II - Weinviertel Spartans

50

:

7

28.04.

Weinviertel Spartans - Fehervar Enthroners

0

:

42

12.05.

Weinviertel Spartans - Upper Styrian Rhinos

14

:

20

26.05.

Asperhofen Blue Hawks - Weinviertel Spartans

42

:

0

10.06.

Weinviertel Spartans - Danube Dragons II

7

:

30

15.06.

Fehervar Enthroners - Weinviertel Spartans

35

:

0

Fehervar Enthroners

1.000

8

8

0

0

276

:

24

Upper Styrian Rhinos

.625

8

5

3

0

133

:

141

Danube Dragons II

.500

8

4

4

0

154

:

163

Asperhofen Blue Hawks

.375

8

3

5

0

129

:

142

Weinviertel Spartans

.000

8

0

8

0

54

:

276

Spielplan/Tabellen Weinviertel Spartans
Nationalteam
Nationalteam
Nationalteam
Division 4
EM Frauen
EM Frauen
Finnland knackt Schwedens DefenseHead Coach Mika Elorantas Frauenfootballteam aus Finnland steht kurz davor, erneut Europameister zu werden.  Zwischen den Teams von Schweden und Finnland gibt es traditionell eine große sportliche Rivalität, die sich in allen betriebenen Sportarten widerspiegelt. Das ist im American Football nicht anders. So schlug während der Finnkampen Spiele im Oktober 2018 die Frauenfootball Auswahl von Finnland die Schwedinnen nur knapp mit 21:20. In Leeds während der Frauenfootball...alles lesenSusanne Erdmann sichert dritten PlatzLisa Neubauer schlägt SpanienLeichter Aufgalopp für Finnland
EM Frauen
Schweden ringt Britannien niederAuch das britische Laufwunder RB Ruth Matta konnte in Leeds die 6:9 Auftaktniederlage gegen Schweden während der Europameisterschaft der Frauenfootballerinnen nicht verhindern. Während Schweden es verstand, mit ihren wenigen Chancen frühzeitig zu punkten, bemühte sich der Gastgeber zwar emsig, musste jedoch zur Pause nach zwei Vierteln erkennen, dass ihr Laufspiel zu oft in den Verteidigungslinien der Schwedinnen stecken blieb. Erst ein 74 Yards...alles lesenSpaniens Frauen erringen ersten TeamerfolgGroßbritannien erreicht EM FinaleGroßbritannien gewinnt EM Auftakt
Finnland
Finnland
Finnland
Großbritannien
Großbritannien
Großbritannien
Österreich
Österreich
Österreich
Schweden
Schweden
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE