Erfurt Indigos bleiben ungeschlagen

Erstmalig trafen am letzten Wochenende die Erfurt Indigos auf die Leipzig Hawks. Das Team aus Sachsen wurde erst 2015 gegründet und ist nach der vergangenen Saison aufgrund von Ligaumstrukturierung zusätzlich aufgestiegen. Der Head Coach der Herren, Steffen Willing, hatte bereits im Interview zum Spiel auf einen knappen Ausgang getippt und sollte recht behalten. Obwohl bekannte Leistungsträger wie Diego Castillo Tristan und Andy Groß dieses Mal nicht von der Partie waren, übernahmen die Hausherren zu Beginn souverän die Führung. Im ersten Drive konnte #84 Marius Weidig den Pass in der Endzone fangen, #15 Dominic Schindler erhöhte auf 7:0. Während die Leipziger bereits nach vier Versuchen das Ballrecht wieder abgeben mussten, erhöhen die Indigos im Laufe des zweiten Drives durch einen Passtouchdown auf #86 Kevin Cartal, der Extrapunktversuch von #15 Dominic Schindler ging daneben, Führung nun bei 13:0. Und noch immer war das Momentum auf Seiten der Erfurter, erster Passversuch von Leipzig, Erfurt fing ab und verwandelte den Ballbesitz nach wenigen Plays erneut zu Punkten, Passtouchdown auf #4 Benjamin Göpfert, dieses Mal erhöhte #11 Alexander Wyrfel auf 20:0.

Im folgenden zweiten Viertel zeigten sich die Gäste deutlich stärker, konnten ebenfalls einen Touchdown erzielen und noch vor der Halbzeit auf 20:7 aufschließen.

Die zweite Hälfte lief wesentlich schwerfälliger, das dritte Quarter blieb punktlos, erst im vierten sollte es nochmal spannend werden. Leipzig verkürzte auf 20:17, die Indigos bauten durch einen erneuten Passtouchdown auf #86 Kevin Cartal und Extrapunkt durch #11 Alexander Wyrfel aus, doch die Antwort von Leipzig ließ nicht lang auf sich warten. Finaler Punktestand 27:20. Damit sind die Indigos nach wie vor ungeschlagen und belegen nun Tabellenplatz zwei. Am 30.6. geht es für die Erfurt Indigos nach Berlin zu den Kobras.

Die Tackle-Jugend hat am Samstag ihre Saison mit einer 9:36 Niederlage beendet, somit konnte das Team kein Spiel in diesem Jahr gewinnen, aber die Abstände im Vergleich zum Vorjahr verringern. Einige Jugendspieler werden noch in dieser Saison zum Herrenkader aufrücken und mitspielen.

Brock - 27.06.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Erfurt Indigoswww.erfurt-indigos.demehr News Leipzig Hawksleipzig-hawks.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Erfurt IndigosOpponents Map Erfurt IndigosSpielplan/Tabellen Leipzig HawksOpponents Map Leipzig Hawksfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Leipzig Hawks

Spiele Leipzig Hawks

29.04.

Jenaer Hanfrieds - Leipzig Hawks

24

:

21

05.05.

Berlin Kobras - Leipzig Hawks

40

:

0

12.05.

Leipzig Hawks - Chemnitz Crusaders

17

:

7

26.05.

Leipzig Hawks - Tollense Sharks

10

:

38

02.06.

Leipzig Hawks - Berlin Kobras

23

:

29

17.06.

Erkner Razorbacks - Leipzig Hawks

31

:

28

23.06.

Erfurt Indigos - Leipzig Hawks

27

:

20

07.07.

Leipzig Hawks - Jenaer Hanfrieds

0

:

37

11.08.

Leipzig Hawks - Erkner Razorbacks

19

:

18

25.08.

Leipzig Hawks - Erfurt Indigos

3

:

21

08.09.

Tollense Sharks - Leipzig Hawks

70

:

0

16.09.

Chemnitz Crusaders - Leipzig Hawks

8

:

10

Spielplan/Tabellen Leipzig Hawks
4. Liga Nord

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Wernigerode Mountain T.

Jade Bay Buccaneers

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Radebeul Suburbian Foxes

Fulda Saints

zum Ranking vom 14.10.2018
GFL
GFL
GFL
GFL
Flag
Flag
4. Liga
4. Liga
5. Liga
5. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE