Denis Milanovic kehrt zu Heat zurück

Der Neuaufbau des Herrenteams von Hamburg Heat nimmt Formen an. Nachdem es schon einige Teams gibt, mit denen Scrimmage Termine vereinbart werden, hat das Team, Denis Milanovic, der die
letzten beiden Jahre aus beruflichen Gründen in Berlin gelebt hat, verpflichtet. Milanovic ist für Heat kein Unbekannter, hat er doch den Verein mit gegründet, die Jugendteams aufgebaut und auch das Herrenteam 2014 aus der Taufe gehoben. Im Herbst 2016 führte ihn sein beruflicher Weg nach Berlin, er blieb Heat aber als Sportdirektor erhalten. Nun kehrt er nach Hamburg zurück und möchte aktiv am Neuaufbau mitwirken. Der 28 Jährige konnte in den letzten Jahren sportmedizinische Erfahrungen sammeln, die sein Footballwissen abrunden.

Interessierte Coaches, die ihn in der Arbeit unterstützen wollen, sowie alle Spieler, ob mit oder ohne Erfahrung, sind herzlich eingeladen am Training teilzunehmen. Das Team trainiert mittwochs und freitags von 19.30 bis 21.30 Uhr am Sportplatz Steinwiesenweg. Im nächsten Jahr wird Hamburg Heat in der Verbandsliga antreten.Auf die Frage, was als erstes geplant ist, antwortete Milanovic: "Ich freue mich auf Hamburg, hier ist mein Zuhause. Beim Training werden wir versuchen nicht bei Null anzufangen, sondern die Erfahrungen der vorhandenen Spieler nutzen, um uns vorzubereiten. Spaß, Liebe an unserer Sportart, mentales und koordinatives Training sind gefragt."

Schlüter - 26.06.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Hamburg Heatwww.hamburgheat.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Hamburg Heat
Hamburg Pioneers
Hamburg Pioneers
Niedersachsen
Niedersachsen
Hessen
Hessen

Ingolstadt Dukes - Munich Cowboys

57.4 % halten's mit den Ingolstadt Dukes

Hannover Spartans - Troisdorf Jets

56.8 % denken: Sieg Hannover Spartans

Hamburg Huskies - Elmshorn Fighting Pirat.

60.5 % setzen auf die Elmshorn Fighting Pirates

Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Bayern
Bayern
Sachsen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Hildesheim Invaders

6

Berlin Rebels

7

Marburg Mercenaries

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Dresden Monarchs

Ingolstadt Dukes

Ravensburg Razorbacks

Wuppertal Greyhounds

Kiel Baltic Hurricanes

Munich Cowboys

Hildesheim Invaders

Biberach Beavers

Elmshorn Fighting Pirates

zum Ranking vom 18.08.2019
Berlin
Schleswig-Holstein
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE