Bears auf Playoff-Kurs

Geschafft! Die Playoff-Chancen der Styrian Bears sind voll intakt.Am Sonntag spielten die Styrian Bears zu Hause gegen die Carinthian Lions. Die Grazer mussten das Spiel unbedingt gewinnen, um die Chance auf das Semifinale zu wahren. Dies sollte auch knapp gelingen. In einem echten Footballkrimi schlugen die Bears die Kärntner in fast letzter Sekunde mit 26:22. Damit konnten die Steirer auch den direkten Vergleich an ihre Fahnen heften. Nur ein kleiner möglicher Stolperstein trennt sie nun noch von den Playoffs. Beim Gastspiel bei den Maribor Generals muss man in der letzten Partie gewinnen. Normlerweise kaum ein Problem, sind die Slowenen doch aktuell noch sieglos. Doch Vorsicht ist natürlich in solchen Partien immer geboten.

Bears Head Coach Alexander Schintler war nach dem Erfolg gegen die Lions überglücklich: "Heute haben die Jungs wahre Größe bewiesen, und sich diesen Sieg verdient. Wir hatten viele Ausfälle und mussten einiges umstellen. Viele junge Spieler wurden ins kalte Wasser geworfen und haben einen hervorragenden Job gemacht. Jetzt heißt es Vollgas Richtung Maribor! Ich bin sehr stolz auf dieses Team!"

Das Spiel begann ganz nach Plan für die Grazer Hausherren. Nach einem Field Goal von Mario Greil gingen die Steirer früh mit 03:00 in Führung. Kurz darauf bediente Quarterback Chris Gubisch seine Lieblingsanspielstation Christoph Florian, der für einen 98 Yards Tauchdown sorgte. Nach einem neuerlichen Field Goal von Mario Greil bauten die Grazer ihre Führung im zweiten Viertel auf 12:00 aus. Ein Touchdown von Andreas Winter wurde den Bears aberkannt. Die Kärntner Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Mit einem sehenswerten Kickoff Return Touchdown inklusive Extrapunkt verkürzten die Gäste auf 12:07. Kurz vor der Pause vergaben die Bears noch ein Field Goal.

Die zweite Halbzeit hatte es in sich. Im dritten Viertel präsentierten sich beide Defensivreihen von ihrer besten Seite. Im vierten Viertel überschlugen sich die Ereignisse. Zuerst wurde den Bears ein weiterer Touchdown aberkannt. Die Kärntner nutzten die Gelegenheit und gingen mit einem schönen Pass erstmals in diesem Spiel in Führung. Doch Bears-QB Chris Gubisch ließ nicht locker und dirigierte seine Offense gekonnt übers Feld. Kurz vor der Endzone war dann WR Andreas Winter zur Stelle, der die Grazer kurz vor Schluss wieder mit 19:14 in Führung brachte. Die Lions dachten jedoch nicht daran aufzugeben, und scorten mit knapp 1:50 auf der Uhr. Auch die Two-Point-Conversion war erfolgreich, und so standen die Bears mit dem Rücken zur Wand.

Doch der Siegeswille der Bears kannte keine Grenzen. Gubisch bediente abermals Christoph Florian, bevor er seine Offense mit nur 30 Sekunden auf der Uhr an die gegnerische 20-Yard-Linie führte. Der Bears Spielmacher übernahm die Verantwortung und trug den Ball selbst in die Endzone. Als der eingewechselte CB Kristof Krenn daraufhin mit einer Interception die letzten Hoffnungen der Lions begrub, kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

Kein Wunder, dass Bears-Obmann Boris Paar voll zufrieden war: "Es war heute ein hartes faires Game welches wir mit der nötigen Punktedifferenz für uns entscheiden konnten um weiterhin auf Playoff-Kurs zu bleiben. Alle haben heute am Feld und an der Sideline ihr Bestes gegeben. Spiele wie dieses zeigen uns warum wir diesen Sport so lieben und warum mein Retirement nicht lange gehalten hat."

Wittig - 21.06.2018

Geschafft! Die Playoff-Chancen der Styrian Bears sind voll intakt.

Geschafft! Die Playoff-Chancen der Styrian Bears sind voll intakt. (© SB/Jponhold Fotografie)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 1football.atmehr News Carinthian Lionswww.carinthian-lions.atmehr News Styrian Bearswww.bearsfootball.atSpielplan/Tabellen Division 1League Map Division 1Spielplan/Tabellen Carinthian LionsSpielplan/Tabellen Styrian Bears
Carinthian Lions
AFL
Dänemark
Dänemark
Dänemark
Dänemark
Finnland
Finnland
Finnland
Finnland
Schweden
Schweden
Schweden
Schweden
Norwegen
Norwegen
Norwegen
Frankreich
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE