Kantersieg im Derby

Kantersieg der Solingen Paladins gegen den Nachbarn aus LangenfeldGut 200 Solinger Fans fanden den Weg ins Langenfelder Jahnstadion. Dem Gegenüber die gleiche Anzahl an heimischen Fans, die gespannt auf den Kickoff des Nachbarschaftsderby warteten.

Nach dem Kickof kamen die Paladins in Ballbesitz und starteten mit ihrem gewohnt starken Laufspiel. Patrick Poetsch brachte die Gäste aus Solingen nach tollem Lauf mit 0:7 in Führung. Die Longhorns konterten schnell und Ex-Paladin Jeremy Konzack fand seinen Reciever in der Endzone zum 7:7 Ausgleich. Das erste Quarter versprach also ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Allerdings sollte es anders kommen.

Im zweiten Quarter kam die Ernüchterung für die Longhorns. Eine stark aufspielende Defense der Klingenstädter stoppte alle Laufversuche der Langenfelder, sodass das Team von Michael Hap gezwungen war über den Pass Yards zu erzielen. Diese wurden aber zweimal durch Giuliano Schürrer und RJ Long jeweils per Interception gestoppt. Anders die Maschinerie der Solinger Offensive, diese kam ab diesem Zeitpunkt richtig ins Rollen. Peter Pinter, Daniel Rennich und zweimal Patrick Poetsch erzielten die Touchdowns zum Halbzeitstand von 10:35.

Das es noch schlimmer kommen sollte, ahnten die Longhorns zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Sie starteten im dritten Quarter und spielten lange Drives der Longhorns, die die Offense der Paladins vom Platz hielten. Allerdings gelang den Longhorns nicht zählbares auf das Scoreboard zu bringen. Lediglich die Solinger Offense schaffte es mit Running Back Xavier Ajuwon Yard um Yard zu erlaufen. Er krönte seine Läufe mit einem Tochdown – 10:42.

Mit dem Seitenwechsel und Beginn des letzten Quarters fing Head Coach Cevin Conrad an, auf den Positionen zu Rotieren, wie es in den letzten Partien auch möglich war. Dies tat dem Spiel der Klingenstädter keinen Abbruch. Bis auf den Touchdown von #8 Nnamdi Agude der Longhorns ließ die Defense nichts mehr zu. Augenscheinlich hatte sich das Team der Longhorns zu diesem Zeitpunkt aufgegeben, was aber nicht die Leistung der Solinger Offense im vierten Quarter schmälern sollte. Mit einsetzendem Regen und lautstarker Unterstützung der mitgereisten Fans erzielten Timo Hübner, Rj Long, Xavier Ajuwon und wieder Patrick Poetsch die Punkte zum Endstand von 17:71.

Man of the Match war an diesem Tag Patrick Poetsch, der mit 258 Yards Laufspiel vier der zehn Tochdowns erzielte: "Ich bin absolut zufrieden mit Leistung des Team und wie fokussiert wir gespielt haben. Wir haben heute in allen Mannschaftsteilen die Longhorns Dominiert."

scorer
0:7 TD Patrick Poetsch
7:7 TD Nnamdi Agude
10:7 FG Carlo Zimmermann
10:14 TD Patrick Poetsch
10:21 TD Peter Pinter
10:28 TD Patrick Poetsch
10:35 TD Daniel Rennich
10:42 TD Xavier Ajuwon
10:49 TD Timo Hübner
10:56 TD RJ Long
17:56 TD Nnamdi Agude
17:63 TD Xavier Ajuwon
17:71 TD Patrick Poetsch




Thomas Nuechter - 19.06.2018

Kantersieg der Solingen Paladins gegen den Nachbarn aus Langenfeld

Kantersieg der Solingen Paladins gegen den Nachbarn aus Langenfeld (© Robert Hübers)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Langenfeld Longhornswww.langenfeld-longhorns.demehr News Solingen Paladinswww.solingen-paladins.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Langenfeld LonghornsOpponents Map Langenfeld LonghornsSpielplan/Tabellen Solingen PaladinsOpponents Map Solingen Paladinsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
GFL 2

Aktuelle Spiele GFL 2

22.09.

Hamburg Huskies - Düsseldorf Panther

15:00 Uhr

22.09.

Stuttgart Scorpions - Rav. Razorbacks

18:00 Uhr

16.09.

Nürnberg Rams - Montabaur Fighting Farmers

40

:

25

Spielplan/Tabellen GFL 2
GFL 2
GFL 2 Süd

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Dresden Monarchs

5

Frankfurt Universe

6

Potsdam Royals

7

Marburg Mercenaries

8

Kiel Baltic Hurricanes

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Augsburg Raptors

Munich Cowboys II

Erding Bulls

Biberach Beavers

Feldkirchen Lions

Hof Jokers

Landsberg X-press

Franken Timberwolves

Regensburg Phoenix

Bremerhaven Seahawks

zum Ranking vom 16.09.2018
GFL 2 Süd

Schwäbisch H. Unic. - Cologne Crocodiles

83.8 % tippen auf die Schwäbisch Hall Unicorns

Hamburg Huskies - Düsseldorf Panther

58.7 % tippen auf die Düsseldorf Panther

Chemnitz Crusaders - Erkner Razorbacks

62.9 % denken: Sieg Chemnitz Crusaders

Aachen Vampires - Münster Mammuts

61.1 % gehen mit den Aachen Vampires

GFL 2 Nord
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE