Unnötige Niederlage

Wiesbaden schöpft auch aus der Niederlage Mut für kommende Aufgaben.Gegen GFL-2-Süd-Meisterschaftsfavorit Saarland Hurricanes mussten die Wiesbaden Phantoms nach ihrem Auftakt mit drei Siegen die erste Niederlage der noch jungen Saison hinnehmen. 7:24 hieß es am Ende gegen einen keineswegs überragend spielenden Gastgeber im Saarland, der mit seiner Leistung nicht wirklich überzeugte. Denn: "Das Spiel haben wir verloren, nicht die Hurricanes gewonnen", hieß es nach dem Spiel im Huddle der Phantoms.

Tatsächlich machten es sich die Phantoms selbst schwer. Nachdem sie den ersten Drive der Gastgeber eindrucksvoll gestoppt hatten, verlor Cordarious Mann nicht nur gleich im ersten Play den Ball per Fumble, sondern im weiteren Verlauf der ersten Hälfte gleich noch weitere zwei Male. Da nutzte es nichts, dass man A.J. Springer aus taktischen Gründen zunächst den Vorzug vor Niklas Woelbert als Quarterback erteilt hatte und die Defense der Phantoms sich noch so sehr mühte. Auch in Halbzeit zwei gab es viele Fehler auf Seiten der Wiesbadener, viele verschenkte Yards durch Strafen für Fouls. Und dass man nur mit kleinem Kader nach Neunkirchen gereist war, zeigte sich nun auch in einem Leistungseinbruch.

Freude machte dennoch die Defense der Phantoms, die das Laufspiel der Gastgeber, gemessen an den eigentlich erwarteten Leistungsunterschieden, verhältnismäßig gut im Griff hatte. Die aus Sicht der Wiesbadener durchaus vermeidbare Niederlage der wie in den drei vergangenen Partien aufopferungsvoll kämpfenden Mannschaft lässt sie nun entsprechend optimistisch auf den 26. Mai blicken, wenn ab 17 Uhr die Ravensburg Razorbacks zu Gast im Wiesbadener "Camp" an der Willy-Brandt-Allee sein werden.

Auerbach - 14.05.2018

Wiesbaden schöpft auch aus der Niederlage Mut für kommende Aufgaben.

Wiesbaden schöpft auch aus der Niederlage Mut für kommende Aufgaben. (© Wiesbdaen Phantoms)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Wiesbaden Phantomswww.wiesbaden-phantoms.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Wiesbaden PhantomsOpponents Map Wiesbaden Phantomsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Wiesbaden Phantoms
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Hessen
Bayern
Bayern
Bayern
Nordrhein-Westfalen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Wernigerode Mountain T.

Jade Bay Buccaneers

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Radebeul Suburbian Foxes

Fulda Saints

zum Ranking vom 14.10.2018
Sachsen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE