Hessenderby in der PSD Bank Arena

Silas NacitaSie beschreiben sich gerne als der kleine Underdog aus Mittelhessen, doch so ganz, will man den Marburg Mercenaries diese Rolle nicht mehr abnehmen. In der Organisation um Präsident Carsten Dalkowski wird in den letzten Jahren akribisch am Status eines dauerhaften Playoff- Teilnehmers gewerkelt. Und mit dem erreichten Viertelfinale 2017 gegen Kiel, zeigten die Mercenaries was sie können, daran ändert auch die damalige 14:28-Niederlage im hohen Norden nichts.

Im Saisonwechsel haben die Marburger wieder stark daran gearbeitet, dem Kader weiter mehr Tiefe zu geben. Der neue Offensive Coordinator Patrick Griesheimer, ist in Frankfurt kein Unbekannter. Der österreichische Quarterback Alex Thury kam von den Vienna Vikings und Star Running Back Silas Nacita ging zurück zu den "Söldern". Alles Merkmale, die belegen, dass die Marburger ein gehöriges Wörtchen mitreden wollen, wenn es um das Heimrecht in den Playoffs geht. Im ersten Heimspiel setzte man gegen den Aufsteiger Kirchdorf eine deutliche 33:7-Duftmarke.

Doch so früh zu Beginn der Saison geht es noch drum richtig in Fahrt zu kommen und schaut man da auf die Frankfurt Universe dann muss einem nicht angst und bange werden. 3 Spiele – 3 Siege – darunter die beeindruckende Heimpremiere gegen Paris vor zwei Wochen, als man den französischen Meister mit 48:6 nach Hause schickte und in den Eurobowl einzog. Der neue Head Coach Brian Caler und Defensive Coordinator Thomas Kösling harmonieren perfekt und haben aus der neuen Mannschaft in ganz kurzer Zeit eine verschworene Gemeinschaft gemacht. Diesen Teamgeist soll jeder im Stadion spüren und die Frage nach Hessens Nr. 1 gar nicht erst aufkommen lassen.

Wittig - 13.05.2018

Silas Nacita

Silas Nacita (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Frankfurt Universewww.frankfurt-universe.demehr News Marburg Mercenarieswww.mercenaries.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Frankfurt UniverseOpponents Map Frankfurt UniverseSpielplan/Tabellen Marburg MercenariesOpponents Map Marburg Mercenariesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Marburg Mercenaries
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Rhein-Main Rockets Offenbach

Braunschweig NY Lions - Potsdam Royals

59 % denken: Sieg Braunschweig NY Lions

Schwäbisch H. Unic. - Stuttgart Scorpions

70.8 % setzen auf die Schwäbisch Hall Unicorns

Hannover Spartans - Langenfeld Longhorns

55.1 % setzen auf die Hannover Spartans

Hamburg Huskies - Troisdorf Jets

79.8 % favorisieren die Hamburg Huskies

Rhein-Main Rockets Offenbach
Hanau Hornets
Hanau Hornets
Gießen Golden Dragons
Gießen Golden Dragons

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Potsdam Royals

8

Hildesheim Invaders

9

Marburg Mercenaries

10

Kiel Baltic Hurricanes

Braunschweig NY Lions

Ingolstadt Dukes

Rüsselsheim Crusaders

Berlin Knights

Burghausen Crusaders

Frankfurt Universe

Straubing Spiders

Allgäu Comets

Hamburg Blue Devils

Gelsenkirchen Devils

zum Ranking vom 19.05.2019
Niedersachsen
Niedersachsen
Hessen
Bayern
Tyler Cooperwood # 2 (Stuttgart Scorpions)Tyler Cooperwood # 2 (Stuttgart Scorpions)Foto-Show ansehen: GFL
Stuttgart Scorpions vs. Marburg Mercenaries
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE