Scorpions gelingt Heimsieg in enger Partie

In einem erwartet schweren Spiel hat die U19 der Stuttgart Scorpions am Samstag die Fursty Razorbacks mit 26:22 besiegt. Gegen sehr körperbetontes Spiel des Gegners schaffte es die Stuttgarter Defense durch großen physischen Einsatz ihrerseits, die Razorbacks bei 22 Punkten zu halten. Das reichte, da die eigene Offense in einigen konzentrierten Drives den Ball gut bewegen und durch zwei Touchdowns von Luis Marting und einem Touchdown von Enrico Pascuale Zähler auf das Scoreboard bringen konnte. Die entscheidenden Punkte trug dann ein Play des Special Teams bei: Mit einem geblockten Punt, der von Leon Epple für sechs Punkte in die Endzone getragen wurde, sicherten sich die Scorpions vor heimischer Kulisse den Sieg.
Mit dem Erfolg bleibt das Team um Head Coach Mario Campos Neves in der GFL Juniors in Schlagdistanz zum Tabellenführer Schwäbisch Hall Unicorns. Kommenden Samstag geht es für die U19 auswärts gegen die Mannheim Bandits.

Gohlke - 08.05.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Fursty Razorbackswww.fursty-razorbacks.demehr News Stuttgart Scorpionsstuttgart-scorpions.deSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL JuniorsSpielplan/Tabellen Fursty RazorbacksOpponents Map Fursty Razorbacksfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Stuttgart Scorpions
Bad Mergentheim Wolfpack
Bad Mergentheim Wolfpack
Bad Mergentheim Wolfpack
Tübingen Red Knights
Tübingen Red Knights
Coaches der Schwäbisch Hall Unicorns...Coaches der Schwäbisch Hall Unicorns...Foto-Show ansehen: GFL
Stuttgart Scorpions vs. Schwäbisch Hall...
Überblick: Foto-Shows
Tübingen Red Knights
Stuttgart Silver Arrows
Stuttgart Silver Arrows
Stuttgart Silver Arrows
Ostalb Highlanders
Kuchen Mammuts
Crailsheim Titans

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Munich Cowboys

Hamburg Huskies

Hildesheim Invaders

Saarland Hurricanes II

Düsseldorf Panther

Ansbach Grizzlies

Allgäu Comets

Weiden Vikings

Nürnberg Rams II

Amberg Mad Bulldogs

zum Ranking vom 14.07.2018
Albershausen Crusaders
Fellbach Warriors
Biberach Beavers
Hamburg
Hamburg
Hessen
Sachsen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE