Packers holen Equanimeous St. Brown

Aaron Rodgers hat mit Equanimeous St. Brown einen neuen Wide Receiver bekommen. Die Green Bay Packers haben am Sonnabend drei Wide Receivers gedraftet. Darunter befindet sich auch der deutschstämmige Equanimeous St. Brown. Die anderen beiden sind J'Mon Moore und Marquez Valdes-Scantling.

St. Brown trifft in Wisconsin auf seinen früheren College-Quarterback DeShone Kizer, dank dessen Pässen er 2016 zum Offensivspieler des Jahres gewählt worden war. Der Wide Receiver besuchte das renommierte College Notre Dame, hoffte aber auf eine frühere Runde in der Draft. Nun wurde es die sechste als insgesamt 207.

Nachdem klar war, dass er in keiner der ersten drei Runden gewählt werden würde, sagte er dem SID: "Eigentlich ist egal für mich, welches Team mich draftet, aber es wäre natürlich schön, wenn das Team einen guten Quarterback hat." Nun hat er mit Aaron Rodgers einen der besten der NFL.

Als ersten haben die Packers in diesem Jahr Jaire Alexander gedraftet. Der Cornerback wurde als insgesamt 18. gewählt. Zudem holte Green Bay Cornerback Josh Jackson (45.), Linebacker Oren Burks (88.), Offensive Lineman Cole Madison (138.) und Punter JK Scott (172.) sowie an 133. Stelle J'Mon Moore und an 174. Marquez Valdes-Scantling.

Fabian Biastoch - 28.04.2018

Aaron Rodgers hat mit Equanimeous St. Brown einen neuen Wide Receiver bekommen.

Aaron Rodgers hat mit Equanimeous St. Brown einen neuen Wide Receiver bekommen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Green Bay Packerswww.packers.comSpielplan/Tabellen Green Bay PackersOpponents Map Green Bay Packersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Green Bay Packers

Spiele Green Bay Packers

10.09.

Green Bay Packers - Chicago Bears

24

:

23

16.09.

Green Bay Packers - Minnesota Vikings

29

:

29

23.09.

Washington Redskins - Green Bay Packers

31

:

17

30.09.

Green Bay Packers - Buffalo Bills

22

:

0

07.10.

Detroit Lions - Green Bay Packers

31

:

23

16.10.

Green Bay Packers - San Francisco 49ers

33

:

30

28.10.

Los Angeles Rams - Green Bay Packers

29

:

27

05.11.

New England Patriots - Green Bay Packers

31

:

17

11.11.

Green Bay Packers - Miami Dolphins

31

:

12

16.11.

Seattle Seahawks - Green Bay Packers

27

:

24

26.11.

Minnesota Vikings - Green Bay Packers

24

:

17

02.12.

Green Bay Packers - Arizona Cardinals

17

:

20

09.12.

Green Bay Packers - Atlanta Falcons

34

:

20

16.12.

Chicago Bears - Green Bay Packers

24

:

17

23.12.

New York Jets - Green Bay Packers

19:00 Uhr

30.12.

Green Bay Packers - Detroit Lions

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Green Bay Packers
Detroit Lions
Derrick Henry war zum zweiten Mal in Folge nicht zu stoppen

NFL Woche 15

Es wird eng
im Playoffrennen

Detroit Lions

Philadelphia Eagles - Houston Texans

55.8 % favorisieren die Philadelphia Eagles

Oakland Raiders - Denver Broncos

59.7 % halten's mit den Oakland Raiders

San Francisco 49ers - Chicago Bears

60.8 % denken: Sieg San Francisco 49ers

Detroit Lions - Minnesota Vikings

61.9 % sind überzeugt von den Detroit Lions

Chicago Bears
Chicago Bears

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Chargers

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Rams

6

Seattle Seahawks

7

Indianapolis Colts

8

Pittsburgh Steelers

9

Houston Texans

10

New England Patriots

Los Angeles Chargers

Indianapolis Colts

Tennessee Titans

Philadelphia Eagles

Pittsburgh Steelers

Los Angeles Rams

New York Giants

Dallas Cowboys

New England Patriots

Detroit Lions

zum Ranking vom 18.12.2018
Minnesota Vikings
Minnesota Vikings
Trey Burton #80 (Chicago Bears)Trey Burton #80 (Chicago Bears)Foto-Show ansehen: Chicago Bears
Chicago Bears - Green Bay Packers
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE