Titans holen LB Rashaan Evans

Rashaan EvansDie Tennessee Titans holten mit ihrem ersten Pick im NFL Draft 2018 LB Rashaan Evans von Alabama.

Die Titans waren im Vorjahr immer wieder zum Kreis der Geheimfavoriten gezählt worden. Mit einer 9-7 Bilanz konnte man so zunächst nicht zufrieden sein, mit dem WildCard-Auftritt bei den Kansas City Chiefs dann jedoch schon: Ein 18-Punkte Rückstand wurde aufgeholt und man qualifizierte sich für die Divisional Round, wo man gegen die New England Patriots nahezu chancenlos war.

Dass am Ende Head Coach Mike Mularkey trotzdem gehen musste, lag vorwiegend daran, dass sein Gameplan nicht auf die Fähigkeiten von Marcus Mariota zugeschnitten zu sein schien. Der kam auf gerade einmal 13 Touchdowns bei 15 Interceptions und hatte das schlechteste Jahr seiner bisherigen Karriere; auch Running Back DeMarco Murray hatte die schlechtesten Werte bislang vorzuweisen und wurde am Ende entlassen.

Für Mularkey wurde Mike Vrabel, der in Houston als Defensive Coordinator eine der schlechtesten Defenses zu verantworten hatte, als neuer Head Coach installiert. Dazu holte man mit Cornerback Malcolm Butler und Running Back Dion Lewis gleich zwei Spieler mit Patriots-Vergangenheit (wo Vrabel selbst lange erfolgreich spielte).

Übrig blieb Bedarf bei den Linebackern, Defensive End, Safety und Wide Receiver.

Mit dem ersten Pick kümmerte sich General Manager Jon Robinson (lange Jahre ebenfalls in New England tätig gewesen) dann gleich um den Linebackerspot und holte Rashaan Evans, der bei Alabama gespielt hatte.

Er ist ein harter, physischer Spieler mit einer großen Athletik, der sowohl im Pass Rush gegen den Quarterback stark ist als auch Manndeckung oder in der Zone spielen kann.

Seine Tackle sehen nicht immer formvollendet aus, erreichen aber ihr Ziel. Durch seine Flexibilität sollte er bei den Titans sofort einsetzbar sein und mit Coach Mike Vrabel hat er einen Mann, der dies gut ausnutzen können sollte.

Carsten Keller - 27.04.2018

Rashaan Evans

Rashaan Evans (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Alabama Crimson Tidewww.rolltide.commehr News Tennessee Titanswww.titansonline.comSpielplan/Tabellen Alabama Crimson TideOpponents Map Alabama Crimson TideSpielplan/Tabellen Tennessee TitansOpponents Map Tennessee Titansfootball-aktuell-Ranking Collegefootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
Tennessee Titans

Spiele Tennessee Titans

09.09.

Miami Dolphins - Tennessee Titans

27

:

20

16.09.

Tennessee Titans - Houston Texans

20

:

17

23.09.

Jacksonville Jaguars - Tennessee Titans

6

:

9

30.09.

Tennessee Titans - Philadelphia Eagles

26

:

23

07.10.

Buffalo Bills - Tennessee Titans

13

:

12

14.10.

Tennessee Titans - Baltimore Ravens

0

:

21

21.10.

Los Angeles Chargers - Tennessee Titans

20

:

19

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

02:15 Uhr

11.11.

Tennessee Titans - New England Patriots

19:00 Uhr

18.11.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

19:00 Uhr

27.11.

Houston Texans - Tennessee Titans

02:15 Uhr

02.12.

Tennessee Titans - New York Jets

22:05 Uhr

07.12.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

02:20 Uhr

16.12.

New York Giants - Tennessee Titans

19:00 Uhr

23.12.

Tennessee Titans - Washington Redskins

30.12.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Tennessee Titans
Jacksonville Jaguars
Kerryon Johnson ist der Offensivspieler der Woche mit 158 Rush Yards

NFL Woche 7

Knisternde
Spannung überall

Jacksonville Jaguars

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Los Angeles Rams

3

New England Patriots

4

Pittsburgh Steelers

5

Baltimore Ravens

6

Chicago Bears

7

Detroit Lions

8

Los Angeles Chargers

9

New Orleans Saints

10

Seattle Seahawks

Kansas City Chiefs

Detroit Lions

New England Patriots

Houston Texans

Indianapolis Colts

Cincinnati Bengals

Los Angeles Rams

Baltimore Ravens

Miami Dolphins

Jacksonville Jaguars

zum Ranking vom 23.10.2018
Houston Texans
PODCArSTen 13 - Tims Titans in London

Viele weitere Audios : hier
Indianapolis Colts

Minnesota Vikings - New Orleans Saints

50.3 % sehen als Sieger die Minnesota Vikings

New York Giants - Washington Redskins

60.6 % favorisieren die Washington Redskins

Cincinnati Bengals - T. Bay Buccaneers

68.9 % tippen auf die Cincinnati Bengals

Kansas City Chiefs - Denver Broncos

74.6 % gehen mit den Kansas City Chiefs

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE