Auftakt: Monarchs sind gewarnt

Dresdens Defensive Backs um Neuzugang Jamarii Milliken erwartet ein starker Angriff in Potsdam.Am kommenden Sonnabend (Kickoff: 16.30 Uhr) startet für die Dresden Monarchs endlich die German Football League (GFL) Saison 2018. Im ersten Ligaspiel des Jahres wartet dann ein bislang unbekanntes Team – die Potsdam Royals. Der Liganeuling stieg 2017 aus der GFL 2 in die höchste deutsche Footballspielklasse auf. Nach einer großartigen Saison 2017 trafen die Royals damals in der Relegation auf die Berlin Adler. In Hin- und Rückspiel ließ Potsdam den Adlern nicht den Hauch einer Chance. Mit 55:12 und 42:7 deklassierten die Brandenburger ihre Hauptstadtnachbarn auf beeindruckende Weise. Zu Recht freute sich Potsdam über den Aufstieg. Nun planen die Royals in der GFL den großen Wurf. Die Dresden Monarchs sind gewarnt.

Bereits in der vergangenen Woche starteten die Potsdam Royals in die erste GFL-Saison ihrer Vereinsgeschichte. Gegen die Hildesheim Invaders musste das Team von Cheftrainer Michael Vogt auswärts bestehen. Das gelang in herausragender Art und Weise. Gleich im ersten GFL-Spiel erzielten die Royals 55 Punkte. Hildesheim hingegen brachte bis zum Schlusspfiff keinen einzigen Zähler auf die Anzeigetafel. Speziell der neue Wide Receiver der Royals, Max Zimmermann, stach in Hildesheim mit 18 erzielten Punkten heraus. Ein ums andere Mal bediente Potsdams amerikanischer Quarterback David Austin Gahafer seine Passempfänger nach Belieben. Während Hildesheims "Luftabwehr" gehörig strauchelte, freuten sich die Wide Receiver über reichlich Raum und leichte Punkte.

Entsprechend gewarnt sind die Dresden Monarchs und deren Defensiv Backs. "Wir dürfen den schnellen und sicheren Wide Receivern der Royals auf keinen Fall freie Räume geben, in die sie laufen können. Potsdams Quarterback erkennt diese schnell und weiß sie für sein Team zu nutzen. David Austin Gahafer unter Druck zu setzen und gleichzeitig die Passempfänger Potsdams abzuschirmen, wird ein Schlüssel zum Erfolg", prognostiziert Monarchs Cheftrainer Ulrich Däuber. Wie stark die Royals wirklich sind, wird sich am kommenden Sonnabend im Potsdamer Sportpark Luftschiffhafen zeigen. Klar scheint schon jetzt: Offensive und Defensive der Monarchs sind gewarnt und müssen ein sehr gutes Spiel zeigen!


Brock - 25.04.2018

Dresdens Defensive Backs um Neuzugang Jamarii Milliken erwartet ein starker Angriff in Potsdam.

Dresdens Defensive Backs um Neuzugang Jamarii Milliken erwartet ein starker Angriff in Potsdam. (© Brock)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Dresden Monarchswww.dresden-monarchs.demehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Dresden MonarchsOpponents Map Dresden MonarchsSpielplan/Tabellen Potsdam RoyalsOpponents Map Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Dresden Monarchs
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Berlin
Berlin
Berlin

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Mülheim Shamrocks

Wernigerode Mountain T.

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Fulda Saints

Krefeld Ravens

zum Ranking vom 20.10.2018
Niedersachsen
Niedersachsen
Baden-Württemberg
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
#14 DT David Bada (Schwäbisch Hall Unicorns)#14 DT David Bada (Schwäbisch Hall Unicorns)Foto-Show ansehen: GFL
schwäbisch Hall Unicorns vs Dresden Monarchs...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE