Ein neuer Quarterback muss her!?

QB AJ McCarron soll die Bills kommende Saison anführen. Nur ist er auch die Zukunft im Team?Die gesamte AFC ist auf der Suche nach einem neuen Quarterback, so auch die Buffalo Bills. Doch während es in New York eine zwingend notwendige Maßnahme und in New England und Miami ein "Luxusproblem für die Zukunft" ist, haben die Bills vor einen Wettbewerb nach dem Umbruch zu eröffnen. Denn auch der als Free Agent verpflichtete AJ McCarron wird als Quarterback mit Zukunft und Potenzial gesehen, der dieses in limitierter Einsatzzeit bei den Cincinnati Bengals bereits andeutete.

Zwei Erstrundenpicks haben die Bills nach dem Trade mit den Kansas City Chiefs im vergangen Jahr, der den Chiefs ihren neuen Starting QB Patrick Mahomes einbrachte. Dank einem weiteren Deal mit den Cincinnati Bengals, bei dem beide Teams ihre Erstrundenpicks tauschten (und die Bills ihren LT Cordy Glenn abgaben), dürfen die Bills nun an 12. und 22. Stelle auswählen. Während einige Experten erwarten, dass Buffalo nun beide Erstrundenpicks nimmt und diese den Browns oder Denver Broncos anbietet und so einen Top5 Pick erhält, sind die Chancen für so ein Geschäft eher schlecht. Zum einen ist die unbedingte Notwendigkeit einen potenziellen Top-Quarterback zu verpflichten nicht sehr hoch (dank McCarron), zumal meist gemischte Ergebnisse herauskommen bei den potenziellen Top-Quarterbacks und in der Vergangenheit gut die Hälfte dieser Spieler kaum ihren Rookie-Vertrag überlebt haben. Zum anderen haben die Bills noch Lücken in der Offensive Line, den Wide Receivern und bei den Linebackern, die sie mit zwei Erstrundenpicks gut füllen könnten. Somit macht es wenig Sinn eine "kleinere" Lücke im Kader zu füllen und dafür diese große Potenzial abzugeben, auch wenn Quarterback natürlich die wichtigste Postion im gesamten Team ist.

An der 12. Stelle haben die Bills somit viele Optionen. Eine wäre es abzuwarten und zu sehen welche der Top-Quarterbacks plötzlich nach unten durchrutschen. Immer wieder fällt dabei der Name Josh Rosen, der zwar als NFL-bereit gilt, dem aber von den Top-Leuten am wenigsten noch zu erschließendes Potenzial nachgesagt wird. Auch die Quarterbacks Lamar Jackson und Mason Rudolph werden mit den Bills in Verbindung gebracht, allerdings streiten sich die Experten noch, ob Buffalo hier an 12. oder 22. Stelle zugreifen sollte. Denn als Nummer 12 käme der Zugriff vielleicht zu früh, an 22. Stelle ist die Gefahr vorhanden dass Teams wie Arizona, Baltimore, sowie durch Trades New Orleans, New England oder Jacksonville in der Zwischenzeit zugreifen.

Die Frage, die die Bills beschäftigt, wird daher sein wie überzeuigt der Coaching Staff ist mit QB AJ McCarron gewinnen zu können und wie "beschädigt" Nathan Peterman ist nach den Ereignissen der vergangenen Saison (im ersten Start 5 INT und zur Halbzeit wieder raus). Sehen die Bills eine Notwendigkeit einen Spielmacher zu holen, dann wohl an 12. Stelle, während an 22. Stelle ein neuer Left Tackle wie Kolton Miller die Wahl sein könnte. Da die Draft allerdings nicht so stark für Offensive Tackles ist, könnte auch einer der Top Guards die Offensive Line verstärken, dank dem Rücktritt von OG Richie Incognito eine weitere Lücke im Kader. Ist OG Quenton Nelson überraschend an 12. Stelle noch zu haben, stehen die Chancen gut, dass die Bills hier zuschlagen. Auch ein LB wie Roquan Smith, Tremaine Edmunds oder der immer wieder mit dem Team in Verbindung gebrachte Leighton Vander Esch (22. Stelle) sind hier denkbar.

Schüler - 25.04.2018

QB AJ McCarron soll die Bills kommende Saison anführen. Nur ist er auch die Zukunft im Team?

QB AJ McCarron soll die Bills kommende Saison anführen. Nur ist er auch die Zukunft im Team? (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Buffalo Billswww.buffalobills.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsOpponents Map Buffalo Billsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Buffalo Bills

Spiele Buffalo Bills

09.09.

Baltimore Ravens - Buffalo Bills

47

:

3

16.09.

Buffalo Bills - Los Angeles Chargers

20

:

31

23.09.

Minnesota Vikings - Buffalo Bills

6

:

27

30.09.

Green Bay Packers - Buffalo Bills

22

:

0

07.10.

Buffalo Bills - Tennessee Titans

13

:

12

14.10.

Houston Texans - Buffalo Bills

20

:

13

21.10.

Indianapolis Colts - Buffalo Bills

37

:

5

30.10.

Buffalo Bills - New England Patriots

6

:

25

04.11.

Buffalo Bills - Chicago Bears

9

:

41

11.11.

New York Jets - Buffalo Bills

10

:

41

25.11.

Buffalo Bills - Jacksonville Jaguars

24

:

21

02.12.

Miami Dolphins - Buffalo Bills

21

:

17

09.12.

Buffalo Bills - New York Jets

23

:

27

16.12.

Buffalo Bills - Detroit Lions

19:00 Uhr

23.12.

New England Patriots - Buffalo Bills

19:00 Uhr

30.12.

Buffalo Bills - Miami Dolphins

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Buffalo Bills
Buffalo Bills
Amari Cooper war nicht zu stoppen von den Eagles

NFL Woche 14

Sensationen
über Sensationen!

New England Patriots

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

49.3 % tippen auf Sieg der Dallas Cowboys

Buffalo Bills - Detroit Lions

56.2 % tippen auf die Buffalo Bills

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

58.7 % gehen mit den Seattle Seahawks

Atlanta Falcons - Arizona Cardinals

49.8 % glauben an den Sieg der Atlanta Falcons

New England Patriots
Miami Dolphins

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New York Giants

New England Patriots

Seattle Seahawks

Detroit Lions

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 11.12.2018
New York Jets
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE