Abwehrschlacht in München

Hart umkämpftes Spiel in MünchenSommerliche Temperaturen und einen tollen Football-Nachmittag sollten die 1834 Fans am Rilano Hotels & Resorts Game Day im Dantestadion beim Duell zwischen den Münchnern und Frankfurt Universe erleben.

Zu Beginn dominierten bei beiden Teams die Abwehrreihen so stark, dass Offensivaktionen absolute Mangelware waren. Dies sollte sich über das gesamte erste Quarter fortsetzen. Auf Münchner Seite führten einzig einige schöne Pässe zu größerem Raumgewinn. Zählbares sprang aber nicht heraus.

Anfang des zweiten Viertels hatten die Frankfurter durch einen Field Goal Versuch die Chance auf Punkte. Diese wurde aber nicht genutzt. Jetzt zeigte Darrell Lynn Tate II seine Qualität und sorgte mit seinem Catch für großen Raumgewinn der Münchner. Dieser Drive sollte auch in einem Field Goal Versuch enden, dieses Mal durch die Munich Cowboys. Allerdings war der Kick zu kurz, so dass es beim 0:0 blieb. Im weiteren Verlauf gelang der Frankfurter Offense eine entscheidende Aktion. Quarterback Steve Cluely passte über 32 Yards auf den völlig freistehenden David Giron Jansa und der punktete zur 7:0-Führung für die Gäste. Die Offense der Münchner kam noch immer nicht richtig ins Rollen. Zweieinhalb Minuten vor der Pause gelang den Hessen sogar eine Interception, aus der sie allerdings nicht weiter Kapital schlagen konnten.

Nach der Halbzeit setzte sich die Abwehrschlacht fort. Einzig die Frankfurter kamen nach vier Minuten durch ein 23-Yard-Field-Goal zum zwischenzeitlichen 10:0. Es war weiter ein Two Score Game. Dennoch schien die Abwehr der Frankfurter immer mehr Zugriff zu bekommen.

Das Schlussviertel war dementsprechend weiter von der Spannung aufgrund des engen Spielstands geprägt. Beide Teams kämpften weiter, der entscheidende Durchbruch gelang erneut den Gästen. Ein 33-Yard-Lauf von Justin Rodney besiegelte den 17:0-Endstand für Frankfurt Universe.

Für beide Teams hagelte es eine Vielzahl von Strafen. Dies sollte aber vor allem die Abwehr der Munich Cowboys nicht davon abhalten, eine Topleistung abzurufen. Zum MVP wurde auf Seite der Munich Cowboys von den Fans DL Dominik Siegel gewählt. Auch DB Joschka Bartz überzeugte mehrfach durch die Vereitelung von Pässen auf seinen Gegenspieler. Insgesamt lässt die Teamleistung der Munich Cowboys auf spannende und erfolgreiche Spiele im weiteren Saisonverlauf schließen.

Mackedanz - 24.04.2018

Hart umkämpftes Spiel in München

Hart umkämpftes Spiel in München (© Peter Roth)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielVideo zum SpielFotoshow Munich Cowboys vs Frankfurt Universe (Miladinovic)mehr News GFLwww.gfl.infomehr News Munich Cowboyswww.munich-cowboys.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Munich CowboysOpponents Map Munich Cowboysfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Munich Cowboys

Spiele Munich Cowboys

21.04.

Munich Cowboys - Frankfurt Universe

0

:

17

28.04.

Schwäbisch Hall Unicorns - Munich Cowboys

48

:

7

20.05.

Marburg Mercenaries - Munich Cowboys

33

:

30

09.06.

Ingolstadt Dukes - Munich Cowboys

18:30 Uhr

16.06.

Munich Cowboys - Schwäbisch Hall Unicorns

16:00 Uhr

24.06.

Allgäu Comets - Munich Cowboys

15:00 Uhr

30.06.

Frankfurt Universe - Munich Cowboys

19:00 Uhr

08.07.

Munich Cowboys - Ingolstadt Dukes

15:00 Uhr

21.07.

Munich Cowboys - Kirchdorf Wildcats

16:00 Uhr

05.08.

Stuttgart Scorpions - Munich Cowboys

11.08.

Kirchdorf Wildcats - Munich Cowboys

16:00 Uhr

18.08.

Munich Cowboys - Marburg Mercenaries

16:00 Uhr

01.09.

Munich Cowboys - Allgäu Comets

16:00 Uhr

08.09.

Munich Cowboys - Stuttgart Scorpions

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Munich Cowboys
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Frankfurt Universe

GFL

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Potsdam Royals

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Ingolstadt Dukes

10

Kiel Baltic Hurricanes

Dresden Monarchs

Hildesheim Invaders

Ingolstadt Dukes

Marburg Mercenaries

Hamburg Huskies

Berlin Rebels

Kiel Baltic Hurricanes

Kirchdorf Wildcats

Stuttgart Scorpions

Munich Cowboys

zum Ranking vom 20.05.2018
Frankfurt Universe
Allgäu Comets
Kirchdorf Wildcats
Schwäbisch Hall Unicorns
Wakanda Forever Salute: Fernando Lowery,...Wakanda Forever Salute: Fernando Lowery,...Foto-Show ansehen: GFL
Munich Cowboys vs Frankfurt Universe
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE