Kony Ealy und der All or Nothing Trailer

Kony Ealy will zu alter Form zurückfinden - vielleicht in DallasDie Dallas Cowboys bekommen diese Woche einen "Vorstellungsbesuch" von Pass Rusher Kony Ealy. Der Defensive End wurde im Vorjahr von den Carolina Panthers zu den New England Patriots getradet, dort jedoch noch vor Saisonbeginn wieder entlassen. Im Nachhinein ein verschenkter Draftpick für die Patriots.

Er fand jedoch umgehend einen neuen Arbeitgeber in den New York Jets, wo er anschließend die komplette Saison blieb: In 15 Spielen startete er viermal, kam dabei aber lediglich auf einen Sack und eine Interception. Insgesamt stand er laut Pro Football Focus gerade einmal bei etwas mehr als 40 Prozent der defensiven Snaps auf dem Spielfeld.

Der ehemalige Zweitrundenpick der Panthers (im Draft 2014) steht auch noch in Verhandlungen mit den Jets, die ihn ebenfalls halten möchten. Als er nach der Entlassung bei den Patriots 2017 auf der Waiverliste auftauchte, hatten auch die Cowboys einen Waiver Claim abgegeben, der jedoch aufgrund der höheren Priorität der Jets erfolglos blieb.

Das Interesse war also bereits im Vorjahr da; es bleibt abzuwarten, ob aus dem Besuch etwas mehr wird oder Ealy lediglich das Angebot der Jets durch zusätzlichen Druck verbessern will. Brauchen könnten die Cowboys einen fitten Kony Ealy, der im Super Bowl 50 groß aufspielte und eines seiner besten Spiele im Panthers-Trikot hatte, auf jeden Fall – allerdings nur, wenn er auch wieder zu seiner alten Form zurückfinden kann.

Unterdessen sorgt der knapp zweiminütige Trailer für die "All Or Nothing" Staffel 3 mit den Dallas Cowboys für Furore: Natürlich gab es auch im Vorjahr wieder genug Kontroversen – allen voran die Hängepartie um die Sperre von Ezekiel Elliott – sowie Höhen und Tiefen bei den Cowboys. Wenn der Trailer dann das hält, was er verspricht, dann nehmen gerade diese Tiefen auch ausreichend Platz ein in der preisgekrönten Serie.

Sorgen, dass es langweilig werden könnte, braucht man sich also eher nicht zu machen: Jerry Jones kann seit Jahren keiner Kamera widerstehen und auch ansonsten haben die Cowboys mit Dez Bryant und Co ja genug Charaktere für eine begeisternde Mini-Serie, die zudem mit Sicherheit wieder auf technisch höchstem Niveau sein wird.

Die erste Folge der sechsteiligen Serie soll ab 27. April bei Amazon Prime Video verfügbar sein – passend zum Draft, der in diesem Jahr passenderweise genau da im "Jones Mahal" – sprich AT & T Stadium in Dallas – ausgetragen werden wird. An Aufmerksamkeit wird es also nicht mangeln.

Aber in Dallas ist man es ja gewohnt, dass das Scheinwerferlicht bei "Americas Team" etwas heller leuchtet.

Carsten Keller - 03.04.2018

Kony Ealy will zu alter Form zurückfinden - vielleicht in Dallas

Kony Ealy will zu alter Form zurückfinden - vielleicht in Dallas (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.commehr News New York Jetswww.newyorkjets.comSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas CowboysSpielplan/Tabellen New York JetsOpponents Map New York Jetsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
Dallas Cowboys

Spiele Dallas Cowboys

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

17.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

20

:

13

23.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

24

:

13

30.09.

Dallas Cowboys - Detroit Lions

26

:

24

08.10.

Houston Texans - Dallas Cowboys

19

:

16

14.10.

Dallas Cowboys - Jacksonville Jaguars

40

:

7

21.10.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

20

:

17

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

02:15 Uhr

12.11.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

02:20 Uhr

18.11.

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

22.11.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

22:30 Uhr

30.11.

Dallas Cowboys - New Orleans Saints

02:20 Uhr

09.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

16.12.

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

23.12.

Dallas Cowboys - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

30.12.

New York Giants - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Kerryon Johnson ist der Offensivspieler der Woche mit 158 Rush Yards

NFL Woche 7

Knisternde
Spannung überall

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Los Angeles Rams

3

New England Patriots

4

Pittsburgh Steelers

5

Baltimore Ravens

6

Chicago Bears

7

Detroit Lions

8

Los Angeles Chargers

9

New Orleans Saints

10

Seattle Seahawks

Kansas City Chiefs

Detroit Lions

New England Patriots

Houston Texans

Indianapolis Colts

Cincinnati Bengals

Los Angeles Rams

Baltimore Ravens

Miami Dolphins

Jacksonville Jaguars

zum Ranking vom 23.10.2018
Washington Redskins
Washington Redskins

Minnesota Vikings - New Orleans Saints

50.3 % sind überzeugt von den Minnesota Vikings

New York Giants - Washington Redskins

60.6 % favorisieren die Washington Redskins

Cincinnati Bengals - T. Bay Buccaneers

68.9 % setzen auf die Cincinnati Bengals

Kansas City Chiefs - Denver Broncos

74.6 % sind überzeugt von den Kansas City Chiefs

Philadelphia Eagles
Washington Redskins CheerleadersWashington Redskins CheerleadersFoto-Show ansehen: Dallas Cowboys
Washington Redskins - Dallas Cowboys
Überblick: Foto-Shows
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE