Busfahren lohnt sich

DL Abdoul Moubarak Djeri (Nr. 91, Cologne Crocodiles)Ist Defensive Lineman Moubarak Djeri wirklich der nächste kommende Mann aus der deutschen GFL in der NFL?

Vor sechs Jahren wurde er vom Cologne Crocodiles Offensive Coordinator David Odenthal an einer Bushaltestelle angesprochen und mit 16 Jahren für die Crocodiles Jugend angeworben. Schon damals fiel sein Talent und ungeheures Potenzial auf und es schien klar, dass sein Weg ihm später in die GFL zwangsläufig führen sollte. 2017 folgte dann auch mit 12 Sacks, 40 Tackle, davon zehn tackle for loss und eine Reihe von forced fumble der anvisierte GFL Durchbruch, was für Djeri schon ein bemerkenswerter Erfolg gewesen wäre. Doch damit nicht genug.

Der heutige 22-jährige Defensive Linemen wurde in Togo geboren und erreichte Deutschland aufgrund eines Schüleraustausches mit elf Jahren. Mit sechszehn stand er in der richtigen Zeit an der richtigen Bushaltestelle und wurde von David Odenthal angesprochen. Odenthals Verbindungen zu den Arizona Cardinals, so will es die Legende, haben es schließlich ermöglicht, dass ein Videotape auch den richtigen recruiting Coach in Arizona erreichte...

DL Abdoul Moubarak Djeri (Nr. 91, Cologne Crocodiles)

DL Abdoul Moubarak Djeri (Nr. 91, Cologne Crocodiles) (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Booking.com
NFL

Aktuelle Spiele NFL

07.12.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

30

:

9

09.12.

Tampa Bay Buccaneers - New Orleans Saints

14

:

28

09.12.

Houston Texans - Indianapolis Colts

21

:

24

09.12.

Cleveland Browns - Carolina Panthers

26

:

20

09.12.

Green Bay Packers - Atlanta Falcons

34

:

20

09.12.

Washington Redskins - New York Giants

16

:

40

09.12.

Kansas City Chiefs - Baltimore Ravens

27

:

24

09.12.

Buffalo Bills - New York Jets

23

:

27

09.12.

Miami Dolphins - New England Patriots

34

:

33

09.12.

San Francisco 49ers - Denver Broncos

20

:

14

09.12.

Los Angeles Chargers - Cincinnati Bengals

26

:

21

09.12.

Arizona Cardinals - Detroit Lions

3

:

17

09.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

29

:

23

09.12.

Oakland Raiders - Pittsburgh Steelers

24

:

21

10.12.

Chicago Bears - Los Angeles Rams

15

:

6

11.12.

Seattle Seahawks - Minnesota Vikings

21

:

7

Spielplan/Tabellen NFL
NFL
Amari Cooper war nicht zu stoppen von den Eagles

NFL Woche 14

Sensationen
über Sensationen!

NFC

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New York Giants

New England Patriots

Seattle Seahawks

Detroit Lions

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 11.12.2018
NFC
PODCArSTen 15 - Jens Browns und Madden

Viele weitere Audios : hier
AFC

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

49.3 % tippen auf die Dallas Cowboys

Buffalo Bills - Detroit Lions

56.2 % denken: Sieg Buffalo Bills

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

58.7 % halten's mit den Seattle Seahawks

Atlanta Falcons - Arizona Cardinals

49.8 % glauben an den Sieg der Atlanta Falcons

AFC
Die Kurse an der football-aktuell-Börse:

AFC South

Team

Kurs

Vortag

+/-%

Houston Texans

12.31

12.35

-0.32

Indianapolis Colts

9.24

8.41

9.87

Tennessee Titans

9.15

9.23

-0.87

Jacksonville Jaguars

5.26

5.25

0.19

Jetzt mithandeln und gewinnen!
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE