Kuchens Ivories erneut ganz vorne mit dabei

Die Cheerleader der Kuchen Mammuts.Bei der Landes-Cheerleading-Meisterschaft Baden Württemberg am Samstag in Ulm erreichten die Mädels und Jungs der Ivories erneut Spitzenplätze. Für das junge Team mit einem ersten, einem zweiten und einem dritten Platz unter 74 startenden Teams ein voller Erfolg.

In zwei Kategorien, mit insgesamt drei Teams gestartet, gab es dreimal Edelmetall für die Ivories (MIC). In der Klasse Senior Group Stunt COED landete Team 2, dieses Jahr zum ersten Mal angetreten, direkt auf dem dritten Platz und sicherte sich Bronze. Furios ging es für Team 1 zu. Nach dem letztjährigen Vizemeistertitel ließ es die Mannschaft richtig krachen und sicherte sich grandios Platz eins und damit die Landesmeisterschaft 2018.
Auch in der neuen Kategorie Partner Stunt war man erfolgreich. Team SchoLi konnten den zweiten Platz erreichen und sind damit in dieser Klasse Vizemeister.

Team 1 und SchoLi haben sich direkt für die im Mai statt findenden deutschen Meisterschaften in Dresden qualifiziert. Für die Ivories (MIC) um
Head Coach Marion Lang traten an: Julian Roth, Barbara Elsässer, Felix Litke, Natalie Grupp, Evelyn Rein, Andreas Schorich, Lisa Breyer, Marcel Lang, Marco Lang, Bernd Lang und Sebastian Klötzel.

Gohlke - 27.03.2018

Die Cheerleader der Kuchen Mammuts.

Die Cheerleader der Kuchen Mammuts. (© Kuchen Mammuts)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Cheerleading
HUDDLE - Das American Football Magazin
Cheerleading
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE