Cobras und Mariners dominieren

Die Mariners schlugen die Black Ravens eindeutig.  Der achte Spieltag der spanischen LNFA erbrachte Siege für die Gijón Mariners, Coslada Truckers, Murcia Cobras und die Osos Rivas.

Gijon konnte dabei bereits den vierten Saisonsieg einfahren und kommt einem Heimrecht in den Playoffs immer näher. Trotz des Endergebnisses in Höhe von 23:0 war es kein leichter Sieg für die Asturier, die kämpferischen schwarzen Raben gegenüber standen. Das galizische Team zeigte, dass es sich in einer aufsteigenden Form befindet und glänzte in der Verteidigung.

Die Coslada Truckers haben erneut bestätigt, dass sie zu den beständigen Teams der LNFA sind. Der fünfte Saisonsieg gelang mit 42:0 gegen die Alicante Sharks. Running Back Juan José Troyano steuerte drei Touchdowns zum Sieg dazu. Den Sharks gelang es nicht einmal, die starken Verteidigungsreihen zu durchbrechen.

Murcia bleibt weiterhin ungeschlagener Tabellenführer der Gruppe B in der LNFA. Die Cobras besiegten mit 40:0 klar die Valencia Giants und erreichten damit direkt das Viertelfinale. Die Giants konnten noch nach zwei Vierteln behaupten, dass das Spiel noch nicht entschieden sei, doch nachdem QB Jordan Perry nach dem Wiederanpfiff drei Touchownpässe für die Cobras warf, war es mit der Ausgeglichenheit schnell zu Ende.

Schlüter - 25.03.2018

Die Mariners schlugen die Black Ravens eindeutig.

Die Mariners schlugen die Black Ravens eindeutig. (© FEFA / LNFA)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News LNFAwww.fefa.esSpielplan/Tabellen LNFALeague Map LNFAfootball-aktuell-Ranking Europa
USA erleben
LNFA
Badalona Dracs
Valencia Firebats
L`Hospitalet Pioners
Madrid Osos Rivas
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
College
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE