Razorbacks hoffen auf gutes Wetter

Die Lüneburg Razorbacks hoffen auf wärmere Temperaturen. Die Wetteraussichten sind wirklich nicht gut für das Wochenende. Jedenfalls dann nicht, wenn ein Trainingscamp anliegt und die American Footballer der LSV Lüneburg in die heiße Vorbereitungsphase eintreten.

"Leider macht uns der lange Winter einen dicken Strich durch die Rechnung" erläutert Offensive Coordinator Mark Düffert etwas frustriert. "Eigentlich wollten wir schon längst draußen trainieren. Aber so wie die regionalen Fußballer mit Absagen ihrer Saisonspiele zu kämpfen haben, so mussten leider das erste Training unter freien Himmel immer wieder verschieben".

So wird an diesem Wochenende fast komplett dem Training gewidmet. Los geht es am Freitag, dem 16. März ab 19:30h und das Trainingscamp wird dann am Sonntagabend in den frühen Abendstunden beendet werden. Nach dem Trainingscamp geht das Training unter freiem Himmel weiter. Ab dem 20. März wird jeweils Dienstag und Donnerstag ab 19:30 Uhr auf dem Trainingsgelände der LSV trainiert. Am 28. April starten die Razorbacks mit einem Heimspiel gegen die Norderstedt Mustangs in die Saison 2018. Und dann wird es ein Wiedersehen mit zwei "alten Bekannten" geben, die aus privaten Gründen die Razorbacks verlassen haben und nun in Norderstedt um das Lederei kämpfen.

Einen Neuzugang im Bereich der Trainer konnten die Razorbacks verzeichnen. Seit wenigen Wochen ist Jean Debril-Loiseau im Coaching Staff dabei. Er ist gebürtiger Franzose und hat das Footballspielen in Paris erlernt. Aus beruflichen Gründen kam er dann nach Bremerhaven, dort spielte er zwei Jahre für die Seahawks bevor er in den Trainerkader ging. Das Berufliche zog ihn dann in die Lüneburger Ecke und so fand er den Weg zu den Lüneburg Razorbacks.

Wer die Razorbacks unterstützen möchte, meldet sich unter info@razorbacks.de oder besucht das Training in Lüneburg.

Schlüter - 16.03.2018

Die Lüneburg Razorbacks hoffen auf wärmere Temperaturen.

Die Lüneburg Razorbacks hoffen auf wärmere Temperaturen. (© Lüneburg Razorbacks)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Lüneburg Razorbackswww.razorbacks.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
Lüneburg Razorbacks
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Nordrhein-Westfalen

Berlin Rebels - Hamburg Huskies

81.6 % sehen als Sieger die Berlin Rebels

Paderborn Dolphins - Berlin Adler

58.2 % gehen mit den Berlin Adler

Montabaur Fighting F. - Saarland Hurricanes

48 % gehen mit den Saarland Hurricanes

Leipzig Lions - Spandau Bulldogs

48 % setzen auf die Spandau Bulldogs

Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Hamburg
Hamburg
Brandenburg
Brandenburg
Berlin
Berlin

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Kiel Baltic Hurricanes

7

Marburg Mercenaries

8

Ingolstadt Dukes

9

Allgäu Comets

10

Nürnberg Rams

Regensburg Phoenix

Berlin Thunderbirds

Biberach Beavers

Munich Cowboys II

Recklinghausen Chargers

Berlin Rebels II

Franken Knights

Cologne Falcons

Holzgerlingen Twister

Freiburg Sacristans

zum Ranking vom 15.04.2018
Baden-Württemberg
Bayern
Hessen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE