Von der Insel nach Hamburg

Ibrahim Ahmed Mit Jozef Tobolkiewicz haben die Huskies schon einen britischen Offensive Lineman für die anstehende Saison verpflichtet, jetzt kommt der nächste Neuzugang für die schweren Jungs: von der Insel Ibrahim Ahmed zieht es von der Themse in die Hansestadt.

Der 23jährige Londoner, der in Saudi-Arabien geboren wurde, spielte zuletzt in der zweiten britischen Liga für die London Hornets und für das Universitätsteam der Greenwich Mariners. Bei den Hornets wurde er in den letzten beiden Jahren als "Lineman of the Year", zuletzt außerdem auch als "Team MVP" ausgezeichnet. "Ich komme nach Hamburg, um hier in der GFL eine Menge zu lernen und mich als Spieler weiterzuentwickeln", so das 1,88 Meter große und 111 Kilo schwere Kraftpaket. Für Huskies Head Coach Timothy Speckman ist Ahmed ein weiterer Eckpfeiler für seine O-Line in dieser Saison: "Ibrahim ist bereit für die Herausforderung GFL. Er hat die richtige Einstellung zum Spiel und passt daher perfekt in unser Team". Ahmed ist der mittlerweile sechste Importspieler im Team der Huskies für die Bundesliga-Saison 2018, die für die Huskies am 7. April mit dem Preseason-Game gegen den Drittligisten Bielfeld Bulldogs im Hammer Park (Kickoff: 16 Uhr) beginnt.

Die Bulldogs waren in der abgelaufenen Saison Vizemeister der Regionalliga West und hatten sich jahrelang mit den Huskies in der GFL 2 spannende "Hundekämpfe" geliefert. Timothy Speckman: "Für unser junges Team ist es extrem wichtig, in in einem Testspiel gemeinsam auf dem Feld zu stehen und Erfahrung zu sammeln, was zum Beispiel unser Timing angeht, bevor die ‚richtige‘ Saison losgeht. Und es ist natürlich toll, die Saison mit einem Heimspiel gemeinsam mit unseren Fans zu beginnen."

Schlüter - 06.03.2018

Ibrahim Ahmed

Ibrahim Ahmed (© Hamburg Huskies)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Hamburg Huskieswww.gohuskies.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Hamburg HuskiesOpponents Map Hamburg Huskiesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Hamburg Huskies
Hamburg Swans
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Sachsen
Sachsen
Niedersachsen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Wernigerode Mountain T.

Jade Bay Buccaneers

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Radebeul Suburbian Foxes

Fulda Saints

zum Ranking vom 14.10.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE