Jerry Jones soll zahlen und Kadernews der Cowboys

Jerry Jones soll 2 Millionen Dollar Entschädigung bezahlen.Lange war es ruhig um die Dallas Cowboys, langsam ziehen die Neuigkeiten wieder an – positiv wie negativ. Zunächst sorgte die Meldung, dass Owner Jerry Jones für seinen Versuch, die Vertragsverlängerung des nicht unumstrittenen Commissioners zu verhindern, bestraft werden soll, für Aufregung.

Bekanntermaßen hatte sich Jerry Jones lautstark gegen eine Weiterbeschäftigung von Roger Goodell geäußert und der Liga sogar mit einer Klage gedroht. Am Ende musste er klein beigeben und der Kontrakt des Commissioners wurde trotz seiner Einflussnahme verlängert. Die Äußerungen von Jerry Jones stießen jedoch vor allem den Mitgliedern des Komitees unter Vorsitz von Falcons Owner Arthur Blank, das sich lange Zeit mit der Verlängerung beschäftigte, sauer auf. Mehrere Teameigentümer drängten Goodell jetzt dazu, Jerry Jones zumindest die entstandenen Anwaltskosten in Rechnung zu stellen – gerüchteweise um die zwei Millionen Dollar.

Es gibt seit gut zwei Jahrzehnten eine Regelung, die besagt, dass ein Owner, der die anderen Owner verklagt, diese für ihre Anwaltskosten entschädigen muss.

Das Finanzkomitee hat jedenfalls bereits grünes Licht gegeben, die Gelder in Rechnung zu stellen. Eine Summe, die Jerry Jones rein finanziell betrachtet sicher nicht weh tut, aber sein nicht gerade kleines Ego sicher stören dürfte.

Darüber hinaus stand sein Sohn Stephen am Rande des Scouting Combines in Indianapolis den Medienvertretern zu einigen Themen rund um die Cowboys Rede und Antwort:

Wie berichtet will er sich in Indianapolis mit dem Manager von Pass Rusher DeMarcus Lawrence treffen, um eine Vertragsverlängerung auszuhandeln – genauso wie mit dem Agenten von Zack Martin, der sein sogenanntes Optionsjahr (das 5. nach dem Draft) angeht.

Mit dem Manager von WR Dez Bryant ist dagegen erst einmal kein Treffen geplant, um eine Restrukturierung von dessen Vertrag zu besprechen.

D-Liner David Irving wird wohl mit dem restricted Free Agent Tender belegt: Sollte ein anderes Team ihn unter Vertrag nehmen wollen, könnten die Cowboys entweder mit diesem Angebot gleichziehen oder mit einem hohen Draftpick bei seinem Abschied entschädigt werden.

Safety Byron Jones könnte eventuell auf Cornerback umgeschult werden, wobei noch keine Entscheidung gefallen ist – genauso wenig, ob man die Option auf ein fünftes Jahr bei ihm ziehen wird.

Schlechter sieht es dagegen um die Zukunft von Cornerback Orlando Scandrick aus: Aktuell überlegt man wohl, ob man versucht einen Draftpick für Scandrick zu erhalten oder ob man ihn sogar komplett aus seinem Vertrag entlässt. Der würde eigentlich noch bis zwei Jahre laufen, aber Scandrick passt anscheinend nicht ins Verjüngungskonzept der Cowboys Passverteidigung.

Die Dallas Cowboys stehen schon jetzt wieder einmal im Blickpunkt als eines der Teams, bei denen in der kommenden Saison vieles möglich sein wird: vom totalen Triumph bis zum bitteren Absturz. Kein Wunder, dass sie auch für Sportwetter besonders interessant bleiben. Wett Tipps Vorhersagen nicht nur zu den Cowboys stehen für die Saison 2018 bereits jetzt hoch im Kurs.

Angesprochen auf den Verbleib des seit gut einem Jahr komplett suspendierten Defensive Ends Randy Gregory klang Stephen Jones leicht frustriert: "Er ist offensichtlich gesperrt und wir dürfen keinen Kontakt mit ihm haben, weswegen das schwierig ist. Gleichzeitig haben wir natürlich 2015 einen Zweitrundenpick in Randy investiert und wünschen und hoffen nur das Beste für Randy. Er ist auf einem langen Weg und ich weiß, dass er versucht, seine Probleme abseits des Felds in den Griff zu bekommen und natürlich hat er eine Menge Talent als Footballspieler. Aber zu allererst einmal muss er seinen persönlichen und physischen Zustand abseits des Felds auf die Reihe bekommen."

Nicht allzu optimistisch, aber vielleicht kriegt Randy Gregory ja noch die Kurve.

Carsten Keller - 01.03.2018

Jerry Jones soll 2 Millionen Dollar Entschädigung bezahlen.

Jerry Jones soll 2 Millionen Dollar Entschädigung bezahlen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.comSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas Cowboysfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
Dallas Cowboys

Spiele Dallas Cowboys

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

17.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

20

:

13

23.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

24

:

13

30.09.

Dallas Cowboys - Detroit Lions

19:00 Uhr

08.10.

Houston Texans - Dallas Cowboys

02:20 Uhr

14.10.

Dallas Cowboys - Jacksonville Jaguars

22:25 Uhr

21.10.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

02:15 Uhr

12.11.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

02:20 Uhr

18.11.

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

22.11.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

22:30 Uhr

30.11.

Dallas Cowboys - New Orleans Saints

02:20 Uhr

09.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

16.12.

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

23.12.

Dallas Cowboys - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

30.12.

New York Giants - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dallas Cowboys
Washington Redskins
Drew Brees steht jetzt auf Platz 1 der angebrachten Pässe in der NFL-Geschichte

NFL Woche 3

Eine Sensation
und ein alter Held

New York Giants

Chicago Bears - T. Bay Buccaneers

55.3 % sind überzeugt von den Tampa Bay Buccaneers

Tennessee Titans - Philadelphia Eagles

48.7 % tippen auf die Tennessee Titans

New York Giants - New Orleans Saints

58.7 % halten's mit den New Orleans Saints

Los Angeles Chargers - San Francisco 49ers

65.3 % denken: Sieg Los Angeles Chargers

Philadelphia Eagles

NFL

football-aktuell Ranking

1

Los Angeles Rams

2

Kansas City Chiefs

3

Miami Dolphins

4

Pittsburgh Steelers

5

Cincinnati Bengals

6

Carolina Panthers

7

Baltimore Ravens

8

Philadelphia Eagles

9

Tampa Bay Buccaneers

10

Atlanta Falcons

Pittsburgh Steelers

Miami Dolphins

Kansas City Chiefs

Baltimore Ravens

Los Angeles Rams

Jacksonville Jaguars

Minnesota Vikings

Tampa Bay Buccaneers

Green Bay Packers

New England Patriots

zum Ranking vom 25.09.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE