Der Sack-Leader bleibt ein Cowboy!

DeMarcus Lawrence wird weiter Sacks bei den Cowboys sammelnDefensive End DeMarcus Lawrence wird den Dallas Cowboys erhalten bleiben – so viel steht so gut wie sicher fest. Stephen Jones, bei den Cowboys für den sportlichen Bereich zuständig, erklärte, dass Lawrence auf jeden Fall zumindest 2018 für Americas Team auflaufen wird.

DeMarcus Lawrence hatte im letzten Jahr seines Vertrags – dem sogenannten "Contract Year" – eine herausragende Saison gespielt. Lange Zeit führte er die Sack-Statistik der Liga an und am Ende landete er mit 14.5 auf (dem geteilten) 2. Platz.

Viele Cowboys-Fans fürchteten daher, dass sein Gehalt aufgrund der Leistungen jetzt nicht mehr in den Salary Cap passen würde, aber hier konnte Stephen Jones jetzt die Bedenken zerstreuen: "Wir lassen Lawrence keinesfalls nicht bei den Cowboys sein. Wir werden alles machen, um eine Lösung zu finden und wenn wir das nicht schaffen, werden wir ihn mit dem Franchise Tag halten. Dann werden wir uns wieder an die Arbeit machen. Aber wir möchten das Tag nicht darüber schweben lassen. Wir haben lange Verhandlungen vor uns, aber wir wollen DeMarcus Lawrence nicht woander hingehen lassen."

Lawrence ist seit dem Draft 2014 bei den Dallas Cowboys; er wurde damals in der 2. Runde an #34 verpflichtet, nachdem er zuvor am College bei Boise State für Furore gesorgt hatte. Im vergangenen Jahr – dem mit Abstand besten seiner Karriere – wurde er zu seinem einzigen Pro Bowl berufen. In den drei Karrierejahren zuvor kam er auf insgesamt 9 Sacks.

Die Verhandlungen zwischen den Cowboys und seinem Manager sollen nächste Woche im Rahmen des NFL Combines in Indianapolis beginnen. Es bleiben dann nur noch knapp zwei Wochen Zeit, um vor der Franchise Tag Deadline am 06. März zu einer Einigung zu kommen, was reichlich optimistisch erscheint.

Gerüchteweise soll sich Lawrence einen Vertrag in der Höhe des von New York Giants Defensive End Olivier Vernon versprechen – der der am besten bezahlte Spieler auf seiner Position mit ungefähr 17 Millionen Dollar pro Jahr ist; das Franchise Tag wird vermutlich ebenfalls bei gut 17 Millionen Dollar liegen.

Auch Lawrence ist optimistisch, dass er weiterhin für die Cowboys auflaufen wird können: "Ich weiß schon, wie meine Situation ist. Mir ist das auch ziemlich egal, weil ich weiß, wie die Cowboys über mich denken und sie auch wissen, wie ich über die Organisation denke. Mein Manager wird sich um alles kümmern und er weiß, wie alle voneinander denken. Ich weiß, dass ich nirgendwohin wechseln werde."

Gute Nachrichten also für alle Cowboys-Anhänger; der Top Pass-Rusher des Vorjahres wird weiter den Stern am Helm tragen.

Carsten Keller - 23.02.2018

DeMarcus Lawrence wird weiter Sacks bei den Cowboys sammeln

DeMarcus Lawrence wird weiter Sacks bei den Cowboys sammeln (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.comSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas Cowboysfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Dallas Cowboys

Spiele Dallas Cowboys

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

17.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

20

:

13

23.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

24

:

13

30.09.

Dallas Cowboys - Detroit Lions

26

:

24

08.10.

Houston Texans - Dallas Cowboys

19

:

16

14.10.

Dallas Cowboys - Jacksonville Jaguars

40

:

7

21.10.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

20

:

17

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

14

:

28

12.11.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

20

:

27

18.11.

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

19

:

22

22.11.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

31

:

23

30.11.

Dallas Cowboys - New Orleans Saints

13

:

10

09.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

29

:

23

16.12.

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

23.12.

Dallas Cowboys - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

30.12.

New York Giants - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Amari Cooper war nicht zu stoppen von den Eagles

NFL Woche 14

Sensationen
über Sensationen!

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New England Patriots

New York Giants

Seattle Seahawks

Green Bay Packers

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 10.12.2018
Washington Redskins
Washington Redskins
New York Giants
Dallas Cowboys CheerleaderDallas Cowboys CheerleaderFoto-Show ansehen: Dallas Cowboys
Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles
Überblick: Foto-Shows NFL
Philadelphia Eagles
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE