Ampaw zurück in Kiel

Julian AmpawJulian Ampaw wird das Running Back Sextett der Kiel Baltic Hurricanes in 2018 anführen. Der 28-Jährige verließ Kiel 2014, um an der Waldorf University in Iowa zu studieren und Football zu spielen und kehrt nun an seine alte Wirkungsstätte zurück.

"Ich habe mich für Kiel entschieden, weil ich meine besten Footballerfahrungen bisher hier gemacht habe", so Ampaw, "In erster Linie möchte ich meinem Team in der kommenden Saison zum Erfolg verhelfen. Das hohe Niveau der Liga ist ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt für meine Entscheidung in Kiel zu spielen gewesen."

2005 fing Ampaw in der Jugend der Elmshorn Fighting Pirates an. 2007 wechselte er zu den Hamburg Young Huskies und spielte mit ihnen in der GFLJ. 2008 wurde er mit der Jugendnationalmannschaft Europameister in Sevilla. Ab 2009 war er für das Herrenteam der Huskies aktiv bis er zur Saison 2011 nach Kiel wechselte. Für die Canes erlief der 1,86 Meter große Ampaw in drei Saisons, in denen er hinter Michael Andrew, Trevar Deed, Alex Allen und Quentin Griffin stand, insgesamt 1.961 Yards und erzielte 18 Touchdowns.

Neben Julian Ampaw gehören zudem Daniel Reinhardt, Marvin Amankwah, Fritjof Richter, Jamal Ibrahim und Neuzugang Thore Prüße zur Running Back Unit der Baltic Hurricanes in 2018, die damit eine starke und tiefe Gruppe mit viel Potenzial für diese und die nächsten Saisons bildet.

Schlüter - 22.02.2018

Julian Ampaw

Julian Ampaw (© Kiel Baltic Hurricanes)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Kiel Baltic Hurricaneswww.hurricanes-kiel.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Kiel Baltic HurricanesOpponents Map Kiel Baltic Hurricanesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Kiel Baltic Hurricanes
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Baden-Württemberg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern

Hamburg Pioneers - Arm. Spart. Hannover

50.6 % sehen als Sieger die Arminia Spartans Hannover

Frankfurt Pirates - Darmstadt Diamonds

56.2 % sind überzeugt von den Darmstadt Diamonds

Holzgerlingen Twister - Biberach Beavers

64.6 % halten's mit den Biberach Beavers

Passau Pirates - Neu-Ulm Spartans

64 % sind überzeugt von den Passau Pirates

Bayern
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Hessen
Hamburg
Die Hamburg Huskies starten gleich mit einem...Die Hamburg Huskies starten gleich mit einem...Foto-Show ansehen: GFL
Hamburg Huskies vs. Kiel Baltic Hurricanes
Überblick: Foto-Shows
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE