Acheampong zu den Royals

OL Lane Acheampong (Nr. 55, Deutsche Nationalmannschaft) Noch vor dem Jahreswechsel gaben die Potsdam Royals ihren ersten wichtigen Neuzugang für die Saison 2018 bekannt. Der Nationalspieler Lane Acheampong wechselt von den Frankfurt Universe zu den Königlichen.

Royals-Präsident Stephan Goericke, der über eine lange Zeit im Kontakt zu Acheampong stand, hält große Stücke auf seinen neuen O-Liner: "Eine großartige Verstärkung für unsere schweren Jungs. Toll, dass sich ein Nationalspieler uns anschließt. Dies zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind uns zu etablieren".

Der 23-jährige spielte die letzten beiden Jahre für die Hessen, gewann dort 2016 die EFL und zog in der vergangenen Saison in den EuroBowl und das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft ein. Beide Spiele wurden jedoch verloren. Als Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft gewann er Silber bei den letztjährigen World Games.

Auch Jugenderfolge hat der inzwischen 1,88m große und 120kg schwere Linienspieler vorzuweisen: Mit den Cologne Falcons holte er 2011 den JuniorBowl, zwei Jahre später kam die Bronzemedaille bei der Junioren-EM hinzu.

Die Entscheidung, zum Aufsteiger in die brandenburgische Landeshauptstadt zu wechseln, fiel dem Neuzugang nicht schwer: "In Potsdam habe ich das Gefühl, dass ich mich hier lange verankern kann und Teil einer guten Truppe werde. Außerdem freue ich mich auf die Herausforderung endlich wieder im Norden gegen großartige Teams spielen zu können.", so Acheampong, der zuletzt 2014 im Norden für die Düsseldorf Panther auflief.

Thomas Sellmann - 29.12.2017

OL Lane Acheampong (Nr. 55, Deutsche Nationalmannschaft)

OL Lane Acheampong (Nr. 55, Deutsche Nationalmannschaft) (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Potsdam RoyalsOpponents Map Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Potsdam Royals
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Potsdam Royals

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Ingolstadt Dukes

10

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Dresden Monarchs

Straubing Spiders

Ravensburg Razorbacks

Kassel Titans

Berlin Rebels

Nürnberg Rams

Weinheim Longhorns

Stuttgart Scorpions

Solingen Paladins

zum Ranking vom 21.05.2018
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Bayern
Potsdam Royals vs. Dresden MonarchsPotsdam Royals vs. Dresden MonarchsFoto-Show ansehen: GFL
Potsdam Royals vs. Dresden Monarchs
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE