Das Rennen in der AFC West

Für die Chiefs sah es diese Saison schon mal besser aus...Die AFC West bleibt die spannendste Gruppe der AFC, Kansas City schien einst auf dem Weg ganz an die Spitze der AFC und kämpft nun vor allem mit den Chargers, aber auch den Raiders ums blanke Erreichen der Playoffs. Die Vorentscheidung über den Gruppensieg fällt diese Woche in Kansas City: Gewinnen die Chiefs nach dem Heimspiel gegen die Raiders nun auch noch das gegen Los Angeles, haben sie alle Tiebreaker in der eigenen Gruppe auf ihrer Seite. Bei einem Sieg Vorsprung auf den oder die Verfolger zwei Spieltage vor Schluss würde da nur noch ein weiterer Sieg fehlen, um den Divisionstitel perfekt zu machen.

Gewinnen die Chargers, kommen sie im Rennen um den Gruppensieg natürlich in die Pole Position - schließlich hätten sie anschließend einen Sieg mehr in der Gesamtbilanz. Sie haben auch jetzt bereits einen Sieg mehr in der Bilanz aus Spielen gegen gleiche Gegner wie die Chiefs: 6:4 zu 5:5. Allerdings sind für beide Teams die beiden restlichen Partien Spiele dieser Kategorie. Also sollten die Chiefs dabei einmal häufiger mehr gewinnen als die Chargers, gleichen sie nicht nur in der Gesamtbilanz, sondern auch hier aus. Den Ausschlag wird also im Falle eines Chargers-Sieges im Rückspiel des direkten Duells bei einem Sieggleichstand zwischen beiden am Ende entweder die Divisionsbilanz geben (die mit den Divisionsduellen am letzten Spieltag endgültig feststehen wird). Verlieren die Chiefs also nicht am letzten Spieltag in Denver und holen noch auf, dann käme es auf die AFC-Bilanz an - und da hätten am Ende bei einem Gleichstand bei den Gesamtsiegen die Chiefs doch wieder die Nase vorn.

Die Wild-Card-Aussichten für Chiefs, Chargers oder Raiders als Gruppenzweiter sind nicht überwältigend. Einzig die Chargers haben gegen die Bills einen direkten Vergleich gewonnen, aber gegenüber Titans, Jaguars oder Ravens bringt kein Team aus der AFC West etwas auf die Tiebreaker-Waage. Die Chargers haben immerhin am Ende noch ein Heimspiel gegen die Raiders, was ihre Aussichten größer macht als die in Oakland. Die Kansas City Chiefs mit einem weiteren Heimspiel gegen Miami und dem Trip nach Denver haben eher lösbare Aufgaben. Neun Siege sind für den Zweiten der AFC West am Ende aber womöglich zu wenig, um gegen Tennessee oder Baltimore im Wild-Card-Rennen zu bestehen.

Auerbach - 15.12.2017

Für die Chiefs sah es diese Saison schon mal besser aus...

Für die Chiefs sah es diese Saison schon mal besser aus... (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFC Westwww.nfl.comSpielplan/Tabellen AFC WestLeague Map AFC Westfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
AFC West

Aktuelle Spiele und Tabelle AFC West

14.10.

Cleveland Browns - Los Angeles Chargers

14

:

38

14.10.

Oakland Raiders - Seattle Seahawks

3

:

27

14.10.

Denver Broncos - Los Angeles Rams

20

:

23

15.10.

New England Patriots - Kansas City Chiefs

43

:

40

Kansas City Chiefs

.833

6

5

1

0

215

:

172

Los Angeles Chargers

.667

6

4

2

0

175

:

144

Denver Broncos

.333

6

2

4

0

120

:

154

Oakland Raiders

.167

6

1

5

0

110

:

176

19.10.

Arizona Cardinals - Denver Broncos

02:20 Uhr

21.10.

Los Angeles Chargers - Tennessee Titans

15:30 Uhr

21.10.

Kansas City Chiefs - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen AFC West
AFC West
Melvin Gordon hatte einen fantastischen Auftritt in Cleveland

NFL Woche 6

Was für
ein Finish

NFL

football-aktuell Ranking

1

Los Angeles Rams

2

Kansas City Chiefs

3

Baltimore Ravens

4

Pittsburgh Steelers

5

New England Patriots

6

Cincinnati Bengals

7

Chicago Bears

8

Los Angeles Chargers

9

Seattle Seahawks

10

New Orleans Saints

New England Patriots

Los Angeles Rams

Baltimore Ravens

Dallas Cowboys

Seattle Seahawks

Chicago Bears

Jacksonville Jaguars

Kansas City Chiefs

Carolina Panthers

Tennessee Titans

zum Ranking vom 16.10.2018
Los Angeles Chargers
Los Angeles Chargers
Die Top-Trader an der football-aktuell-Börse NFL 2018:

Hardcore Dolphin

146082.03

Pünktchen

122430.00

kackert

115341.81

SteelCurtain

108995.36

R_Schurath

106560.60

SwettiR2101

104737.00

DOLOBENE

103482.18

Hardcore Dolphin ist derzeit der beste Trader an der football-aktuell-Börse NFL 2018. Beweisen Sie Ihren Football-Sachverstand und schieben sich selbst an die Spitze!Jetzt mithandeln und gewinnen!
Oakland Raiders

Philadelphia Eagles - Carolina Panthers

53.6 % tippen auf Sieg der Carolina Panthers

San Francisco 49ers - Los Angeles Rams

56.8 % tippen auf Sieg der Los Angeles Rams

Los Angeles Chargers - Tennessee Titans

64.1 % favorisieren die Los Angeles Chargers

Jacksonville Jaguars - Houston Texans

73.4 % halten's mit den Jacksonville Jaguars

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE