Gould rächt sich an Bears

Robbie Gould traf fünf Field Goals gegen sein Ex-Team.Alle Blicke im Spiel zwischen den Chicago Bears und San Francisco 49ers, zwei der schlechtesten Mannschaften dieses Jahr im Profi-Football, waren eigentlich auf Mitchell Trubisky und Jimmy Garappolo, die zwei großen Hoffnungsträger auf der Position des Quarterbacks, geworfen. Stattdessen stahl ein Kicker allen die Show - ein Kicker, der in der Windy City schon bekannt war: Robbie Gould. Der Ex-Bears-Kicker und wohl erfolgreichste in der Teamgeschichte erzielte fünf Field Goals - und das letzte in den finalen Sekunden führte zum 15:14-Sieg für die 49ers.

Gould war von 2005 bis 2015 der Kicker in Chicago und brach zahlreiche Rekorde: Bis heute hat kein Bear jemals so viele Punkte erzielt wie er (1.207), Field Goals getroffen (276) und so viele Field Goals aus über 50 Yards Entfernung erfolgreich abgeschlossen (23). Gestern war kein Versuch aus so einer weiten Entfernung nötig, doch trotzdem hatte der 35-Jährige keine Mühe aus 33, 28, 35, 34 und 24 Yards zu treffen. Geholfen wurde ihm auch durchaus von Garoppolo, der das erste Mal für San Francisco startete und für 293 Yards passte - nur die Touchdowns blieben noch aus.

Die Offense von Chicago brachte derweil nur wenig auf die Reihe. Trubisky war zwar effizient - er brachte zwölf von 15 Pässe für 102 Yards und einen Touchdown an den Mann - doch Hilfe bekam der Rookie kaum. So waren die einzigen Punkte, die der Angriff erzielte, ein acht Yard Touchdown-Pass zu Dontrelle Inman am Ende des ersten Viertels. Den zweiten Touchdown des Tages kreierte währenddessen Tarik Cohen - und er kreierte diesen wörtlich, als er bei einem Punt mehrmals die Richtung wechselte, nach hinten lief, aber schlussendlich doch eine Lücke fand und sensationell über 61 Yards für sechs Punkte lief. Die Bears führten so zwischenzeitlich 14:6. Doch ab dann übernahm Gould.

Für beide war das Spiel praktisch unbedeutend, die Hoffnungen auf Playoffs sind schon lange Geschichte. Die 49ers dürften aber trotzdem zufrieden mit der Vorstellung ihres jungen Teams und ihres jungen Quarterbacks sein.

Kai Weiß - 04.12.2017

Robbie Gould traf fünf Field Goals gegen sein Ex-Team.

Robbie Gould traf fünf Field Goals gegen sein Ex-Team. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Chicago Bears - San Francisco 49ers (Getty Images)mehr News Chicago Bearswww.chicagobears.commehr News San Francisco 49erswww.sf49ers.comSpielplan/Tabellen Chicago BearsOpponents Map Chicago BearsSpielplan/Tabellen San Francisco 49ersOpponents Map San Francisco 49ers
HUDDLE - Das American Football Magazin
Booking.com
Chicago Bears

Spiele Chicago Bears

10.09.

Green Bay Packers - Chicago Bears

02:20 Uhr

18.09.

Chicago Bears - Seattle Seahawks

02:15 Uhr

23.09.

Arizona Cardinals - Chicago Bears

22:25 Uhr

30.09.

Chicago Bears - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

14.10.

Miami Dolphins - Chicago Bears

19:00 Uhr

21.10.

Chicago Bears - New England Patriots

19:00 Uhr

28.10.

Chicago Bears - New York Jets

18:00 Uhr

04.11.

Buffalo Bills - Chicago Bears

19:00 Uhr

11.11.

Chicago Bears - Detroit Lions

19:00 Uhr

18.11.

Chicago Bears - Minnesota Vikings

19:00 Uhr

22.11.

Detroit Lions - Chicago Bears

18:30 Uhr

02.12.

New York Giants - Chicago Bears

19:00 Uhr

09.12.

Chicago Bears - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

16.12.

Chicago Bears - Green Bay Packers

19:00 Uhr

23.12.

San Francisco 49ers - Chicago Bears

22:05 Uhr

30.12.

Minnesota Vikings - Chicago Bears

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Chicago Bears
Green Bay Packers
Green Bay Packers
Green Bay Packers
NFC West
NFC West
NFC West
NFC North
NFC North
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE